Ihre Nachricht an die RedaktionRSS-FeedFacebookTwitterYoutube
DORMAGO-Suche

Dormagen: Schulnachrichten

Auch Fairtrade Produkte in der HIT Tüte

20.09.18, 17:13 Uhr / Presseinfo / duz
Fotoquelle: privat

Zu sehen sind oben Schulleiterin Larissa Goller-Wolf (links neben Bürgermeister Erik Lierenfeld), HIT Marktleiter Thomas Dümmer, die Klassenlehrerinnen mit ihren 74 Schülern sowie die Helfer des Norbert Gymnasiums
Zu sehen sind oben Schulleiterin Larissa Goller-Wolf (links neben Bürgermeister Erik Lierenfeld), HIT Marktleiter Thomas Dümmer, die Klassenlehrerinnen mit ihren 74 Schülern sowie die Helfer des Norbert Gymnasiums / Fotoquelle: privat
Dormagen. Auch in diesem Jahr erhielten die Grundschulen im Stadtgebiet Dormagen die Möglichkeit, ihre Erstklässler mit einer besonderen Idee zu überraschen. So wurden mehr als 540 Schultüten an die I-Dötzchen verteilt. Die Tüten waren prall gefüllt mit Obst, einer Trinktüte, etwas zum Naschen und erstmalig in diesem Jahr mit einigen Fairtrade Produkten. Die Idee dazu entstand im Rahmen der Neuvermarktung des Knechtsteden Café des Norbert Gymnasiums Knechtsteden. Ab sofort wird der fair gehandelte Kaffee auch im HIT Markt angeboten. Zusammen mit dem verantwortlichen Lehrer Jochen Siller entwickelte HIT Marktleiter Thomas Dümmer die Idee, den Kaffee im HIT anzubieten. „Wir freuen uns, dass unser gut schmeckender Kaffee sowohl als Bohne wie auch gemahlen den Weg in das Verkaufsregal bei HIT gefunden hat“, erklärt Jochen Siller.

Die Nachhaltigkeit des Fairtrade Gedanken wird auch auf dem Michaelis Markt am 30. September herausgestellt. Im Rahmen einer von der Stadt geplanten Aktion beteiligen sich die Schüler des NGK, um möglichst vielen Menschen den Fairtrade Gedanken zu vermitteln.

Auch im HIT packten mehrere Schüler des Norbert Gymnasiums kräftig mit an und befüllten die Schultüten für die Erstklässler. Sogar beim Verteilen in der Grundschule Hackenbroich wollten sie unbedingt dabei sein, um ihren möglichen Nachfolgern eine Freude zu bereiten. Sichtlich Spaß hatte auch Bürgermeister Lierenfeld bei der Tütenübergabe. Schließlich konnte er alle Schüler und Schülerinnen zu einem gemeinsamen ‚Dankeschön‘ Ruf bewegen und genoss die Fragen der Kinder, was denn ein Bürgermeister so alles zu erledigen habe.

Thomas Dümmer zeigte sich beeindruckt davon, wie sehr sich die Kinder über die Schultüte gefreut haben: „Alle Kinder halten ihre Tüte voller Stolz in die Kamera.“ Ausdrücklich bedankte er sich bei der Schulleitung, die flexibel und unkompliziert den Wünschen zum Fototermin nachgekommen war.
Facebook Artikel per E-Mail senden Artikel drucken zurück zur letzten Seite

Mehr über Android-Geräte und PC bei der VHS

(18.01.19/18:16 Uhr) Dormagen. Bei dem fünftägigen VHS-Seminar „Smartphone und Tablet: Erste Schritte, Apps, E-Mails und Internet“ lernen Interessierte die wichtigsten Funktionen ihrer Android-Geräte kennen. Denn auch wenn Smartphones oder Tablets aus unserem Alltag kaum ...weiterlesen

Schulklassen können Arbeit des Landesparlaments erleben

(14.01.19/15:12 Uhr) Der Landtag Nordrhein-Westfalen lädt nach dem erfolgreichen Auftakt im vergangenen Jahr erneut zum Aktionstag „Landtag macht Schule“ ein. Schulklapssen aus dem ganzen Land können sich jetzt zur Teilnahme an dem besonderen Informationsprogramm bewerben. ...weiterlesen

Sprachenberatung in der Volkshochschule

(14.01.19/14:49 Uhr) Englisch, Französisch, Italienisch, Spanisch - am Samstag, 19. Januar, beraten Experten ab 10 Uhr Interessierte zum Sprachangebot der Dormagener Volkshochschule. Erfahrene Sprachtrainer stufen die Sprachkenntnisse der Teilnehmerinnen und Teilnehmer individuell ...weiterlesen

„Jugend Musiziert“: Warmspielen am Mittwoch

(08.01.19/15:41 Uhr) Die Dormagener Teilnehmerinnen und Teilnehmer des 56. Regionalwettbewerbs „Jugend Musiziert“ spielen sich an diesem Mittwoch, 9. Januar, um 18 Uhr beim Vorbereitungskonzert „Ohne Fleiß kein Preis“ in der Kulturhalle mit ihren Programmen warm. Der Eintritt ...weiterlesen

Auf einen Blick: Termine zum Studien- und Berufsangebot

Kreisdirektor Dirk Brügge und Claudia Trampen präsentieren die neue Broschüre zur Studien- und Berufsorientierung.
Kreisdirektor Dirk Brügge und Claudia Trampen präsentieren die neue Broschüre zur Studien- und Berufsorientierung. / Foto: Rhein-Kreis Neuss
(03.01.19/14:22 Uhr) Rhein-Kreis Neuss. Die neue Broschüre „Berufs- und Studienorientierung“ des Rhein-Kreises Neuss gibt Jugendlichen sowie Eltern und Lehrkräften einen Überblick über das vielseitige Studien- und Berufsangebot. Interessierte finden hier Termine von Veranstaltungen ...weiterlesen

Kreis bietet Ausbildung für gehobenen umwelttechnischen Dienst

Auch der Bereich Immissionsschutz gehört zur Ausbildung.
Auch der Bereich Immissionsschutz gehört zur Ausbildung. / Foto: GettyImages
(03.01.19/14:15 Uhr) Rhein-Kreis Neuss. Der Rhein-Kreis Neuss bildet ab 1. April 2019 einen Umweltoberinspektoranwärter aus. Interessierte können sich noch bis zum 31. Januar für den gehobenen umwelttechnischen Dienst bewerben. Voraussetzung ist ein Bachelor-Abschluss in ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 1518 Artikel aus dem Bereich *Schule* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben