Ihre Nachricht an die RedaktionRSS-FeedFacebookTwitterYoutubeMobile-Version
Schriftgröße:a,a+,a++
DORMAGO-Suche

Werbepartner

Dormagen: Schulnachrichten

Hinweis: Logo für weitere Fotos Weitere Fotos

Grundschulgebäude ist vorsorglich gesperrt

(24.08.15, 16:40 Uhr / Presseinfo Stadt / bs)

Stürzelberg. Wegen Schäden am Dachstuhl musste die Stadtverwaltung heute (24. August) das Hauptgebäude der St.-Nikolaus-Schule in Stürzelberg vorsorglich sperren. Gegen 11 Uhr wurden die rund 150 Kinder der Grundschule aus dem Gebäude geführt und zunächst in der Turnhalle und der Offenen Ganztagsschule untergebracht. „Im Obergeschoss sind feuchte Stellen an einer Decke aufgetreten. Als ein Dachdecker die Schäden untersuchte, stellte sich heraus, dass der Dachstuhl sich verschoben hat“, erklärt der Leiter des zuständigen Eigenbetriebs, Uwe Scheler. Nach dem Hinzuziehen eines Statikers entschied sich die Verwaltung, das Gebäude aus Sicherheitsgründen zu räumen. „Die Ursache für die Schäden an der Dachkonstruktion ist noch unbekannt“, so Scheler.

Mit Hochdruck organisiert die städtische Schulverwaltung derzeit Ersatzunterrichtsmöglichkeiten für die sieben Grundschulklassen. Geplant ist daran, die Grundschule in freie Räume der Hermann-Gmeiner-Hauptschule in Dormagen-Mitte zu verlagern. Dorthin war bereits die Nievenheimer Salvatorschule nach einem Brand im April ausgewichen. „Am morgigen Dienstag fällt der Unterricht aus, voraussichtlich ab Mittwoch werden wir die Schüler dann mit Bussen nach Dormagen fahren“, erläutert Schuldezernent Gerd Trzeszkowski. Die Offene Ganztagsschule, deren Räume von den Schäden nicht betroffen sind, steht auch morgen in Stürzelberg zur Verfügung. „Ein herzliches Dankeschön gilt allen Lehrerinnen und Lehrern der Grundschule. Sie haben dafür gesorgt, dass die Räumung des Gebäudes sehr ruhig und besonnen vonstattengegangen ist“, macht Trzeszkowski deutlich.

Um den defekten Dachstuhl zu entlasten, lässt der Eigenbetrieb nun einen Teil der Dachpfannen abnehmen. Provisorisch wird das Grundschulgebäude dann mit Folien abgedichtet. „Nach erster Einschätzung des Statikers werden wir den Dachstuhl voraussichtlich neu erstellen lassen müssen“, so Scheler. Die Schadenshöhe wird von der Verwaltung noch ermittelt. Durch den gemeinsamen Zugang über das Hauptgebäude ist auch ein Nebentrakt der Grundschule von der Sperrung betroffen. Für Fragen der Eltern steht die Schulverwaltung telefonisch unter 02133/257-445 zur Verfügung.

Die Schulnachrichten der letzten 30 Tage

Erste Hilfe im Kinderzimmer

(18.04.17/10:31 Uhr) Dormagen. Die VHS Dormagen bietet zum Thema „Erste-Hilfe-Maßnahmen bei Kindernotfällen“ ab dem 6. Mai für alle Eltern, Großeltern und Interessierte einen speziellen Kurs an. Er findet zwei Mal samstags, jeweils in der Zeit von 9.30 bis 12.30 Uhr, in den ...weiterlesen

Expertin informiert über das duale Studium

(13.04.17/10:25 Uhr) Wer sein Abitur in der Tasche hat, steht vor einer wichtigen Entscheidung: Soll ich eine Ausbildung machen oder mich an einer Hochschule einschreiben? „Doch es gibt auch die Möglichkeit, beides zu kombinieren“, sagt Heinrich Backes, Referent der IHK Ausbildungs-GmbH. ...weiterlesen

Digitales Lernen im Unterricht verankern

Foto
Foto: CCO
(12.04.17/12:46 Uhr) Rhein-Kreis Neuss / Dormagen. Das Ende der „Kreide-Zeit“ soll an Kreisschulen schnell kommen. Mit einer Digitalisierungsoffensive will der Rhein-Kreis Neuss in den nächsten vier Jahren seine Schulen fit machen. Alle Berufsschulen und Förderschulen sollen ...weiterlesen

Fair Trade: 1. Preis für NGK-Schülerfirma

Foto
Foto: Deutsche Bundesstiftung Umwelt
(11.04.17/15:19 Uhr) Osnabrück/Knechtsteden. Erneut eine bedeutende Auszeichnung für die NGK-Schülerfirma „Fair Trade Company Knechtsteden“: Sie hatte die letzten zwei Schuljahre zusammen mit 30 nachhaltigen Schülerfirmen aus Niedersachsen und Nordrhein Westfalen bei der ...weiterlesen

Schulaufsicht: Annette Anner neu im Amt

Foto
Foto: Rhein-Kreis Neuss
(03.04.17/13:29 Uhr) Rhein-Kreis Neuss/Dormagen. Annette Anner heißt die neue Schulaufsichtsbeamtin, die jetzt von Landrat Hans-Jürgen Petrauschke und Alois Mayer, Sprecher der Schulaufsicht und zuständig für Grundschulen, im Kreishaus Neuss begrüßt wurde. Die neue Mitarbeiterin ...weiterlesen

Innovationsworkshop am Girls‘Day

(27.03.17/15:17 Uhr) Rhein-Kreis Neuss. „Auf den Spuren von Daniel Düsentrieb!“ heißt ein Workshop am Donnerstag, 27. April, von 10 bis 16 Uhr in dem Neusser Unternehmern 3M. Bis zu 20 Jugendliche ab Klasse 10 können an diesem kostenlosen Kursus teilnehmen, den 3M nun bereits ...weiterlesen

Theaterprojekt „Ronjas Räuberwoche“ begeisterte

(24.03.17/15:29 Uhr) Delrath. Unter der Leitung des Kölner Spielecircus verwandelten sich die Schülerinnen und Schüler der Henri-Dunant-Grundschule im Rahmen einer Theater-Projektwoche für einige Tage in geheimnisvolle Graugnome, lustige Rumpelwichte, schaurige Wilddruden ...weiterlesen

„Digital Lernen“ - Forbildung für Lehrer

(24.03.17/15:08 Uhr) Rhein-Kreis Neuss. Das Medienzentrum des Rhein-Kreises Neuss veranstaltet am Mittwoch, 17. Mai, von 9 bis 16 Uhr ein Barcamp zum Lernen mit digitalen Medien. Zum vierten Mal organisiert Marc Albrecht-Hermanns zusammen mit dem Kompetenzteam Rhein-Kreis ...weiterlesen

Kochdozentin geht in Rente

Foto
Foto: Stadt Dormagen
(24.03.17/14:58 Uhr) Dormagen. Nach fast 40 Jahren als Kochdozentin bei der Volkshochschule Dormagen wurde Rosemarie Langenberg jetzt als eine der dienstältesten Kursleiterinnen verabschiedet. Ihren letzten Kurs, „Kochvergnügen für Männer“, begleitete sie 18 Jahre lang mit ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 1321 Artikel aus dem Bereich *Politik und Gesellschaft* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben

Anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige