DORMAGO

Quelle: www.dormago.de

Dormagen fest in Narrenhand

(08.02.18, 17:59 Uhr / bs)

Dormagen. Bei strahlendem Sonnenschein und eisigen Temperaturen eröffneten auch in Dormagen auf dem Rathausplatz pünktlich um 11:11 Uhr Hunderte Närrinnen und Narren den diesjährigen Straßenkarneval. Bürgermeister Erik Lierenfeld, verkleidet als Pokerkönig, der immer ein Ass im Ärmel hat, übergab die Schlüsselgewalt über das Rathaus nur allzu gerne an das Kinderdreigestirn Prinz Fabienne I., Jungfrau Raquel und Bauer Leon sowie dem „Zweigestirn“ Timo I. und Jungfrau Holgi der KG Ahl Dormagener Junge. Gemeinsam mit den Jecken wurden Genesungsgrüße an den erkrankten Bauern Andi geschickt, bevor Prinz Timo I. erklärte: „Nur Fröhlichkeit ebnet den Weg ins Paradies.“ Die vielen Feiernden nahmen sich diese Aufforderung dann auch gleich zu Herzen. Gemeinsam wurde vor und auf der Rathausbühne, wo der Stellvertretende Bürgermeister Michael Dries ein buntes Programm der karnevalistischen Abordnungen aus dem ganzen Stadtgebiet moderierte, bis in den Nachmittag hinein gefeiert.

Weitere Fotos

Fotos: © Dormago - bs

Foto
Prinz Timo I. und Jungfrau Holgi haben den Rathausschlüssel

Foto
Hunderte Narren feierten ausgiebig vor dem Historischen Rathaus

Foto
Die Stippeföttcher rut-wieß der KG Sonndachsjecke Hackenbroich

© www.dormago.de / Erstellt am 20.05.2018 - 13:50 Uhr