Ihre Nachricht an die RedaktionRSS-FeedFacebookTwitterYoutubeMobile-Version
Schriftgröße:a,a+,a++
DORMAGO-Suche

Werbepartner

Dormago-Archiv

Ihr gesuchter Artikel:

Regenbogenschule gewinnt Sonderpreis beim Schreibtalente-Wettbewerb

(27.05.14, 17:58 Uhr / bs)

Rhein-Kreis Neuss/Dormagen. Die Ergebnisse des 3. Jugendwettbewerbs Schreibtalente im Rhein-Kreis Neuss stehen fest. Beim Sonderpreis fr die meisten Einsendungen im Verhltnis zur Gesamtschlerzahl konnte sich bei den Grundschulen zum dritten Mal in Folge die Regenbogenschule in Rheinfeld behaupten. Mit dem Sonderpreis verbunden ist der Besuch der Lyrikerin und Poetry Slammerin Pamela Granderath fr einen ganzen Vormittag an der Dormagener Schule. Der Sonderpreis fr weiterfhrende Schulen geht an die Grevenbroicher Kthe-Kollwitz-Gesamtschule, die mit dem Besuch des Autors Marco Jonas Jahn belohnt werden wird.

Insgesamt haben 648 Schlerinnen und Schler von 8 bis 18 Jahren und aller Schulformen mit Gedichten und Prosatexten zu dem vorgegebenen Motto Schreibt zu einem Bild an dem Wettbewerb teilgenommen. Wobei acht Motive aus dem Rhein-Kreis Neuss zur Auswahl standen. 77 junge Leute drfen sich besonders freuen: Ihre Geschichten und Gedichte wurden von der Schreibtalente-Jury fr ein Buch ausgewhlt, das ab 27. Juni beim BVK Buch Verlag Kempen erscheinen wird. Hedwig von Blow und Astrid Krmer aus dem Jurorenteam gestalteten in den letzten Wochen das Buch mit den besten Beitrgen fertig fr den Druck. Krmer verrt aus dem Klappentext: Die Texte fhren berraschend in die Vergangenheit, berzeugend in die Gegenwart und mit Entschiedenheit in die Zukunft.

Der Wettbewerb Schreibtalente hat zum Ziel, junge Schreibtalente zu entdecken und gleichzeitig mglichst viele Schler zum Schreiben von Texten zu motivieren. Veranstaltet wird er vom Meerbuscher Kulturkreis und dem Rhein-Kreises Neuss. Projektleiterin ist Renate Kaiser.
Facebook Artikel per E-Mail senden Artikel drucken zurück zur letzten Seite

Anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige