Ihre Nachricht an die RedaktionRSS-FeedFacebookTwitterYoutubeMobile-Version
Schriftgröße:a,a+,a++
DORMAGO-Suche

Werbepartner

Dormagen: Schulnachrichten

Hinweis: Logo für weitere Fotos Weitere Fotos

Grundschulgebäude ist vorsorglich gesperrt

(24.08.15, 16:40 Uhr / Presseinfo Stadt / bs)

Stürzelberg. Wegen Schäden am Dachstuhl musste die Stadtverwaltung heute (24. August) das Hauptgebäude der St.-Nikolaus-Schule in Stürzelberg vorsorglich sperren. Gegen 11 Uhr wurden die rund 150 Kinder der Grundschule aus dem Gebäude geführt und zunächst in der Turnhalle und der Offenen Ganztagsschule untergebracht. „Im Obergeschoss sind feuchte Stellen an einer Decke aufgetreten. Als ein Dachdecker die Schäden untersuchte, stellte sich heraus, dass der Dachstuhl sich verschoben hat“, erklärt der Leiter des zuständigen Eigenbetriebs, Uwe Scheler. Nach dem Hinzuziehen eines Statikers entschied sich die Verwaltung, das Gebäude aus Sicherheitsgründen zu räumen. „Die Ursache für die Schäden an der Dachkonstruktion ist noch unbekannt“, so Scheler.

Mit Hochdruck organisiert die städtische Schulverwaltung derzeit Ersatzunterrichtsmöglichkeiten für die sieben Grundschulklassen. Geplant ist daran, die Grundschule in freie Räume der Hermann-Gmeiner-Hauptschule in Dormagen-Mitte zu verlagern. Dorthin war bereits die Nievenheimer Salvatorschule nach einem Brand im April ausgewichen. „Am morgigen Dienstag fällt der Unterricht aus, voraussichtlich ab Mittwoch werden wir die Schüler dann mit Bussen nach Dormagen fahren“, erläutert Schuldezernent Gerd Trzeszkowski. Die Offene Ganztagsschule, deren Räume von den Schäden nicht betroffen sind, steht auch morgen in Stürzelberg zur Verfügung. „Ein herzliches Dankeschön gilt allen Lehrerinnen und Lehrern der Grundschule. Sie haben dafür gesorgt, dass die Räumung des Gebäudes sehr ruhig und besonnen vonstattengegangen ist“, macht Trzeszkowski deutlich.

Um den defekten Dachstuhl zu entlasten, lässt der Eigenbetrieb nun einen Teil der Dachpfannen abnehmen. Provisorisch wird das Grundschulgebäude dann mit Folien abgedichtet. „Nach erster Einschätzung des Statikers werden wir den Dachstuhl voraussichtlich neu erstellen lassen müssen“, so Scheler. Die Schadenshöhe wird von der Verwaltung noch ermittelt. Durch den gemeinsamen Zugang über das Hauptgebäude ist auch ein Nebentrakt der Grundschule von der Sperrung betroffen. Für Fragen der Eltern steht die Schulverwaltung telefonisch unter 02133/257-445 zur Verfügung.

Die Schulnachrichten der letzten 30 Tage

Migranten-Stipendium für Leibniz-Schüler

Foto
Foto: Rhein-Kreis Neuss
(12.07.16/21:42 Uhr) Huda Ibrahim und Theodor Dinu-Kraus profitieren in diesem Jahr vom Migranten-Stipendium des Rhein-Kreises Neuss. Die beiden Abiturienten aus dem Irak und Rumänien erhalten ab Oktober beide ein Hochschulstipendium in Höhe von jeweils 300 Euro monatlich. ...weiterlesen

Tornister gegen Töpfe getauscht

Foto
Foto: INEOS
(12.07.16/16:59 Uhr) Köln/Knechtsteden. Betriebsrestaurant statt Schulbank: Vier Schülerinnen und Schüler des Norbert-Gymnasium-Knechtsteden (NGK) in Dormagen tauschten Hefte und Tornister gegen Herd und Töpfe. Für einen guten Zweck arbeiten Lena Cobino (13), Franziska Weiß ...weiterlesen

Grundschule gewinnt Zeitungswettbewerb

(11.07.16/14:41 Uhr) Dormagen-Mitte. Beim jährlichen Schülerzeitungswettbewerb des Rheinischen Sparkassen- und Giroverbandes (RSGV) traten rund 120 Schüler-Redaktionen in drei verschiedenen Kategorien an: Grund- und Förderschulen, weiterführende Schulen und Online-Zeitungen. ...weiterlesen

Spielcontainer ist nun ein Hingucker

Foto
Foto: Theodor-Angerhausen-SChule
(08.07.16/10:35 Uhr) Dormagen. Nachdem Graffiti-Künstler Christoph Schade den Spiele-Container auf dem Schulgelände der Theodor-Angerhausen- Schule in Dormagen Mitte mit einem tollen Motiv in leuchtenden Farben gestaltet hat, ist der ein echter Hingucker geworden. In dem ...weiterlesen

Zeugnistelefon für rechtliche Fragen

(07.07.16/12:12 Uhr) Für ratsuchende Schüler und Eltern, die Sorgen mit den Zeugnissen haben, hat der Schulpsychologische Dienst im Rhein-Kreis Neuss bereits für morgen ein Sorgentelefon ...weiterlesen

„Gute Schule“ - Stadt bewirbt sich um Förderung

(06.07.16/18:05 Uhr) Dormagen. Mit Spannung nahm die Stadtverwaltung die heutige Ankündigung der Landesregierung zur Kenntnis, rund zwei Milliarden Euro zusätzlich für die Sanierung und den Ausbau der Schulen bereitzustellen. „Wir werden uns für dieses Förderprogramm schnellstmöglich ...weiterlesen

Quiz-Show zum Thema Sicherheit

Foto
Foto: Currenta
(04.07.16/18:20 Uhr) Wer kennt sich aus mit Verkehrssicherheit? Welches Team steuert sicher durch das Thema „Brandschutz“? Und: Wo sitzen die Experten bei Fragen zur Internet-Sicherheit? Bei der neuen Chempark-Quiz-Show „Sicherheit ist dein Gewinn“ stellen Neuntklässler ihr ...weiterlesen

VHS stellt Herbstprogramm vor

Foto
Foto: Stadt Dormagen
(04.07.16/18:02 Uhr) Dormagen. Zu ihrem 60. Geburtstag lässt sich die Volkshochschule Dormagen etwas Besonderes einfallen: Sie verschenkt Bildung und Gesundheit an die Bürger. Im neuen Herbstsemester, dass am 12. September beginnt, gibt es als Dankeschön an die treuen Teilnehmer ...weiterlesen

Telefonische Beratung bei Zeugnissorgen

Foto
Foto: 457707349_iStock_Thinkstock shadrin_andrey
(01.07.16/16:09 Uhr) Rhein-Kreis Neuss. Für Fragen und Sorgen rund um die Zeugnisnoten bietet der Schulpsychologische Dienst des Rhein-Kreises Neuss am Tag der Zeugnisausgabe am Freitag, 8. Juli von 8.30 bis 15.30 Uhr wieder sein Zeugnistelefon an. Erfahrene Schulpsychologen ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 1232 Artikel aus dem Bereich *Politik und Gesellschaft* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben