Wir verwenden für unsere Webseite DORMAGO.de Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung
Ihre Nachricht an die RedaktionRSS-FeedFacebookTwitterYoutube
DORMAGO-Suche

Dormagen: Schulnachrichten

Auch Fairtrade Produkte in der HIT Tüte

20.09.18, 17:13 Uhr / Presseinfo / duz
Fotoquelle: privat

Zu sehen sind oben Schulleiterin Larissa Goller-Wolf (links neben Bürgermeister Erik Lierenfeld), HIT Marktleiter Thomas Dümmer, die Klassenlehrerinnen mit ihren 74 Schülern sowie die Helfer des Norbert Gymnasiums
Zu sehen sind oben Schulleiterin Larissa Goller-Wolf (links neben Bürgermeister Erik Lierenfeld), HIT Marktleiter Thomas Dümmer, die Klassenlehrerinnen mit ihren 74 Schülern sowie die Helfer des Norbert Gymnasiums / Fotoquelle: privat
Dormagen. Auch in diesem Jahr erhielten die Grundschulen im Stadtgebiet Dormagen die Möglichkeit, ihre Erstklässler mit einer besonderen Idee zu überraschen. So wurden mehr als 540 Schultüten an die I-Dötzchen verteilt. Die Tüten waren prall gefüllt mit Obst, einer Trinktüte, etwas zum Naschen und erstmalig in diesem Jahr mit einigen Fairtrade Produkten. Die Idee dazu entstand im Rahmen der Neuvermarktung des Knechtsteden Café des Norbert Gymnasiums Knechtsteden. Ab sofort wird der fair gehandelte Kaffee auch im HIT Markt angeboten. Zusammen mit dem verantwortlichen Lehrer Jochen Siller entwickelte HIT Marktleiter Thomas Dümmer die Idee, den Kaffee im HIT anzubieten. „Wir freuen uns, dass unser gut schmeckender Kaffee sowohl als Bohne wie auch gemahlen den Weg in das Verkaufsregal bei HIT gefunden hat“, erklärt Jochen Siller.

Die Nachhaltigkeit des Fairtrade Gedanken wird auch auf dem Michaelis Markt am 30. September herausgestellt. Im Rahmen einer von der Stadt geplanten Aktion beteiligen sich die Schüler des NGK, um möglichst vielen Menschen den Fairtrade Gedanken zu vermitteln.

Auch im HIT packten mehrere Schüler des Norbert Gymnasiums kräftig mit an und befüllten die Schultüten für die Erstklässler. Sogar beim Verteilen in der Grundschule Hackenbroich wollten sie unbedingt dabei sein, um ihren möglichen Nachfolgern eine Freude zu bereiten. Sichtlich Spaß hatte auch Bürgermeister Lierenfeld bei der Tütenübergabe. Schließlich konnte er alle Schüler und Schülerinnen zu einem gemeinsamen ‚Dankeschön‘ Ruf bewegen und genoss die Fragen der Kinder, was denn ein Bürgermeister so alles zu erledigen habe.

Thomas Dümmer zeigte sich beeindruckt davon, wie sehr sich die Kinder über die Schultüte gefreut haben: „Alle Kinder halten ihre Tüte voller Stolz in die Kamera.“ Ausdrücklich bedankte er sich bei der Schulleitung, die flexibel und unkompliziert den Wünschen zum Fototermin nachgekommen war.
Facebook Artikel per E-Mail senden Artikel drucken zurück zur letzten Seite

Schüler des Leibniz-Gymnasiums gewinnen bei „DIGIYOU“

Die Preisträger des Leibniz-Gymnasiums mit Yvonne Gebauer, Ministerin für Schule und Bildung des Landes NRW, und Eckhard Forst, Vorstandsvorsitzender der NRW.BANK.
Die Preisträger des Leibniz-Gymnasiums mit Yvonne Gebauer, Ministerin für Schule und Bildung des Landes NRW, und Eckhard Forst, Vorstandsvorsitzender der NRW.BANK. / Foto: Udo Geisler
(07.03.19/19:07 Uhr) Düsseldorf / Dormagen. Die Sieger des Schulwettbewerbs „DIGIYOU – Digitalisiere Deine Zukunft!“ stehen fest. Heute hat eine unabhängige Jury die drei besten Projekte in der NRW.BANK ausgezeichnet. 15 Schülergruppen aus Nordrhein-Westfalen hatten bei dem ...weiterlesen

Schulwegsicherheit bleibt wichtiges Dauerthema

(07.03.19/16:45 Uhr) Das Thema Schulwegsicherheit hat die CDU-Fraktion mit einem entsprechenden Antrag auf die Tagesordnung der Sitzung des Schulausschusses am 19. März setzen lassen. „Durch Gespräche mit Schulleitungen und Eltern aber auch durch eigenes Erleben wissen wir, ...weiterlesen

Mülltrennung: Schüler kennen sich aus

 In der 2. Klasse der Friedensschule Dormagen beherrscht jeder das Abfall-ABC
In der 2. Klasse der Friedensschule Dormagen beherrscht jeder das Abfall-ABC / Foto: EGN
(06.03.19/14:22 Uhr) Nievenheim. „Ist doch klar, dass die alte Zeitung in die grüne Tonne gehört“, erklärt die 7-jährige Hannah aus der Klasse 2 der Friedensschule Dormagen. Sie hat gemeinsam mit ihren 22 Klassenkameraden am Umweltunterricht der EGN Entsorgungsgesellschaft ...weiterlesen

VHS-Seminar: Kampf gegen den inneren Schweinehund

(02.03.19/12:24 Uhr) Abnehmen, mit dem Rauchen aufhören oder regelmäßig Sport treiben: Wer gute Vorsätze in die Tat umsetzen möchte, muss den inneren Schweinehund in den Griff bekommen und das Ziel im Auge behalten. Am Samstag, 16. März, findet in der VHS von 10 bis 18.15 ...weiterlesen

Rekordteilnahme beim Schach-Schulsportfest

Volle Konzentration: In der Halle der International School on the Rhine in Neuss fand jetzt das Kreisschulsportfest im Schach statt
Volle Konzentration: In der Halle der International School on the Rhine in Neuss fand jetzt das Kreisschulsportfest im Schach statt / Foto: Rhein-Kreis Neuss
(01.03.19/11:25 Uhr) Rhein-Kreis-Neuss / Dormagen. Zwölf Grundschulen mit 116 Jungen und Mädchen spielten auf 58 Brettern ihren Sieger beim Kreisschulsportfest im Schach aus. Der Vorjahresgewinner hatte in der Halle der International School on the Rhine (ISR) Neuss auch diesmal ...weiterlesen

Viele Informationen für die Bewerbung um ein Stipendium

Auf großes Interesse stieß der Stipendieninformationsabend am BvA
Auf großes Interesse stieß der Stipendieninformationsabend am BvA / Foto: Friedhelm Bongartz - BvA
(23.02.19/14:05 Uhr) Zum dritten Stipendieninformationsabend am Bettina-von-Arnim-Gymnasium konnte Schulleiter Theodor Lindner etwa 120 Schülerinnen, Schüler und ihre Eltern des BVA, aber auch anderer Schulen begrüßen. Zu Beginn der Veranstaltung stellte Simone Jawor-Jussen ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 1537 Artikel aus dem Bereich *Schule* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben