Ihre Nachricht an die RedaktionRSS-FeedFacebookTwitterYoutube
DORMAGO-Suche

Dormagen: Nachrichten aus Politik und Gesellschaft

Borkenkäfer: Aus für geschwächte Fichten

04.01.19, 13:51 Uhr / Presseinfo Stadt / duz


Dormagen. Ab nächster Woche beginnen Baumfällarbeiten in den städtischen Wäldern. Denn die Folgen des Borkenkäferbefalls sind auch dort in den Fichtenbeständen zu erkennen: Die Kronen der Fichten werden rotbraun, später löst sich die Rinde vom abgestorbenen Baum. Der Sterbeprozess wird von Millionen rindenbrütenden Borkenkäfern verursacht. Nach dem Sturm „Friederike“ Anfang des Jahres 2018 und vor allem nach dem extrem trockenen Sommer ist es in ganz Nordrhein-Westfalen zu einer massenhaften Vermehrung der Borkenkäfer gekommen, die vor allem die bereits geschwächten Fichten in den Wäldern befallen haben.

Der Befall ist derzeit so stark, dass auch gesunde und widerstandsfähige Bäume mit geschädigt werden. Um dies zu verhindern und vor allem um weitere Schäden durch die Käferpopulation im kommenden Jahr zu verhindern, müssen die befallenen Fichtenstämme und auch anderes bruttaugliches Restholz möglichst kurzfristig beseitigt werden. Zudem gebietet dies die Verkehrssicherheit, denn die Standsicherheit der Bäume geht verloren.

Über den in Dormagen mit der Waldbewirtschaftung betrauten Landesbetrieb Wald und Holz NRW wurde jetzt eine Forstfirma beauftragt, die die hierzu notwendigen Baumfällungen in den Dormagener Wäldern, größtenteils mittels Holzvollerntemaschinen, kurzfristig erledigen soll. In den nächsten Wochen wird es deshalb zu vermehrten Sperrungen und eingeschränkten Nutzungsmöglichkeiten von Waldwegen, vornehmlich im Bereich des Chorbuschs bei Hackenbroich, im Tannenbusch und auch in der Zonser Heide kommen. Da in den Dormagener Wäldern bereits frühzeitig mit dem Umbau der Fichtenbestände in naturnahe Mischbestände begonnen wurde, entstehen durch die Fällungen kaum größere Freiflächen. Die vereinzelt entstehenden, kleineren Freiflächen werden zeitnah wieder mit standortgerechten Laub- und Nadelbäumen aufgeforstet oder durch die Naturverjüngung mit den Samen der angrenzenden Bäume wieder zuwachsen.
Facebook Artikel per E-Mail senden Artikel drucken zurück zur letzten Seite

„Alles nur Theater“: Nur noch sechs Vorstellungen

(18.03.19/15:38 Uhr) In den letzten beiden Jahren sorgten die Vorstellungen von „Alles nur Theater“ mit einer Mischung Krimi, Komödie, Cognac und Chaos für Begeisterung beim Publikum. ...weiterlesen

Informationstag über die berufliche Integration von Migranten

(18.03.19/15:13 Uhr) Rhein-Kreis Neuss. Die Allianz Wiedereinstieg im Rhein-Kreis Neuss bietet einen Informationstag über die berufliche Integration von Menschen mit Migrationshintergrund an. Unter der Überschrift „Arbeiten in Deutschland“ findet die Veranstaltung am Freitag, ...weiterlesen

Sonntag bleibt die Rathausgalerie geschlossen

(18.03.19/15:01 Uhr) Am kommenden Sonntag, 24. März, wird in der Rathaus Galerie sowie der dazugehörenden Tiefgarage eine technische Untersuchung der Rohrleitungen durchgeführt. Wesentlicher Bestandteil der Maßnahme ist die Einleitung von Nebel in das vorhandene Rohrleitungssystem ...weiterlesen

Verbraucherzentrale warnt vor unseriösen Werbern

Ralf Eming ist seit kurzem neuer Leiter der Beratungsstelle der Verbraucherzentrale in Dormagen. Regionalleiterin Sigrun Krümmel (rechts) begrüßte ihn und verabschiedete Vorgängerin Paulina Wleklinski, die nach Duisburg wechselte
Ralf Eming ist seit kurzem neuer Leiter der Beratungsstelle der Verbraucherzentrale in Dormagen. Regionalleiterin Sigrun Krümmel (rechts) begrüßte ihn und verabschiedete Vorgängerin Paulina Wleklinski, die nach Duisburg wechselte / Foto: Dormago / duz
(18.03.19/12:01 Uhr) Dormagen. Zurzeit melden sich bei den Verbraucherzentralen in der Region Verbraucher, die von Werbern für Energieverträge aufge­sucht wurden. Einige Werber gaben sogar an, im Auftrag der Verbraucherzen­trale unterwegs zu sein. „Wir gehen niemals von Haus ...weiterlesen

Großes Interesse am Seniorentag

Viele Besucher kamen zum Seniorentag
Viele Besucher kamen zum Seniorentag / Foto: Dormago / duz
(17.03.19/18:54 Uhr)
Nievenheim. Über das Interesse am 3. Seniorentag konnten die Veranstalter der CDU Nievenheim und der Dormagener Senioren Union sich nicht beklagen. In der Mensa der Bertha-von-Suttner-Gesamtschule herrschte ein reges Kommen und Gehen. Deshalb auch sah ...weiterlesen

Tork-Show: Vom Bier über Bücher und Branding zum Umweltschutz

Eine gut aufgelegte Gesprächsrunde: Wolfgang Link, Volker Stüttgen, Karin Schwanfelder, Catherine Shepherd, Ric Scheuss und Detlev Zenk
Eine gut aufgelegte Gesprächsrunde: Wolfgang Link, Volker Stüttgen, Karin Schwanfelder, Catherine Shepherd, Ric Scheuss und Detlev Zenk / Foto: Heinz J. Zaunbrecher
(16.03.19/17:16 Uhr)
Die schlechte Nachricht zuerst: Auch in diesem Jahr wird es keine weitere Auflage der Tork-Show geben, die nächste ist für Freitag, 13. März 2020, geplant. Und den Termin sollten sich Interessierte schon jetzt vormerken, denn die Karten für die gestrige ...weiterlesen

Fadenkunst: „Falsch gibt es nicht, nur kreativ“

Mit Begeisterung nahmen die Damen am Fadenkunst-Workshop von Anna-Maria Nolden teil
Mit Begeisterung nahmen die Damen am Fadenkunst-Workshop von Anna-Maria Nolden teil / Foto: Kreismuseum
(16.03.19/11:35 Uhr) Zons. Im Rahmen des Weltfrauentages fanden jetzt mit der „Frauen führen Frauen“ und dem Fadenkunst-Workshop gleich zwei Veranstaltungen im Kreismuseum Zons statt. Neben der Führung durch die Exponate der 7. europäischen Quilt-Triennale widmeten ...weiterlesen

Änderung: Statt der kleinen Raupe kommt Ritter Rost

Ritter Rost und das mutige Burgfräulein Bö
Ritter Rost und das mutige Burgfräulein Bö / Foto: Marianne Menke
(15.03.19/18:44 Uhr) Programmänderung in der städtischen Kindertheater-Reihe: Statt „Die kleine Raupe“ führt das Bremer Figurentheater „Mensch, Puppe!“ am Dienstag, 9. April, um 11 und 16 Uhr, das Abenteuer-Stück „Ritter Rost und das mutige Burgfräulein Bö“ in der Kulturhalle ...weiterlesen

Erhöhung der OGS-Beiträge noch nicht in trockenen Tüchern

(15.03.19/15:43 Uhr) Bei den Haushaltsberatungen beschloss die SPD, alle Elternbeiträge für Kita und OGS zu senken und die Eltern um insgesamt 600.000 Euro zu entlasten. Die Entlastung sollte sozial gerecht über alle Einkommensgruppen erfolgen. Bei der Beratung im Jugendhilfeausschuss ...weiterlesen

Wettbewerb „Europa bei uns zuhause“ startet


/ Foto: CCO
(15.03.19/12:25 Uhr) Kommunen und Städtepartnerschaftsvereine, aber auch zivilgesellschaftliche Organisationen wie Sportvereine, Kulturorganisationen, Freiwillige Feuerwehren oder Jugendorganisationen können sich ab sofort beim Wettbewerb „Europa bei uns zuhause“ 2019 bewerben. ...weiterlesen

Schlechter Vertrag statt guter Rat: Kundenärger im Telefonladen


/ Foto: CCO
(15.03.19/12:04 Uhr) Im Telefonshop werden Kunden erschlagen von einer Vielzahl an Tarifen für höhere Übertragungsgeschwindigkeit, mehr Datenvolumen und zahlreiche Extras. „Damit Ratsuchende eine Chance haben, in dem Gewirr von Kosten, Extras und Tarifen einen für sie passenden ...weiterlesen

„Neue kölsche Welle“: Kartenvorverkauf läuft auf Hochtouren

Tolle Stimmung auch im vorigen Jahr bei der „NKW“
Tolle Stimmung auch im vorigen Jahr bei der „NKW“ / Foto: Marc Pesch
(14.03.19/19:36 Uhr) Bereits zum vierten Mal wird am Pfingstsonntag, 9. Juni, wird die Neue Kölsche Welle nach Dormagen schwappen. Diesmal werden erstmals fünf Bands auf den Schützenplatz für Stimmung sorgen. Mit dabei sind in diesem Jahr die Räuber, die Klüngelköpp, Kempes ...weiterlesen

Theaterstück mit aktueller Brisanz - Ermäßigung für Schulklassen

Miguel und Elena wollen in die USA
Miguel und Elena wollen in die USA / Foto: Björn Hickmann/ stage picture
(14.03.19/18:59 Uhr) Ein bewegendes Theaterstück mit aktueller Brisanz steht zum Ende der städtischen Theater-Saison 2018/19 auf dem Spielplan. „La Línea – der Traum vom besseren Leben“ beleuchtet den gefährlichen Fluchtversuch eines Geschwisterpaares von Mexiko in die USA. ...weiterlesen

Parkplätze am Kreisarchiv voraussichtlich Mitte Mai fertig

(14.03.19/18:30 Uhr) Zons. Auf Nachfrage der SPD teilen Verwaltung und SVGD mit, dass die oberirdischen Parkplätze am Kreisarchiv voraussichtlich Mitte Mai, spätestens aber im Juni fertiggestellt sein sollen. Dann stehen diese Abstellplätze wieder für die Öffentlichkeit zur ...weiterlesen

Nächtliche Dreharbeiten auf der L 280

(14.03.19/12:02 Uhr) Delhoven. In der Nacht von Freitag, 15. auf Samstag, 16. März, finden zwischen 21 und 4 Uhr auf der L 280 (Bereich zwischen Hauptstraße und Waldparkplatz Knechtstedener Busch) und auf einem Teilstück des Chrysantemenwegs Dreharbeiten für den Kinofilm ...weiterlesen

Städtepartnerschaft mit Saint-André weiterhin sehr lebendig

(14.03.19/12:00 Uhr) Bis auf den letzten Sitzplatz gefüllt war der Trausaal im Historischen Rathaus bei der Jahreshauptversammlung der „Freunde von Saint-André e. V. Nievenheim“. Mit 46 teilnehmenden Mitgliedern konnte Vorsitzender Detlef Schirmacher einen rekordverdächtigen ...weiterlesen

Vortrag über „das größte Keimhotel der Welt“

Der Mikrobiologe und führende Forscher auf dem Gebiet der Haushaltshygiene, Professor Dr. Markus Egert, spricht beim „Tag des Gesundheitsamts“ in Grevenbroich
Der Mikrobiologe und führende Forscher auf dem Gebiet der Haushaltshygiene, Professor Dr. Markus Egert, spricht beim „Tag des Gesundheitsamts“ in Grevenbroich / Foto: B. Schilling
(14.03.19/11:23 Uhr) Antibiotika sowie Desinfektions- und Reinigungsmittel gehören zu den Segnungen der Zivilisation, doch ihr Einsatz muss mit Bedacht geschehen. Diese Auffassung vertritt der Mikrobiologe und führende Forscher auf dem Gebiet der Haushaltshygiene, Professor ...weiterlesen

FSJ: Wer hat Lust auf Kunst im Kreismuseum?

Museumsleiterin Karina Hahn (links) und Kollegin Verena Rangol freuen sich auf die Bewerbungen von jungen Leuten
Museumsleiterin Karina Hahn (links) und Kollegin Verena Rangol freuen sich auf die Bewerbungen von jungen Leuten / Foto: Archiv Dormago
(14.03.19/11:16 Uhr) Dormagen. Das Kreismuseum Zons bietet ab dem 1. September ein Freiwilliges Soziales Jahr im Kulturbereich an. Junge Leute, die an Kunst interessiert sind und schon immer wissen wollten, wie ein Museum funktioniert, können sich ab sofort bewerben. Das ...weiterlesen

Raphaelshaus: Freundeskreis eine feste Größe

Der neue Vorstand des Freundeskreises Raphaelshaus e.V., von unten: Annelie Kauth, Petra Seegers, Ekkehard Seegers, Herbert Krosch, Marco Gillrath und Erik Lierenfeld
Der neue Vorstand des Freundeskreises Raphaelshaus e.V., von unten: Annelie Kauth, Petra Seegers, Ekkehard Seegers, Herbert Krosch, Marco Gillrath und Erik Lierenfeld / Foto: Verein
(14.03.19/10:41 Uhr) Dormagen. Bei den turnusmäßigen Vorstandswahlen des Freundeskreises Raphaelshaus hat sich eine Änderung ergeben: Annelie Kauth aus Straberg wurde als neue Beisitzerin für den aus familiären Gründen ausscheidenden Harald Schlimgen gewählt. Bestätigt wurden ...weiterlesen

SPD weist auf Angebot der Fahrradstation hin

Die Fahrradstation am Bahnhof wurde im November 2014 eröffnet
Die Fahrradstation am Bahnhof wurde im November 2014 eröffnet / Foto: Dormago
(13.03.19/11:26 Uhr) Dormagen. Die Förderung des Fahrradverkehrs ist für die lokale SPD eines der herausragenden Themen. Dabei stehen Radwege und Abstellplätze genauso auf der Liste wie Serviceangebote beispielsweise für Leihfahrräder und Pumpstationen. In diesem Zusammenhang ...weiterlesen

Jusos: Gebührenfreiheit für städtische Veranstaltungsräume


/ Foto: Jusos Dormagen
(12.03.19/19:48 Uhr) Voraussichtlich in seiner Sitzung am 9. Mai wird der Stadtrat nach den Beratungen im Kulturausschuss sowie im Betriebsausschuss Eigenbetrieb Dormagen endgültig über die von der Verwaltung vorgeschlagene ...weiterlesen

„Alarm im Darm“: Vortrag im Bürgerhaus Hackenbroich

Gesundes Ernährung spielt für Verdauung und Wohlbefinden eine wichtige Rolle
Gesundes Ernährung spielt für Verdauung und Wohlbefinden eine wichtige Rolle / Foto: CCO
(12.03.19/18:26 Uhr) Der Darm ist mit einer Länge von bis zu acht Metern und einer Oberfläche von rund 400 Quadratmetern das größte menschliche Organ. In ihm befinden sich etwa 100 Billionen Bakterien. Im Laufe des Lebens durchlaufen ihn nicht nur fast 30 Tonnen Nahrung, ...weiterlesen

Deutsch-Hispanische Gesellschaft stellt Jahresprogramm vor

In diesem Jahr bietet die DHG gleich zwei Tapas-Kochabende an
In diesem Jahr bietet die DHG gleich zwei Tapas-Kochabende an / Foto: CCO
(12.03.19/17:11 Uhr) Mit einem bewährten Team bereitet die Deutsch-Hispanische Gesellschaft (DHG) ihr Veranstaltungsprogramm für 2019 vor. Bei der Mitgliederversammlung wurden die stellvertretende Präsidentin Sigrid Scheuss und Geschäftsführerin Lucie Heydt einstimmig wiedergewählt. ...weiterlesen

Programmänderung bei „Nacht der Bibliotheken“

(12.03.19/16:58 Uhr) Am kommenden Freitag, 15. März, findet unter dem Motto „mach es"" landesweit die „Nacht der Bibliotheken“ statt (Dormago berichtete). Die Stadtbibliothek Dormagen ...weiterlesen

Standesamt am 20. März geschlossen

(12.03.19/16:50 Uhr) Am Mittwoch, 20. März, findet in Düsseldorf die diesjährige Jahresmitgliederversammlung des Fachverbandes der Standesbeamten Nordrhein e.V. statt. Die Stadtverwaltung macht deshalb darauf aufmerksam, dass das Standesamt daher an diesem Tag geschlossen ...weiterlesen

Sauberhafttag: Rund 15 Tonnen Müll gesammelt

Jochen Pälmer und Reinhard Pahl sammelten wieder kräftig in Nievenheim
Jochen Pälmer und Reinhard Pahl sammelten wieder kräftig in Nievenheim / Foto: privat
(12.03.19/14:13 Uhr) Dormagen. Einkaufswagen stehen offenbar hoch im Kurs - nicht nur rund um die verschiedenen Einkaufsmärkte. Beim großen Frühjahrsputz entdeckten die fleißigen SammlerInnen entsprechende Transporthilfen an Stellen, wo sie mit Sicherheit nicht hingehören. ...weiterlesen

Horrem hat einen neugestalteten Nordeingang

Flatterbandzerschneidung bei der förmlichen Inbetriebnahme des neuen Horremer Nordeingangs. Auch der StadtBus hatte keine Probleme im Kreisverkehr
Flatterbandzerschneidung bei der förmlichen Inbetriebnahme des neuen Horremer Nordeingangs. Auch der StadtBus hatte keine Probleme im Kreisverkehr / Foto: Dormago / duz
(12.03.19/1:29 Uhr)
Horrem. Es hat ein bisschen länger gedauert, weil das Wetter in den sechseinhalb Monaten Bauzeit nicht ganz mitspielte. Nun aber fließt der Verkehr rund um den neugestalteten Nordeingang von Horrem. Am Montag Nachmittag versammelten sich VertreterInnen ...weiterlesen

„Frauen führen Frauen“ im Kreismuseum

Ein Ausstellungsstück der Quilt-Triennale: Selbstportrait von Anneliese Jarosch
Ein Ausstellungsstück der Quilt-Triennale: Selbstportrait von Anneliese Jarosch / Foto: Dormago / duz
(11.03.19/12:57 Uhr) Zons. Zum Internationalen Frauentag findet am Donnerstag, 14. März, um 19 Uhr eine kostenlose Führung unter dem Motto „Frauen führen Frauen“ im Kreismuseum Zons statt. Im Mittelpunkt steht die Ausstellung „7. Europäische Quilt-Triennale 2018“. Auf die ...weiterlesen

Das „Bündnis für Insekten“ nimmt Fahrt auf

In Bayern sorgte das erfolgreiche Volksbegehren ,Rettet die Bienen‘ für Aufsehen
In Bayern sorgte das erfolgreiche Volksbegehren ,Rettet die Bienen‘ für Aufsehen / Foto: CCO
(11.03.19/12:35 Uhr) Rhein-Kreis Neuss / Dormagen. Der Planungs- und Umweltausschuss des Rhein-Kreises Neuss hat einstimmig beschlossen, ein „Bündnis für Insekten“ zu gründen. In der Sitzung des Finanzausschusses war danach ebenso einstimmig entschieden worden, dafür in den ...weiterlesen

Sturmtief Eberhard: Baum an der B9 fällt auf Pkw


/ Foto: privat
(11.03.19/2:04 Uhr)
Das Sturmtief Eberhard war am Sonntag auch in Dormagen für zahlreiche Einsätze der Feuerwehr verantwortlich. "Seit 16.40 Uhr sind sämtliche Einheiten der Feuerwehr Dormagen auf Grund des anhaltenden Sturms im Einsatz", informierte Bürgermeister Erik Lierenfeld ...weiterlesen

Hohe Auszeichnung für Klaus Beer

Klaus Beer nach der Verleihung des Bundesverdienstkreuzes mit seiner Frau Liesel, Landrat Hans-Jürgen Petrauschke und Bürgermeister Erik Lierenfeld
Klaus Beer nach der Verleihung des Bundesverdienstkreuzes mit seiner Frau Liesel, Landrat Hans-Jürgen Petrauschke und Bürgermeister Erik Lierenfeld / Foto: Dormago / duz
(08.03.19/22:14 Uhr) Dormagen. Schon als junger Mann engagierte sich Klaus Beer ehrenamtlich. Jetzt erhielt der inzwischen 83-Jährige das Bundesverdienstkreuz am Bande. Im Beisein von zahlreichen Gästen überreichte Landrat Hans-Jürgen Petrauschke dem Dormagener die besondere ...weiterlesen

Kita-Beiträge sinken

(08.03.19/19:10 Uhr) Mit unterschiedlichen Vorstellungen waren die Fraktionen gestern in die Sitzung des Jugendhilfeausschusses gegangen, in der entschieden werden sollte, wie die beschlossene 600.000 € teure Entlastung der Eltern, deren Kinder eine Kindertagesstätte oder ...weiterlesen

Umsturzgefährdete und kranke Bäume werden gefällt

(08.03.19/18:13 Uhr) Die Technischen Betriebe Dormagen AöR (TBD) lassen rund 50 umsturzgefährdete Bäume im Bereich des Grünzugs von der Pommernallee bis zur Beethovenstraße fällen. Die Fällarbeiten beginnen Anfang nächster Woche. Bei den betroffenen Bäumen handelt es ...weiterlesen

Seniorenbeirat zieht positive Bilanz

Ute Felske-Wirtz, Alfred Brüggemann, Hans-Peter Preuss übergeben Bürgermeister Erik Lierenfeld ihren Jahresbericht
Ute Felske-Wirtz, Alfred Brüggemann, Hans-Peter Preuss übergeben Bürgermeister Erik Lierenfeld ihren Jahresbericht / Foto: Stadt Dormagen
(08.03.19/18:00 Uhr) Von Barrierefreiheit bis Sicherheit: Der Seniorenbeirat der Stadt Dormagen zieht in seinem fünften Jahrestätigkeitsbericht seit der Gründung im Oktober 2013, den Vorsitzender Hans-Peter Preuss gemeinsam mit Stellvertreterin Ute Felske-Wirtz und Schriftführer ...weiterlesen

Friedemann Weise eröffnet Knechtstedener Theatersommer

Der Knechtstedener Theatersommer verspricht Comedy-Spaß mit Niveau
Der Knechtstedener Theatersommer verspricht Comedy-Spaß mit Niveau / Foto:
(07.03.19/19:56 Uhr)
Von Friedemann Weise bis Lisa Feller: Namhafte, aber auch gerade aufstrebende Künstler garantieren Theater- und Comedy-Spaß mit Niveau beim Theatersommer Knechtsteden. Insgesamt sechs amüsante Abendvorstellungen und zwei Kindertheater-Stücke stehen auf ...weiterlesen

Malteser über Karneval 200 Stunden im Einsatz

Ein großer Dank gilt des Einsatzkräften der Dormagener Malteser für ihren Sanitätsdienst an Karneval
Ein großer Dank gilt des Einsatzkräften der Dormagener Malteser für ihren Sanitätsdienst an Karneval / Foto: Malteser Dormagen
(07.03.19/19:24 Uhr) Auch für die Dormagener Malteser endete gestern die Zeit des Straßenkarnevals. Sie betreuten insgesamt acht Veranstaltungen in Dormagen und Köln-Worringen. Die 25 eingesetzten ehrenamtlichen Sanitäter leisteten insgesamt 200 Dienststunden und mussten ...weiterlesen

Frauentag: Aufbruch in fremde Küchen und Kammern

Christiane Alban mit Bild
Christiane Alban mit Bild / Foto: privat
(07.03.19/17:47 Uhr) Anlässlich des diesjährigen Internationalen Frauentages wird am Samstag, 8. März, im Bürgerhaus Hackenbroich auf der Salm-Reifferscheidt-Allee 20 gemeinsam gefeiert. Um 15 Uhr zeigt die Dormagener Künstlerin Christiane Alban Bilder ihrer Kunstausstellung ...weiterlesen

Straßenverkehrsamt morgen wieder geschlossen

(07.03.19/14:50 Uhr) Rhein-Kreis Neuss. Die Nebenstelle des Straßenverkehrsamtes des Rhein-Kreises Neuss in Dormagen bleibt am morgigen Freitag, 8. März 2019, aus Krankheitsgründen geschlossen. Die Dienststellen im Kreishaus Neuss, Oberstraße 91, im Kreishaus Grevenbroich, ...weiterlesen

FDP: Sanierungsstau auf Spielplätzen wird nicht kleiner

(07.03.19/11:48 Uhr) Die Liste mit notwendigen Ersatzmaßnahmen auf den Dormagener Spielplätzen ist in jedem Jahr lang. Deshalb beantragte die FDP Dormagen im letzten Jahr, einen einmaligen Sonderbetrag in Höhe von 100.000 Euro neben den jährlich vorgesehenen Maßnahmen bereitzustellen, ...weiterlesen

„Helfende Hände“ freuen sich über neue Mitglieder

(06.03.19/19:11 Uhr) Erfreuliche Bilanz beim Jahrestreffen der „Helfenden Hände“ im Bürgerhaus Hackenbroich: Die ehrenamtliche Initiative konnte sich 2018 über fünf neue Mitglieder freuen, die künftig schnell und unbürokratisch Dormagener Bürger*innen helfen. Zum Beispiel ...weiterlesen

Samstag wird saubergemacht

Das neue Maskottchen Putzi wurde von den Walddetektiven prompt mit auf Entdeckungstour genommen
Das neue Maskottchen Putzi wurde von den Walddetektiven prompt mit auf Entdeckungstour genommen / Foto:
(06.03.19/19:07 Uhr) Dormagen. Zum ersten Mal nehmen auch 16 Walddetektive aus dem Tannenbusch am großen Dormagener Frühjahrsputz am Samstag, 9. März, teil. Für Nina Keßler, die das waldpädagogische Angebot betreut, ein logischer Schritt: „Wir sind jede Woche im Wald unterwegs. ...weiterlesen

Probealarm am kommenden Donnerstag

Sirenen warnen die Bevölkerung im Katastrophenfall
Sirenen warnen die Bevölkerung im Katastrophenfall / Foto: Dormago - bs / Grafik: RKN
(05.03.19/16:44 Uhr)
Rhein-Kreis Neuss. Am kommenden Donnerstag, 7. März, um 10 Uhr wird die Leitstelle des Rhein-Kreises Neuss im Rahmen eines Probealarms die Sirenen auslösen. Ziel sei es, die Menschen für das Thema zu sensibilisieren, denn häufig wüssten die Bürgerinnen ...weiterlesen

Kreis-Jusos wollen sich in Wahlkämpfe einbringen

Justus Schlösser, Veronika Fischer, Karina Kloos, Elias Borchert und Laurenz Tiegelkamp
Justus Schlösser, Veronika Fischer, Karina Kloos, Elias Borchert und Laurenz Tiegelkamp / Foto: Jusos
(05.03.19/10:03 Uhr) Die Jusos im Rhein-Kreis Neuss haben eine neue Führung gewählt: Vorsitzende ist die 23-jährige Karina Kloos aus Jüchen. Ihr zur Seite stehen Laurenz Tiegelkamp (21, Dormagen), Veronika Fischer (19, Neuss), Elias Borchert (19, Grevenbroich) und ...weiterlesen

Mit der CDU nach Berlin


/ Foto: Privat
(04.03.19/10:39 Uhr) Der Besuch des Bundeskanzleramtes und des Deutschen Bundestages sind nur zwei der Höhepunkte der diesjährigen Berlin-Fahrt, die die CDU Dormagen für Mitglieder und Interessierte vom 13. – 16. April anbietet. Zudem stehen u. a. eine große Stadtrundfahrt ...weiterlesen

10. Line Dance-Workshop im Radiomuseum

(03.03.19/11:35 Uhr) Dreimal 90 Minuten dauert der 10. Line Dance-Workshop, der unter der Leitung von Nadine und Rica Kazcmarzyk ab Sonntag, 10 März, im Radio+Phono-Museum an der Bahnhofstraße 2 – 4 angeboten wird. Wie schon am ersten Tag startet der Kurs auch am 17. Und ...weiterlesen

Wieder Prinzenempfang im Chempunkt

Vereint in Blau und Gelb im Chempunkt: Ahl Dormagener Junge und Stommeler Buure mit Prinz Jan, Oberbrandmeister und Ausbilder, sowie Hausherr Jobst Wierich
Vereint in Blau und Gelb im Chempunkt: Ahl Dormagener Junge und Stommeler Buure mit Prinz Jan, Oberbrandmeister und Ausbilder, sowie Hausherr Jobst Wierich / Foto: Currenta
(02.03.19/19:11 Uhr)
Dormagen. Volles jeckes Haus im Nachbarschaftsbüro Chempunkt – und diesmal mit einer neuen Maximalbesetzung: Zum traditionellen Prinzenempfang am heutigen Eintopfsamstag kamen nicht nur Dreigestirn und Kinderprinzenpaar der KG Ahl Dormagener Junge mitsamt ...weiterlesen

Straßensperrung am Mittwoch in Delhoven und Hackenbroich

(01.03.19/11:35 Uhr) Am kommenden Mittwoch, 6. März, kommt es in Delhoven und Hackenbroich vorübergehend zu Straßensperrungen. Ursache hierfür ist die Anlieferung von Teilen für die neuen Friedhofstoiletten mit einem Schwerlastkran. Zwischen 6 und 9 Uhr wird zunächst ...weiterlesen

Herbert Knebels Affentheater: „Kommt doch einfach.“

Herbert Knebel und seine Band sind außer Rand und Band
Herbert Knebel und seine Band sind außer Rand und Band / Foto: Pressefoto
(01.03.19/11:20 Uhr) Knechtsteden. Noch jeweils knapp 100 Karten kann das städtische Kulturbüro für die beiden Abende mit Herbert Knebels Affentheater am Freitag, 3. Mai, und Samstag, 4. Mai, in der Aula des Norbert-Gymnasiums Knechtsteden (NGK) anbieten. Beginn ist jeweils ...weiterlesen

Vandalismus: Tannenbusch bittet Besucher um Mithilfe

(01.03.19/11:13 Uhr) Delhoven. In den vergangenen Tagen ist es wiederholt zu Beschädigungen der Volieren im Tannenbusch gekommen. Die unbekannten Täter schnitten zum Teil tellergroße Löcher in die Drahtgeflechte. „Dadurch werden die Vögel in erhebliche Gefahr gebracht“, erklärt ...weiterlesen

Seniorentag bietet vielfältiges Info- und Beratungsangebot

Auch Bundestagsabgeordneter Hermann Gröhe war schon zu Gast beim Seniorentag
Auch Bundestagsabgeordneter Hermann Gröhe war schon zu Gast beim Seniorentag / Foto: CDU
(01.03.19/10:42 Uhr) „Ein tolles Informations- und Beratungsangebot für Seniorinnen und Senioren – und alle die es einmal werden möchten“, verspricht die CDU-Nievenheim. Am Samstag, dem 16. März 2019 werden rund 25 Aussteller von 11 bis 16 Uhr ihr Angebot präsentieren. Die ...weiterlesen

Ehrenamtliche Einkaufshilfe für Gohrer Senioren

Organisatoren der ehrenamtlichen Einkaufshilfe für ältere Mitbürger in Gohr
Organisatoren der ehrenamtlichen Einkaufshilfe für ältere Mitbürger in Gohr / Foto: Stadt Dormagen
(01.03.19/10:32 Uhr) Gohr / Nievenheim. Der tägliche Einkauf fällt Menschen mit zunehmendem Alter oft immer schwerer. Nicht jeder ist noch mobil und kann allein zum Supermarkt kommen. Die Einkaufstaschen schleppen oder Waren aus dem untersten Regal holen – das geht häufig ...weiterlesen

Jetzt wird Karneval gefeiert

(28.02.19/18:42 Uhr)
(Fotoalbum). Bürgermeister Erik Lierenfeld schien ganz froh, den Rathausschlüssel bis Aschermittwoch den Närrinnen und Narren überlassen zu können, um nun als Waschbär ...weiterlesen

SPD-Frauen fordern: Entbindungsstationen erhalten

Die Frauen der SPD fordern den Erhalt der beiden Entbindungsstationen in Grevenbroich und Dormagen
Die Frauen der SPD fordern den Erhalt der beiden Entbindungsstationen in Grevenbroich und Dormagen / Foto: SPD
(28.02.19/13:44 Uhr) Dormagen / Grevenbroich. Bei der geplanten Fusion der Krankenhäuser soll darauf geachtet werden, dass die beiden Entbindungsstationen in Grevenbroich und Dormagen unabhängig von der Wirtschaftlichkeit erhalten bleiben. Diesen Appell richten die Frauen ...weiterlesen

Wegverbindung zwischen Nievenheim IV und Bismarckstraße fehlt

Zwischen dem Neubaugebiet Nievenheim IV und dem dahinterliegenden Wohngebiet Am Latourshof gibt es keine Wegverbindung
Zwischen dem Neubaugebiet Nievenheim IV und dem dahinterliegenden Wohngebiet Am Latourshof gibt es keine Wegverbindung / Foto: Dormago - bs
(27.02.19/19:19 Uhr) Wenn die Anwohner des Baugebietes Nievenheim IV zur S-Bahn wollen, können sie ihr Ziel nur über die Straße Am Schwimmbad erreichen. „Aber eine direkte Verbindung für Fußgänger und Radfahrer zwischen dem neuen Baugebiet und der Bismarckstraße hätte viele ...weiterlesen

A57: Engpass durch dringende Fahrbahnreparatur

(27.02.19/17:03 Uhr) Neuss / Dormagen. Am morgigen Donnerstag, 28. Februar, kann es zu Staus auf der A57 kommen: Die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Krefeld muss kurzfristig einen Fahrbahnschaden auf dem mittleren Fahrstreifen der Autobahn in Höhe der Anschlussstelle Neuss-Norf ...weiterlesen

19-Jährige hatte die Brille nicht auf der Nase

(27.02.19/15:29 Uhr) Lüdenscheid / Dormagen. Am gestrigen Dienstag führten Beamte des Verkehrsdienstes auf der B 229 in Lüdenscheid in der Zeit von 11 bis 16.45 Uhr Kontrollen mit der Zielrichtung zur Bekämpfung von Ablenkung am Steuer durch Mobiltelefone und andere elektronische ...weiterlesen

Vortrag: Wenn die Bauchdecke brüchig wird

(27.02.19/14:31 Uhr) Dormagen. „Brüche“, auch Hernien genannt, sind Lücken in der natürlichen Körperhülle des Menschen, die aus Muskeln und Sehnenplatten besteht. Ein „Bruch“ ist keine Lappalie, er sollte unmittelbar behandelt werden. Doch welche Therapie ist bei einem Leisten-, ...weiterlesen

Seniorenbeirat berät künftig im Familienbüro

(27.02.19/13:51 Uhr) Dormagen. Der Seniorenbeirat berät Interessierte ab Freitag, 8. März, jeden zweiten Freitag des Monats im Familienbüro der Stadt an der Castellstraße. Bislang hatten die Sprechstunden des Seniorenbeirats immer am ersten Freitag des Monats im Trausaal ...weiterlesen

Wahlamt: Bereitschaftsdienst am Rosenmontag

(27.02.19/13:48 Uhr) Dormagen. Vielleicht hat ja noch jemand Interesse: Am Rosenmontag, 4. März, läuft jedenfalls um 18 Uhr die Frist zur Einreichung von Wahlvorschlägen beim Bundeswahlleiter für die Europawahl am 26. Mai ab. Im Zuge des Wahlvorschlagsverfahrens müssen Parteien ...weiterlesen

Sirenen-Probealarm am 7. März

(27.02.19/13:45 Uhr) Dormagen. Direkt nach Karneval findet am Donnerstag, 7. März, um 10 Uhr ein landesweiter Sirenen-Probealarm statt. Anders als beim Warntag 2018 wird beim Probealarm am 7. März nur das Warnmittel der Sirene erprobt. Beim Warntag 2019 am 5. September werden ...weiterlesen

Kulturrucksack: Das Casting gerät zum Krimi

(27.02.19/13:43 Uhr) Dormagen. Am Freitag, 29. März, findet um 18.15 Uhr mit „Tödliche Talente - ein mörderisch gutes Casting!“ ein Krimidinner in der Stadtbibliothek statt. Der Fall: Beim Casting der Jugend-TV-Show „Tausend Talente“ kommt es im Aufenthaltsraum der Kandidaten ...weiterlesen

Weilerstraße für drei Tage gesperrt

(27.02.19/13:32 Uhr) Horrem. Der neue Kreisverkehr am nördlichen Eingang der Weilerstraße wird bald fertiggestellt. Ab Mittwoch, 6. März, muss die Weilerstraße für drei Tage voll gesperrt werden, um den Asphalt aufzubringen. Auch der Gehweg in Richtung Sportpark ist von der ...weiterlesen

Dormagener Tanzgruppen beim Pänz-Pokal


/ Foto: Einkaufsbahnhof
(27.02.19/13:28 Uhr)
Köln / Dormagen. Mehr als 830 Nachwuchstänzerinnen und -tänzer von Karnevalsvereinen aus Köln und der Region traten vom 18. bis 25. Februar im Kölner Hauptbahnhof auf. Mit leuchtenden Augen und voller Begeisterung verwandelten die Pänz die Markthalle ...weiterlesen

Hormonstress: Zwei Mädelsabende zum Finale

Damen-Trio plus Quotenmann zünden ein Feuerwerk an Pointen
Damen-Trio plus Quotenmann zünden ein Feuerwerk an Pointen / Foto: Kammertheater
(27.02.19/11:36 Uhr) Dormagen. Pünktlich zum Beginn der Fastenzeit wird im Kammertheater auf der Ostpreußenallee 23 wieder trainiert, aber weniger Bauch, Beine, Po als vielmehr die Lachmuskeln der Zuschauer, wenn in der Komödie "Hormonstress" drei Damen sich im etwas in die ...weiterlesen

Mobiler Altpapiercontainer kommt am Samstag

(26.02.19/18:01 Uhr) Der mobile Altpapiercontainer der EGN ist am Samstag, 2. März, an folgenden Standorten in Dormagen zu finden:
  • Schützenplatz in Dormagen-Mitte von 8 bis 9 Uhr
  • Rheintorplatz in Zons von 9.30 bis 10.30 Uhr
  • Schulparkplatz in Stürzelberg ...weiterlesen

Radwegelücke an der K12 wird geschlossen

Gleich hinter der Einmündung zur Reuschenberger Straße ist der Radweg auf der K12 zu Ende
Gleich hinter der Einmündung zur Reuschenberger Straße ist der Radweg auf der K12 zu Ende / Foto: Dormago / bs
(26.02.19/17:31 Uhr) Auf der K12 besteht zwischen der Reuschenberger Straße und der L380 eine Radwegelücke. Auf der viel befahrenen Straße dient lediglich eine Fahrbahnmarkierung als „Schutzstreifen“ für Radler. SPD-Kreistagsabgeordnete Doris Wissemann konnte nun mitteilen, ...weiterlesen

Öffentliche Stadtratssitzung diesmal in der Kulle

(25.02.19/17:50 Uhr) Dormagen. Mit der Entscheidung über Schulküchen am Schulzentrum Hackenbroich und der Regenbogenschule befasst sich der Stadtrat in seiner Sitzung am Dienstag, 26. Februar, ab 17.30 Uhr in der Kulturhalle. Weitere Themen sind unter anderem die Einführung ...weiterlesen

SVGD-Aufsichtsrat besichtigt Stadtbad

(25.02.19/17:45 Uhr) Rund anderthalb Jahre nach der Eröffnung der Stadtbades an der Robert-Koch-Straße machte sich der Aufsichtsrat der Stadtbad- und Verkehrsgesellschaft Dormagen mbH (SVGD) anlässlich seiner Sitzung am vergangenen Mittwoch erneut ein Bild der Anlage vor ...weiterlesen

21 weitere Haltestellen sollen barrierefrei werden

(25.02.19/17:36 Uhr) Der Aufsichtsrat der Stadtbad- und Verkehrsgesellschaft Dormagen mbH (SVGD) hat in seiner Sitzung am Mittwoch, 20. Februar, den barrierefreien Umbau von weiteren 21 Haltestellen an insgesamt zwölf Standorten im Dormagener Stadtgebiet beschlossen. Bereits ...weiterlesen

RE6 mit vorübergehender Fahrplanänderung

(25.02.19/14:32 Uhr) Die Deutsche Bahn führt ab heute in der Zeit von Montag, 25. Februar bis Samstag, 2. März und von Montag, 4. März bis Samstag, 9. März vorbereitende Arbeiten im Zusammenhang mit der Errichtung des Regionalhalts Düsseldorf-Bilk durch. Aufgrund dieser Arbeiten ...weiterlesen

Stürzelberger Tollitäten nun mobil

Die Stürzelberger Tollitäten vor ihrem „Trifoliummobil“
Die Stürzelberger Tollitäten vor ihrem „Trifoliummobil“ / Foto: KG Rot-Weiß Stürzelberg
(24.02.19/16:51 Uhr) Einige Termine stehen in den kommenden närrischen Tagen für die Tollitäten der KG Rot-Weiß Stürzelberg an. Das Frauendreigestirn um Prinz Sandra, Bauer Andrea und Jungfrau Jessy mit Prinzenführer Dirk Rosellen sowie das Kinderprinzenpaar Prinz Dominik ...weiterlesen

Haberlandstraße erhält Kreisverkehre

Auf der Haberlandstraße soll am Knotenpunkt Konrad-Adenauer-Straße/Robert-Koch-Straße ein Kreisverkehr entstehen.
Auf der Haberlandstraße soll am Knotenpunkt Konrad-Adenauer-Straße/Robert-Koch-Straße ein Kreisverkehr entstehen. / Foto: Dormago / bs
(23.02.19/14:50 Uhr) Die Haberlandstraße, eine mit je nach Abschnitt mit zwischen 6.000 und 7.500 Kfz je Tag belastete wichtige Nord-Süd-Verbindung innerhalb der Stadtteile Horrem und Dormagen-Mitte, wird für insgesamt 315.000 Euro umgestaltet. Sie bekommt an den beiden Knotenpunkten ...weiterlesen

Erweiterungsbau voraussichtlich im Juni bezugsfertig

Norbert Rath, technischer Leiter Conesta Projekt Dormagen, Bürgermeister Erik Lierenfeld, Bauleiter Yaser Almeshleb, Barbara Caron, Hausleiterin des Malteserstifts, Pastor Peter Stelten und Roland Niles, Geschäftsführer der Malteser Rhein-Ruhr sind über den Baufortschritt erfreut
Norbert Rath, technischer Leiter Conesta Projekt Dormagen, Bürgermeister Erik Lierenfeld, Bauleiter Yaser Almeshleb, Barbara Caron, Hausleiterin des Malteserstifts, Pastor Peter Stelten und Roland Niles, Geschäftsführer der Malteser Rhein-Ruhr sind über den Baufortschritt erfreut / Foto: Malteser Rhein-Ruhr
(22.02.19/18:42 Uhr) Im September fand die Grundsteinlegung statt (Dormago berichtete), jetzt war Richtfest für den Erweiterungsbaus am Malteserstift St. Katharina, in dem 21 barrierefreie ...weiterlesen

Mehr Väter nehmen Elternzeit

(22.02.19/11:51 Uhr) Rhein-Kreis Neuss / Dormagen. Immer mehr Männer entscheiden sich im Rhein-Kreis Neuss dafür, Elternzeit zu nehmen und Elterngeld zu beantragen. Von den Anträgen, die im letzten Jahr in der Elterngeldstelle eingingen, kamen 26 Prozent von Vätern. Damit ...weiterlesen

Sparkassenstiftung schreibt Kunstwettbewerb aus

Das Titelbild des Kinderbuchs “Auf nach Zons“
Das Titelbild des Kinderbuchs “Auf nach Zons“ / Foto: Sparkassenstiftung
(22.02.19/11:34 Uhr) Alle Dormagener Kindergärten und Grundschulen können bei einem Kunstwettbewerb zum Buch "Auf nach Zons - Mittelalter zum Anfassen" mitmachen, das die Sparkassenstiftung im Rhein-Kreis Neuss in der Reihe "Zeitreise" aufgelegt hat. 6.500 Exemplare des ...weiterlesen

Walddetektive: Kinder entdecken den Tannenbusch

Für Kinder hält der Wald viele Abenteuer bereit
Für Kinder hält der Wald viele Abenteuer bereit / Foto: Nina Keßler
(22.02.19/10:47 Uhr)
Delhoven. Bereits seit dem letzten Jahr sind Kinder im Alter von fünf bis 12 Jahren mit Nina Keßler als Walddetektive im Tannenbusch unterwegs. Das Programm wurde so gut angenommen, dass die Biologin und Waldpädagogin in diesem Jahr ein erweitertes Aktionsangebot ...weiterlesen

Geänderte Öffnungszeiten an Karneval

(22.02.19/10:00 Uhr) Das Dormagener Bürgeramt im Neuen Rathaus hat am Altweiberdonnerstag, 28. Februar, von 8 bis 10 Uhr geöffnet, das Baubürgerbüro im Technischen Rathaus von 8.30 bis 10 Uhr. Alle anderen Dienststellen der Stadtverwaltung - auch die Stadtbibliothek ...weiterlesen

Stadt schafft kurzfristig rund 40 zusätzliche Kita-Plätze

(21.02.19/20:16 Uhr) Robert Krumbein, Erster Beigeordneter und Sozialdezernent der Stadt Dormagen, ist sich fast sicher, dass es zum Start des Kita-Jahres am 1. August nahezu eine „Punktlandung“ bei der Bereitstellung der notwendigen Anzahl an Betreuungsplätzen geben wird. ...weiterlesen

Mitmachaktionen locken in der „Nacht der Bibliotheken“

Die Stadtbibliothek in Dormagen
Die Stadtbibliothek in Dormagen / Foto: Dormago / bs
(21.02.19/18:31 Uhr) Am Freitag, 15. März, findet unter dem Motto „mach es!“ landesweit die „Nacht der Bibliotheken“ statt. Mit der städteübergreifenden Aktion sollen noch mehr Menschen für die vielfältigen ...weiterlesen

Karneval fahren die Busse länger

(21.02.19/18:11 Uhr) Am Altweiber-Donnerstag und am Rosenmontag fahren die NachtExpress-Linien NE1, NE2 und NE3 des StadtBusses Dormagen länger, d.h. wie am Wochenende. Die letzten Busse starten auch in diesen beiden Nächten (28.02./01.03. und 04.03./05.03.) am Bahnhof Dormagen ...weiterlesen

Hecken und Büsche nur bis Ende Februar schneiden

Hecken und Büsche dürfen während der Brutzeit von März bis Ende September nicht geschnitten werden.
Hecken und Büsche dürfen während der Brutzeit von März bis Ende September nicht geschnitten werden. / Foto: catalby_GettyImages
(21.02.19/13:11 Uhr) Rhein-Kreis Neuss. Wer seine Hecken und Büsche schneiden will, hat dazu nur noch bis Ende Februar Zeit. Darauf weist das Kreisumweltamt hin. Dezernent Karsten Mankowsky erläutert, dass die Nist- und Brutzeit von Anfang März bis einschließlich September ...weiterlesen

Feiert Sammy Karneval?

(20.02.19/15:37 Uhr) Dormagen. Am Karnevalssonntag, 3. März, werdem die jungen Gäste ohne das Spielgerät "Sammy" im Stadtbad auskommen müssen. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hallenbades an der Robert-Koch-Straße bitten um Verständnis. Das Bad ist sonntags von ...weiterlesen

Pflegefinder-App in neuer Version

(19.02.19/19:31 Uhr) Rhein-Kreis Neuss. Bereits seit Oktober 2017 unterstützt der Rhein-Kreis Neuss mit seiner Heimfinder-App Angehörige und Pflegebedürftige bei der Suche nach einem freien Pflegeplatz (Dormago ...weiterlesen

Jugendliche zeigten großes Interesse bei SPD-Fraktionssitzung

(19.02.19/19:21 Uhr) Dormagen. Kein Spur von Politikverdrossenheit zeigten die rund 40 Jugendlichen, die im Rahmen des Projekts #lifehackpolitik an einer Fraktionssitzung der Sozialdemokraten teilnahmen ...weiterlesen

Martina Neuen: „Karl Lagerfeld war einzigartig!“

Karl Lagerfeld und Martina Neuen
Karl Lagerfeld und Martina Neuen / Foto: privat
(19.02.19/16:41 Uhr) Dormagen. Die aus Straberg stammende TV-Journalistin Martina Neuen war nah dran an Karl Lagerfeld. Ihre eindrucksvollen Erlebnisse mit dem heute im Alter von 85 Jahren verstorbenen Modeschöpfer, Fotograf, Designer und Kostümbildner hatte sie vor einiger ...weiterlesen

Startschuss für Straßenkarneval fällt an Weiberfastnacht


/ Foto: Archiv Dormago
(19.02.19/15:40 Uhr) Nächste Woche Donnerstag, 28. Februar, ist Weiberfastnacht und dann befindet sich Dormagens Rathausplatz wieder fest in Narrenhand. Bereits ab 10.30 Uhr können sich die Fastelovendsjecken dort bei der Straßenkarnevalseröffnung warm schunkeln. Auf der ...weiterlesen

Vorschulkinder sind jetzt „bibfit“

Stolz präsentieren diese jungen Leseratten ihren Bibliotheksführerschein.
Stolz präsentieren diese jungen Leseratten ihren Bibliotheksführerschein. / Foto: Bücherei St. Michael
(19.02.19/15:22 Uhr)
Dass sie „bibliotheksfit“ (bibfit) sind, haben 38 Vorschulkinder der Caritas-Kindertagesstätte Unter den Hecken und der Kita "Flohkiste" an der Nettergasse nun schriftlich: In kleinen Feierstunden erhielten sie ihren Bibliotheksführerschein. Vorausgegangen ...weiterlesen

„Der Tatortreiniger“ kommt am 8. März


/ Foto: Volker Beushausen
(19.02.19/14:48 Uhr) Knechtsteden. „Der Tatortreiniger“ hat längst Kultstatus. Die Bühnenadaption der bekannten TV-Serie von Mizzy Meyer zeigt das Westfälische Landestheater am Freitag, 8. März, um 20 Uhr in der Aula des Knechstedener Norbert-Gymnasiums (NGK). Zum Inhalt: ...weiterlesen

CDU fordert durchgehenden Radweg auf dem Zinkhüttenweg

(18.02.19/15:54 Uhr) Nach Ansicht der CDU soll zur Sicherheit der Fußgänger und Radfahrer auf dem Zinkhüttenweg ein durchgehender Radweg geplant und nach einer Förderung durch das Land NRW ausgebaut werden. „Der innerörtliche Verkehr in Delrath wird nach dem Ausbau der Anschlussstelle ...weiterlesen

Lisa Feller präsentiert neues Programm in der Theaterscheune

Lisa Feller
Lisa Feller / Foto: Stephan Pick
(18.02.19/14:54 Uhr) Lisa Feller hat es geschafft. Ob im Fernsehen, auf den angesagten Bühnen der Republik oder in der Timeline ihrer zahlreichen Bewunderer: Die sympathische Komikerin ist überall ein mehr als nur gerngesehener Gast. Genau deswegen ist es auch nicht verwunderlich, ...weiterlesen

Dormagener werden angefahren und leicht verletzt

(18.02.19/11:51 Uhr) Düsseldorf / Dormagen. Ersten polizeilichen Ermittlungen zufolge war ein 32 Jahre alter Mann aus Köln am gestrigen Sonntag gegen 8.35 Uhr mit einem Skoda auf der A 46 in Richtung Wuppertal unterwegs. Kurz vor der Fleher Brücke fuhr er gegen das Heck eines ...weiterlesen

Kindertheater mit Cowboy Klaus und dem Schwein Lisa

Cowboy Klaus und sein Schwein Lisa haben Wild-Westgeschichten für Kinder im Gepäck
Cowboy Klaus und sein Schwein Lisa haben Wild-Westgeschichten für Kinder im Gepäck / Foto: Pressefoto
(16.02.19/18:08 Uhr) Mit einem spektakulären Wildwest-Abenteuer für Mädchen und Jungen ab vier Jahren setzt das städtische Kulturbüro seine beliebte Kindertheater-Reihe fort. Das „wolfsburger figurentheater compagnie“ zeigt die originelle Geschichte „Cowboy Klaus und sein ...weiterlesen

Aktionswoche informiert über Kohlenmonoxid-Gefahren

Die Feuerwehren raten zu CO-Warnmeldern, um die Risiken von CO-Vergiftungen in den eigenen vier Wänden zu mindern
Die Feuerwehren raten zu CO-Warnmeldern, um die Risiken von CO-Vergiftungen in den eigenen vier Wänden zu mindern / Foto: Pressefoto
(16.02.19/18:00 Uhr) Mit einer Aktionswoche startet die neu gegründete Initiative zur Prävention von Kohlenmonoxid-Vergiftungen am kommenden Montag ihre erste bundesweite Aufklärungswoche, die bis zum 24. Februar dauert. Ziel ist es, die Bevölkerung über die gesundheitsgefährdenden ...weiterlesen

Open Data-Portal des Rhein-Kreises Neuss jetzt online

(16.02.19/17:48 Uhr) Rhein-Kreis Neuss. Das Angebot reicht von Infektionszahlen über Schulneulings-Untersuchungen bis hin zum Wohnplatzverzeichnis: Die Kreisverwaltung stellt ab sofort unter der Internetadresse opendata.rhein-kreis-neuss.de ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 12255 Artikel aus dem Bereich *Politik und Gesellschaft* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben