Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Ihre Nachricht an die RedaktionRSS-FeedFacebookTwitterYoutube
DORMAGO-Suche

Dormago-Archiv

Ihr gesuchter Artikel:

MaD-Festival: Top-Programm fr guten Zweck

09.04.19, 10:59 Uhr / Dormago
Fotoquelle: Dormago / duz

Markus Fuchs (links) und Andreas Delkof (rechts) freuen sich schon auf das kommende MaD-Festival, ebenso wie der langjhrige Organisator Georg Heinen (Mitte)
Markus Fuchs (links) und Andreas Delkof (rechts) freuen sich schon auf das kommende MaD-Festival, ebenso wie der langjhrige Organisator Georg Heinen (Mitte) / Fotoquelle: Dormago / duz
Dormagen. Das 15. Festival Musik aus Dormagen (MaD) findet am Samstag, 25. Mai, ab 13 Uhr im oder am Schtzenhaus Dormagen statt. "Open Air hat Vorrang", sagen die Veranstalter. Sollte der Wettergott aber nicht mitspielen, "ziehen wir uns ins Schtzenhaus zurck." Das diesjhrige Programm bereichert Manfred Schirdewan zu Beginn mit einer Einlage der Schlagzeugschule Dormagen. Sie stellt Schlagzeugschler vor, die zu eingngigen Songs ihre Fhigkeiten an der "Schiebude" prsentieren. Es folgt der Young-Stage-Contest, den das Kulturbro der Stadt Dormagen erstmals fr den kreisweiten Wettbewerb im Rahmen von MaD durchfhrt.

Das Festival bietet in diesem Jahr Grunge, melodic/gothic-Rock und Rock sowie Pop zum Mittanzen und Mitsingen. Die MaD-Chef-Organisatoren Markus Fuchs und Andreas Delkof machen deutlich: "Es wird nicht nur gecovert und wir gehen davon aus, dass kein Bein ruhig am Boden bleibt." Mit dabei sind die Bands "Backhaus", Desert View", "Late Season", "Out of Noise", "Secret Fire", "West Art" und "Unexpected Visitors". Untersttzt werden die Veranstalter vom Schtzenzug "7 auf einen Streich" des BSV Dormagen, dessen Mitglieder unter anderem bei der Verkstigung der Festival-Besucher helfen. Fr die Jngsten wird es eine Hpfburg geben. Fuchs: "So knnen Mamas und Papas auch etwas lnger verweilen und die Musik genieen." Durch das Programm fhrt Kultmoderator Thomas Merbeck.

Das Festival Musik aus Dormagen bietet nicht nur Musik vom Feinsten: Der Erls kommt auch wieder einem guten Zweck zugute und geht an heimische Bildungseinrichtungen zur Untersttzung der musikalischen Bildung. Der Appell von Markus Fuchs und Andreas Delkof: "Kommt vorbei und geniet am 25. Mai die familire, musikalische Athmosphre des Benefizkonzerts zu Gunsten Dormagener Kita- und Grundschulkinder."
Facebook Artikel per E-Mail senden Artikel drucken zurück zur letzten Seite