Ihre Nachricht an die RedaktionRSS-FeedFacebookTwitterYoutubeMobile-Version
Schriftgröße:a,a+,a++
DORMAGO-Suche

Werbepartner

Dormagen: Schulnachrichten

Cybermobbing als Theaterstück

Foto
Gemeinsam gegen Cybermobbing: Hans-Jürgen Peters, Kurt Reich, Willy Nold , Agnes Meuther (v. l.) und Dirk Rimpler mit zwei Darstellern des Theaterstückes
05.09.16, 16:40 Uhr / Bürgerstiftung Dormagen / bs
Fotoquelle: Bürgerstiftung Dormagen

Nievenheim. Wie fühlt sich meine Mitschülerin oder mein Mitschüler, wenn andere schlecht über sie im Internet schreiben? Was kann dagegen getan werden, wenn aus Spaß ernst wird und wenn über mich Lügen oder Schmähungen im Internet verbreiten werden? Cybermobbing ist ein gesellschaftlich ernst zu nehmendes Problem und fängt bereits bei den Jüngsten an. Darum nehmen sich die Marandi Stiftung und die Bürgerstiftung Dormagen dieses Thema an und finanzierten bereits zum dritten Mal das Theaterstück „rausgemobt_2.0“ der Theatergruppe Comic On! aus Köln für eine Dormagener Schule.

Nach der Schule am Chorbusch und dem Bettina-von-Arnim Gymnasium wurde das Stück den 5. und 6. Jahrgangsklassen der Gesamtschule in Nievenheim vorgeführt. Zielgruppengerecht wurde in leicht verständlicher und spielerischer Weise den Kids der verantwortungsvolle Umgang mit den sozialen Medien nähergebracht. Auch welche Konsequenzen Mobbing im Internet haben kann und welchen Ausweg es aus dieser belastenden Situation für die möglichen Opfer von Mobbing geben kann, wurde aufgezeigt. Im Anschluss kamen die Künstler noch mit den Schülern und Vertrauenslehrer Tobias Ridder ins Gespräch, um über die eigenen Erfahrungen zu sprechen.
„Die emotionale Belastung von jungen Mobbing-Opfern, können wir uns nur abstrakt vorstellen. Wir wissen, dass solche Erfahrungen schwerwiegende Folgen in der Entwicklung mit sich bringen können. Das Internet bietet leider eine niedrigere Hemmschwelle für das Mobbing und eine Rückverfolgung ist nicht immer einfach. Oft bleiben notwendige Konsequenzen und eine Aufarbeitung aus“, erklärt Anges Meuther, stellvertretende Vorsitzende der Bürgerstiftung Dormagen.

„Mit der Marandi Stiftung haben wir einen guten Partner gefunden. Das Konzept, das Thema Mobbing mittels eines Theaterstücks mit anschließender Diskussion an die Schulen zu bringen ist super und deswegen haben wir es in großem Maße unterstützt“, begründet Hans-Jürgen Peters den Einsatz der Bürgerstiftung. Möglich machte die Umsetzung unter anderem auch eine Spende des Nievenheimers Willy Nold, der mit seiner Zustiftung und einer Spende Projekte für seinen Stadtteil langfristig fördern will.
Facebook Artikel per E-Mail senden Artikel drucken zurück zur letzten Seite

Die Schulnachrichten der letzten 30 Tage

BvS: Planspiel zur Kommunalpolitik weckt Interesse

Foto
Foto: JB
(23.02.18/18:18 Uhr) Dormagen. Eine Anfrage zu einem Ereignis an den Bürgermeister stellen. Oder sogar einen Antrag mit einer konkreten Forderung. Das war heute die Aufgabe für 45 Oberstufenschüler der Bertha-von-Suttner Gesamtschule in Nievenheim. Unterstützt wurden sie ...weiterlesen

Schöne Erfolge bei „Jugend musiziert“

Foto
Foto: Stadt Dormagen
(23.02.18/15:56 Uhr) Dormagen. Gute Ergebnisse erzielten die Schüler der Musikschule Dormagen beim 55. Regionalwettbewerb „Jugend musiziert“. In der Kategorie Duowertung „Klavier und ein Streichinstrument“ erhielten Tchamanda S’ngrai (Violine) und Maya Kurzawa (Klavier, als ...weiterlesen

„Jugend debattiert“: Erfolg für Joana McCloy

Foto
Foto: Privat
(20.02.18/14:47 Uhr) Hackenbroich. Joana McCloy gewann in Düsseldorf den Regionalentscheid des bundesweiten Wettbewerbs "Jugend debattiert". Die Oberstufenschülerin des Leibniz-Gymnasiums (LGD) setzte sich in der Finaldebatte bei der Frage durch, ob in stark belasteten Großstädten ...weiterlesen

Erste Gehversuche in Französisch am Leibniz

Foto
Foto: Leibniz
(20.02.18/14:36 Uhr) Hackenbroich. Die französische Kultur und Sprache jungen Menschen näher bringen - das ist das Motto von FranceMobil, einer seit 2002 existierenden Initiative des Deutsch-Französischen Jugendwerks (DFJW). In ihrem Auto, vollbeladen mit französischer Literatur, ...weiterlesen

CDU hat viele Fragen

(07.02.18/17:02 Uhr) Dormagen. Drei Anfragen hat die CDU jetzt an die Verwaltung geschickt. Die erste betrifft kurzfristige Schulschließungen wie zuletzt beim Sturmtief „Friederike“. „Da die Kommunikations- bzw. Informationswege offenbar von Schule zu Schule unterschiedlich ...weiterlesen

Kammerkonzert und Lesung aus Grüffel-Buch

Foto
Foto: Leibniz
(07.02.18/12:44 Uhr) Hackenbroich. Die Reihe "Kammerkonzert mit Lesungen" ist inzwischen Tradition am Leibniz-Gymnasium. Jetzt fand die Veranstaltung unter dem diesjährigen Untertitel "Abschied von gestern" statt. Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 6 bis Q2 boten ...weiterlesen

Mathe-Talente: NGK mit zwei Preisträgern

Foto
Foto: S. Büntig / Rhein-Kreis Neuss
(07.02.18/12:17 Uhr) Rhein-Kreis Neuss / Dormagen. Landrat Hans-Jürgen Petrauschke hat im Rahmen einer Feierstunde in der Aula des Marie-Curie-Gymnasiums in Neuss die Preisträger des 30. Mathematikwettbewerbs des Rhein-Kreis Neuss ausgezeichnet. 37 erfolgreiche Mathe-Talente ...weiterlesen

Rohrbruch: Kein Unterricht an der Realschule

(05.02.18/17:40 Uhr) Hackenbroich. Heute gegen Mittag stellte der Hausmeister der Realschule Hackenbroich eine Leckage an einem Hauptstrang der Heizungsanlage im ersten Obergeschoss fest. Aus diesem Grund mussten Teilbereiche der Heizung abgesperrt werden, der laufende Schulbetrieb ...weiterlesen

Mobbing im Internet Thema der Theatergruppe

(05.02.18/12:57 Uhr) Dormagen. Verleumdung, Mobbing, Diskriminierung und Ausgrenzung - in der Anonymität des Internets ist das ein Problem gerade für junge Menschen. Welche extremen Auswirkungen das auf die Opfer einer solchen Attacke haben kann, zeigt das Stück der Theatergruppe ...weiterlesen

Zirkus Salvatori begeistert Groß und Klein

Foto
Foto: Dormago / duz
(02.02.18/23:54 Uhr) Ückerath. Riesenbegeisterung in der Turnhalle der Salvator-Grundschule: Angelernt vom Kölner Spielecircus und unterstützt von Betreuern des offenen Ganztags präsentierten die souverän auftretenden Schülerinnen und Schüler zusammen mit Vorschulkindern ...weiterlesen

Mit der VHS zum Schulabschluss

(31.01.18/15:17 Uhr) Dormagen. In dieser Woche erhalten elf junge Frauen und Männer eines Schulabschluss-Lehrganges an der VHS Dormagen ihr Abschlusszeugnis und haben somit einen wichtigen Baustein für die eigene Lebensplanung erworben. Mit teilweise sehr guten Noten bestanden ...weiterlesen

Salvator-Schule wird zur Zirkusmanege

(28.01.18/18:35 Uhr) Nievenheim. Mit Spannung erwartet die Salvator-Schule die kommende Woche, denn in der Zeit vom 29. Januar bis zum 2. Februar verwandelt sich die Nievenheimer Grundschule in eine bunte Zirkusmanege. Zusammen mit dem Kölner Spielecircus und Betreuern des ...weiterlesen

Telefonnummern gegen Zeugniskummer

(28.01.18/18:16 Uhr) Am kommenden Freitag, 2. Februar, werden die Halbjahreszeugnisse an den Schulen ausgegeben. Für Fragen und Sorgen rund um die Zeugnisnoten bietet der Schulpsychologische Dienst des Rhein-Kreises Neuss an diesem Tag von 8.30 bis 15.30 Uhr wieder sein Zeugnistelefon ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 1409 Artikel aus dem Bereich *Schule* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben

Anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige