Ihre Nachricht an die RedaktionRSS-FeedFacebookTwitterYoutubeMobile-Version
Schriftgröße:a,a+,a++
DORMAGO-Suche

Werbepartner

Dormago-Archiv

Ihr gesuchter Artikel:

Zons vermisst seine Feuer speienden Drachen

Foto

Foto: Kreismuseum Zons
So sehen die Drachen aus

(15.05.18, 14:09 Uhr / Presseinfo / duz)

Zons. Seit Anfang Februar haben zwei chinesische Drachen auf dem Museumsvorplatz die Besucher empfangen und eingeladen, die aktuelle Sonderausstellung "Von Schmetterlingen und Drachen" zu besuchen. Beide Drachen werden seit dem 15. Mai schmerzlich vermisst.

Die Feuer speienden Ungetme sind in liebevoller Handarbeit von zwei Museumsmitarbeitern angefertigt worden und wrden sich freuen, wenn sie an ihren Platz in der Schlostrae zurckfinden wrden. Wer die Beschtzer des Museums gesehen oder andere Hinweise zum Verbleib hat, meldet sich bitte beim KreisMuseum Zons unter Tel.: 02133-53020.
Facebook Artikel per E-Mail senden Artikel drucken zurück zur letzten Seite

Anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige