Ihre Nachricht an die RedaktionRSS-FeedFacebookTwitterYoutube
DORMAGO-Suche

Dormagen: Schulnachrichten

Infos für Eltern von zukünftigen Erstklässlern

10.04.18, 18:37 Uhr / Info Stadtverwaltung / bs


Die Stadt Dormagen lädt Eltern von Kindern, die zwischen dem 1. Oktober 2013 und dem 30. September 2014 geboren sind und im Schuljahr 2020/2021 eingeschult werden, zu Informationsabenden ein. Als Ansprechpartner stehen den Eltern dabei Vertreter der Schulverwaltung, der Grundschulen und der Tageseinrichtungen für Kinder zur Verfügung.

Am Montag, 16. April, startet um 19 Uhr in der Mensa der Erich-Kästner-Schule (Konrad-Adenauer-Straße 2, 41539 Dormagen – Zugang über den Seiteneingang der Dreifachhalle) eine Informationsveranstaltung für alle Eltern der künftigen Schülerinnen und Schüler der Erich-Kästner-Schule in Dormagen, der Theodor-Angerhausen-Schule in Dormagen, der Regenbogenschule in Rheinfeld und der Christoph-Rensing-Schule in Horrem.

Am Dienstag, 24. April, um 19 Uhr findet in der Aula der Grundschule Burg Hackenbroich (Salm-Reifferscheidt-Allee 6, 41540 Dormagen) der Informationsabend für die Eltern der künftigen Schülerinnen und Schüler der Tannenbusch-Schule Delhoven/Straberg und der Schule Burg Hackenbroich statt.

Am Donnerstag, 26. April, beginnt um 19 Uhr in der Mensa der Bertha-von-Suttner-Gesamtschule im Bürgerhaus Nievenheim (Marie-Schlei-Straße 6, 41542 Dormagen) der Informationsabend für die Eltern der künftigen Schülerinnen und Schüler der Henri-Dunant-Schule in Delrath, der Salvator-Schule in Nievenheim, der Friedensschulen in Nievenheim und Gohr, der Friedrich-von-Saarwerden-Schule in Zons und der St.-Nikolaus-Schule in Stürzelberg.

Eltern, die ihr Kind vorzeitig einschulen lassen möchten, können selbstverständlich ebenfalls an diesen Informationsveranstaltungen teilnehmen. Fragen beantwortet Kirsten Romeis von der Schulverwaltung unter Telefon 02133/257432.
Facebook Artikel per E-Mail senden Artikel drucken zurück zur letzten Seite

Schulklassen können Arbeit des Landesparlaments erleben

(14.01.19/15:12 Uhr) Der Landtag Nordrhein-Westfalen lädt nach dem erfolgreichen Auftakt im vergangenen Jahr erneut zum Aktionstag „Landtag macht Schule“ ein. Schulklapssen aus dem ganzen Land können sich jetzt zur Teilnahme an dem besonderen Informationsprogramm bewerben. ...weiterlesen

Sprachenberatung in der Volkshochschule

(14.01.19/14:49 Uhr) Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch - am Samstag, 19. Januar, beraten Experten ab 10 Uhr Interessierte zum Sprachangebot der Dormagener Volkshochschule. Erfahrene Sprachtrainer stufen die Sprachkenntnisse der Teilnehmerinnen und Teilnehmer individuell ...weiterlesen

„Jugend Musiziert“: Warmspielen am Mittwoch

(08.01.19/15:41 Uhr) Die Dormagener Teilnehmerinnen und Teilnehmer des 56. Regionalwettbewerbs „Jugend Musiziert“ spielen sich an diesem Mittwoch, 9. Januar, um 18 Uhr beim Vorbereitungskonzert „Ohne Fleiß kein Preis“ in der Kulturhalle mit ihren Programmen warm. Der Eintritt ...weiterlesen

Auf einen Blick: Termine zum Studien- und Berufsangebot

Kreisdirektor Dirk Brügge und Claudia Trampen präsentieren die neue Broschüre zur Studien- und Berufsorientierung.
Kreisdirektor Dirk Brügge und Claudia Trampen präsentieren die neue Broschüre zur Studien- und Berufsorientierung. / Foto: Rhein-Kreis Neuss
(03.01.19/14:22 Uhr) Rhein-Kreis Neuss. Die neue Broschüre „Berufs- und Studienorientierung“ des Rhein-Kreises Neuss gibt Jugendlichen sowie Eltern und Lehrkräften einen Überblick über das vielseitige Studien- und Berufsangebot. Interessierte finden hier Termine von Veranstaltungen ...weiterlesen

Kreis bietet Ausbildung für gehobenen umwelttechnischen Dienst

Auch der Bereich Immissionsschutz gehört zur Ausbildung.
Auch der Bereich Immissionsschutz gehört zur Ausbildung. / Foto: GettyImages
(03.01.19/14:15 Uhr) Rhein-Kreis Neuss. Der Rhein-Kreis Neuss bildet ab 1. April 2019 einen Umweltoberinspektoranwärter aus. Interessierte können sich noch bis zum 31. Januar für den gehobenen umwelttechnischen Dienst bewerben. Voraussetzung ist ein Bachelor-Abschluss in ...weiterlesen

Handballer als „Vertretungslehrer“ aktiv

Janis Boieck und Carl Löfström mit den Schülerinnen und Schülern
Janis Boieck und Carl Löfström mit den Schülerinnen und Schülern / Foto: Stadt Dormagen
(20.12.18/17:50 Uhr) Dormagen. Eine ganz besondere sportliche Überraschung erlebten die SchülerInnen der Klasse 7C an der Sekundarschule diese Woche im Sportunterricht. Als „Vertretungslehrer“ übernahmen Janis Boieck und Carl Löfström vom Handball-Zweitligisten TSV Bayer ...weiterlesen

Heidi Markus ist die neue VHS-Chefin

Heidi Markus ist die neue Leiterin der Dormagener Volkshochschule
Heidi Markus ist die neue Leiterin der Dormagener Volkshochschule / Foto: Stadt Dormagen
(20.12.18/11:36 Uhr) Dormagen. Heidi Markus wird neue VHS-Leiterin. Die 57-Jährige wechselt von der VHS in Fürth nach Dormagen und nimmt ihre Arbeit am 2. Januar auf. Als langjährige Fachbereichsleiterin und Beraterin der Leitungen von Volkshochschulen kennt Markus alle Bereiche ...weiterlesen

Neue Angebote im Jubiläumsjahr der VHS

Gruppenbild nur mit Damen und VHS-Programmen
Gruppenbild nur mit Damen und VHS-Programmen / Foto: Stadt Dormagen
(19.12.18/18:22 Uhr) Dormagen. Die VHS geht mit einem neuen Programm ins Jubiläumsjahr 2019. Das aktuelle Programmheft liegt ab heute in Dormagen aus und kann von der VHS-Homepage heruntergeladen werden. Das Besondere: ...weiterlesen

Musikangebote für Menschen mit Behinderung

(18.12.18/18:00 Uhr) Die Musikschule Dormagen hat ab 2019 wieder Musikangebote für Menschen mit Behinderung im Programm. Der Unterricht soll künftig – außerhalb der Schulferien und der gesetzlichen Feiertage – einmal wöchentlich stattfinden. Je nach Art der Behinderung können ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 1517 Artikel aus dem Bereich *Schule* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben