Ihre Nachricht an die RedaktionRSS-FeedFacebookTwitterYoutubeMobile-Version
Schriftgröße:a,a+,a++
DORMAGO-Suche

Werbepartner

Dormagen: Schulnachrichten

Hinweis: Logo für weitere Fotos Weitere Fotos

Grundschulgebäude ist vorsorglich gesperrt

(24.08.15, 16:40 Uhr / Presseinfo Stadt / bs)

Stürzelberg. Wegen Schäden am Dachstuhl musste die Stadtverwaltung heute (24. August) das Hauptgebäude der St.-Nikolaus-Schule in Stürzelberg vorsorglich sperren. Gegen 11 Uhr wurden die rund 150 Kinder der Grundschule aus dem Gebäude geführt und zunächst in der Turnhalle und der Offenen Ganztagsschule untergebracht. „Im Obergeschoss sind feuchte Stellen an einer Decke aufgetreten. Als ein Dachdecker die Schäden untersuchte, stellte sich heraus, dass der Dachstuhl sich verschoben hat“, erklärt der Leiter des zuständigen Eigenbetriebs, Uwe Scheler. Nach dem Hinzuziehen eines Statikers entschied sich die Verwaltung, das Gebäude aus Sicherheitsgründen zu räumen. „Die Ursache für die Schäden an der Dachkonstruktion ist noch unbekannt“, so Scheler.

Mit Hochdruck organisiert die städtische Schulverwaltung derzeit Ersatzunterrichtsmöglichkeiten für die sieben Grundschulklassen. Geplant ist daran, die Grundschule in freie Räume der Hermann-Gmeiner-Hauptschule in Dormagen-Mitte zu verlagern. Dorthin war bereits die Nievenheimer Salvatorschule nach einem Brand im April ausgewichen. „Am morgigen Dienstag fällt der Unterricht aus, voraussichtlich ab Mittwoch werden wir die Schüler dann mit Bussen nach Dormagen fahren“, erläutert Schuldezernent Gerd Trzeszkowski. Die Offene Ganztagsschule, deren Räume von den Schäden nicht betroffen sind, steht auch morgen in Stürzelberg zur Verfügung. „Ein herzliches Dankeschön gilt allen Lehrerinnen und Lehrern der Grundschule. Sie haben dafür gesorgt, dass die Räumung des Gebäudes sehr ruhig und besonnen vonstattengegangen ist“, macht Trzeszkowski deutlich.

Um den defekten Dachstuhl zu entlasten, lässt der Eigenbetrieb nun einen Teil der Dachpfannen abnehmen. Provisorisch wird das Grundschulgebäude dann mit Folien abgedichtet. „Nach erster Einschätzung des Statikers werden wir den Dachstuhl voraussichtlich neu erstellen lassen müssen“, so Scheler. Die Schadenshöhe wird von der Verwaltung noch ermittelt. Durch den gemeinsamen Zugang über das Hauptgebäude ist auch ein Nebentrakt der Grundschule von der Sperrung betroffen. Für Fragen der Eltern steht die Schulverwaltung telefonisch unter 02133/257-445 zur Verfügung.

Die Schulnachrichten der letzten 30 Tage

1000 Euro für ein Zirkusprojekt

Foto
Foto: Bürgerstiftung Dormagen
(15.09.16/15:11 Uhr) Dormagen. Eine große Freude bereitete die Bürgerstiftung Dormagen der Offenen Ganztagsschule (OGS) in Gohr, denn Vertreter des Vorstandes überreichten nun den mit 1000 Euro dotierten Ulrich Geldmacher-Preis an die Schul- und OGS-Leitung. Das Geld wird ...weiterlesen

Große Geburtstagsausstellung der VHS

Foto
Foto: Stadt Dormagen
(12.09.16/17:18 Uhr) Dormagen. In der Glasgalerie des Kulturhauses laufen die Vorbereitungen für eine große Geburtstagsausstellung der Volkshochschule auf Hochtouren. Aus allen 21 Kreativkursen werden Teilnehmer und Dozenten ihre Werke präsentieren, die in den zurückliegenden ...weiterlesen

SPD will Qualität der Musikschule erhalten

(11.09.16/19:49 Uhr) Dormagen. Seit längerem gibt es Verhandlungen mit dem Rhein-Kreis Neuss über eine Übernahme der Trägerschaft der städtischen Musikschule mit dem Ziel, durch Synergien Einsparungen zu erzielen. Die SPD Dormagen steht diesen Überlegungen nicht grundsätzlich ...weiterlesen

Cybermobbing als Theaterstück

Foto
Foto: Bürgerstiftung Dormagen
(05.09.16/16:40 Uhr) Nievenheim. Wie fühlt sich meine Mitschülerin oder mein Mitschüler, wenn andere schlecht über sie im Internet schreiben? Was kann dagegen getan werden, wenn aus Spaß ernst wird und wenn über mich Lügen oder Schmähungen im Internet verbreiten werden? Cybermobbing ...weiterlesen

Musikschule nimmt noch Anmeldungen entgegen

(04.09.16/19:21 Uhr) Dormagen. Von Blockflöte bis Saxofon, von E-Gitarre bis Schlagzeug: Groß ist die Palette an Instrumenten, die Musikfreunde in der städtischen Musikschule Dormagen erlernen können. Die Anmeldungen für das am 1. November beginnende neue Musikschuljahr laufen ...weiterlesen

NGK bietet eigenen Fairtrade-Kaffee an

(01.09.16/19:12 Uhr) Knechtsteden. Rechtzeitig zur „Fairen Woche 2016“ präsentiert das Fairtrade-Team am Norbert-Gymnasium Knechtsteden sein neustes Projekt. Unter der Bezeichnung „Knechtsteden Café“ wird ein eigener, fair gehandel-ter Kaffee auf den Markt gebracht. Die offizielle ...weiterlesen

CDU: Sekundarschule soll vierzügig werden

(30.08.16/18:02 Uhr) Dormagen. „Ab dem kommenden Sommer soll die Sekundarschule auch offiziell vierzügig werden“, erklärt Carola Westerheide, schulpolitische Sprecherin der CDU-Fraktion. Damit befürworten die Christdemokraten die Einrichtung von vier Eingangsklassen in der ...weiterlesen

Neue Kurse für „MINT“-Begeisterte

Foto
Foto: Rhein-Kreis Neuss
(29.08.16/14:48 Uhr) Rhein-Kreis Neuss. Schüler, die sich für die Fächer Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik (MINT) interessieren, können sich neuerdings online anmelden für die Kurse des zdi-Netzwerks Rhein-Kreis Neuss. zdi steht für „Zukunft durch Innovation“ ...weiterlesen

NGK-Treff beginnt mit Kaffee und Kuchen

Foto
Foto: privat
(27.08.16/14:21 Uhr) Knechtsteden. Am dritten Freitag im September findet traditionsgemäß das Treffen aller ehemaligen Schülerinnen und Schüler am Norbert-Gymnasium Knechtsteden statt. Auch in diesem Jahr wird das am 16. September so sein. Allerdings lädt der neu gegründete ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 1259 Artikel aus dem Bereich *Politik und Gesellschaft* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben

Anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige