Ihre Nachricht an die RedaktionRSS-FeedFacebookTwitterYoutube
DORMAGO-Suche

Dormagen: Schulnachrichten

Bildungsprojekt im Tannenbusch gestartet

05.10.18, 10:43 Uhr / Presseinfo Currenta / duz
Fotoquelle: Currenta

Unter der Leitung von Waldpdagogin Keler lernen die Schler das kosystem Wald kennen.
Unter der Leitung von Waldpdagogin Keler lernen die Schler das kosystem Wald kennen. / Fotoquelle: Currenta
Dormagen. Bewaffnet mit Lupe und Becherglas streifen sie durch den Delhovener Tannenbusch. Junge Naturdetektive. Sie spren Insekten nach, erkunden die Waldwiesen und inspizieren Pflanzen und Bume. Die kleine Forschergruppe ist eine Klasse der Rheinfelder Regenbogenschule. Und so wie diese leitet Biologin und Waldpdagogin Nina Keler noch eine ganze Reihe weiterer Exkursionen. Denn die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Dormagen und der Chempark haben ein neues Bildungsprojekt gestartet. Das Projekt richtet sich an alle 13 Dormagener Grundschulen. Sie erhielten Bildungsgutscheine fr ein dreistndiges waldpdagogisches Programm im Tannenbusch.

Zwischen Buchen und Kiefern wird der Stoff der dritten und vierten Klasse fr die Kinder zu einem echten Erlebnis. Ich mchte die Kinder mit meiner Begeisterung fr die Natur anstecken und ihnen vermitteln, dass von der kleinsten Ameise bis zum grten Baum alles zusammenhngt. Denn nur was man kennt, kann man schtzen, erklrt Keler. Die Schler sollen den Wald mit all ihren Sinnen erfahren. Sie lernen das Alter eines Baumes optisch zu bestimmen, bauen zusammen eine Htte und erfahren, wie man mit Materialien, die man auf dem Waldboden findet, Musik machen kann.

Dass der Chempark dieses Projekt untersttzt, ist kein Zufall. Denn Nachwuchsfrderung wird am Produktionsstandort grogeschrieben. Wir mchten junge Menschen frdern und ihre Neugier fr die Naturwissenschaften wecken. Ein wichtiger Ansatz, den wir seit Jahren verfolgen. Deshalb freuen wir uns, dass wir Teil dieses tollen Projekts sind, erklrt Politik- und Brgerdialogleiter Jobst Wierich. Die Zusammenarbeit zwischen Chempark und Schutzgemeinschaft hat bereits eine lange Tradition. Erst im vergangenen Jahr war Jobst Wierich Schirmherr der Tannenbusch-Woche. Zur Schutzgemeinschaft und zum Tannenbusch hat er eine ganz besondere Beziehung. Denn sein Vater ist Mitbegrnder des Vereins: Als Kind bin ich fast jedes Wochenende im Tannenbusch gewesen und spter habe ich dort in den Ferien als Waldarbeiter mein erstes Geld verdient, so Wierich.
Facebook Artikel per E-Mail senden Artikel drucken zurück zur letzten Seite

Europa-Ausstellung fr die ganze Schulgemeinde

Nadine Neuwhner freut sich mit Schulleiter Johannes Gillrath und den Gewinnern ber die Auszeichnung
Nadine Neuwhner freut sich mit Schulleiter Johannes Gillrath und den Gewinnern ber die Auszeichnung / Foto: NGK
(19.02.19/11:44 Uhr) Knechtsteden. Im vergangenen Jahr wurde dem Norbert-Gymnasium Knechtsteden das eTwinning-Qualittssiegel verliehen. Jetzt erhielten die 16 Schlerinnen und Schler ihre Urkunden und Preise. Zum Europatag hatten die Schlerinnen und Schler im Rahmen der ...weiterlesen

Regenbogenschule hat Putzi ins Herz geschlossen

Die Regenbogenschule hat Putzi ins Herz geschlossen und macht mit beim Groreinemachen
Die Regenbogenschule hat Putzi ins Herz geschlossen und macht mit beim Groreinemachen / Foto: Stadt Dormagen
(19.02.19/11:37 Uhr) Dormagen. Zum dritten Mal nimmt die Regenbogenschule Rheinfeld in diesem Jahr am groen Dormagener Frhjahrsputz teil. Schulleiter Thomas May teilt die Begeisterung und Vorfreude der rund 220 Schlerinnen und Schler: Das ist eine tolle Aktion, die wir ...weiterlesen

Dormagener Schulprojekte mit 24.000 Euro gefrdert

(15.02.19/14:51 Uhr) Ein lehrplandeckendes Unterrichtskonzept im Bereich Technik, eine inklusive Werkstatt und die Biene als Vorbild fr Fortschritt mit diesen Inhalten beschftigen sich drei der vier Projekte aus Dormagen und Neuss, welche die Bayer Science & Education ...weiterlesen

Literarische und musikalische Angriffe


/ Foto: Leibniz
(13.02.19/12:10 Uhr)
Dormagen. Unter dem Motto Angriff der Gegenwart stand das alljhrliche Kammerkonzert mit Lesungen am Hackenbroicher Leibniz-Gymnasium. Whrend die literarischen Texte von Ronja v. Rnne, Harry Mulisch und Ian McEwan den unheilvollen Unterton des Mottos ...weiterlesen

Mathewettbewerb: Zwei Dormagener unter den Erstplatzierten

Kreisdirektor Dirk Brgge zeichnete die Sieger des Mathematikwettbewerbs aus.
Kreisdirektor Dirk Brgge zeichnete die Sieger des Mathematikwettbewerbs aus. / Foto: S. Bntig / Rhein-Kreis Neuss
(09.02.19/16:17 Uhr) Rhein-Kreis Neuss. Kreisdirektor Dirk Brgge hat im Rahmen einer Feierstunde im Forum des Nelly-Sachs-Gymnasiums in Neuss die Preistrger des 31. Mathematikwettbewerbs des Rhein-Kreis Neuss ausgezeichnet. 41 erfolgreiche Mathe-Talente nahmen ihre Urkunden ...weiterlesen

Zwei ziehen in nchste Vorleserunde ein

Neben den Siegern (mit Urkunde) Martina Schlungs und Florentin Pathe stehen ihre Vorgnger Daniel Blmen und Franka Determann sowie Sandra Martin vom Amt fr Schulen und Kultur des Rhein-Kreises Neuss
Neben den Siegern (mit Urkunde) Martina Schlungs und Florentin Pathe stehen ihre Vorgnger Daniel Blmen und Franka Determann sowie Sandra Martin vom Amt fr Schulen und Kultur des Rhein-Kreises Neuss / Foto: Stefan Bntig
(05.02.19/12:48 Uhr) Rhein-Kreis Neuss / Dormagen. Strahlende Gesichter nach der Entscheidung beim Vorlesewettbewerb: Martina Schlungs aus Meerbusch und Florentin Pathe aus Neuss hatten die Nase vorn beim Kreisentscheid, der jetzt in der Neusser Stadtbibliothek stattfand. ...weiterlesen

Fachkrfte beraten am Zeugnistelefon

(04.02.19/19:26 Uhr) Rhein-Kreis Neuss. Fr Fragen und Sorgen rund um die Zeugnisnoten bietet der Schulpsychologische Dienst des Rhein-Kreises Neuss am Tag der Zeugnisausgabe am Freitag, 8. Februar, von 9 bis 15.30 Uhr wieder sein Zeugnistelefon an. Erfahrene Fachkrfte ...weiterlesen

Dormagener Musikschler freuen sich ber Spitzenpltze


/ Foto: Stadt Dormagen
(02.02.19/12:26 Uhr) Sechs Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus Dormagen zeigten beim 56. Wettbewerb Jugend musiziert am 26. und 27. Januar ihr Knnen. Bei dem von der Musikschule des Rhein-Kreis-Neuss in Grevenbroich und Korschenbroich ausgerichteten Regionalentscheid konnten ...weiterlesen

Sportfest der Frderschulen: Dormagener Schler erfolgreich

(31.01.19/14:59 Uhr) Rhein-Kreis Neuss / Dormagen. Schler von fnf Schulen des Rhein-Kreises Neuss mit den Frderschwerpunkten Lernen und Sprache, emotionale und soziale Entwicklung trafen sich jetzt zum Kreisschulsportfest im Fuball. Mit dabei waren Teams der Schule des ...weiterlesen

Malteser geben an OGS Einblicke in Erste Hilfe

Die eherenamtlichen Helfer der Malteser und Mitarbeiterinnen der OGS Henri Dunant vor dem Rettungswagen
Die eherenamtlichen Helfer der Malteser und Mitarbeiterinnen der OGS Henri Dunant vor dem Rettungswagen / Foto: Malteser
(30.01.19/17:16 Uhr) Dormagen. Fnf ehrenamtliche Helfer der Malteser Dormagen gaben jetzt circa 40 Kindern der OGS an der Henri-Dunant-Grundschule Einblicke in Erste Hilfe. Eingeteilt in kleine Gruppen erfuhren die Kinder etwas ber den Umgang mit Bewusstlosen und die stabile ...weiterlesen

Neue Kurse fr musikalische Kleinkinder

(25.01.19/11:39 Uhr) Dormagen. Wer Hoffnung hegt, dass der eigene Nachwuchs einmal zu den Groen in der Musikszene gehren soll oder feststellt, dass das eigene Kind musikalisch ist, sollte das Angebot der Musikschule fr Baby- und Musikflhe nicht verpassen. Anfang Mrz ...weiterlesen

Vormerken: Anmeldetermine fr weiterfhrende Schulen

Die Gesamtschule ist nach wie vor eine der beliebtesten weiterfhrenden Schulen in Dormagen
Die Gesamtschule ist nach wie vor eine der beliebtesten weiterfhrenden Schulen in Dormagen / Foto: Dormago / bs
(21.01.19/15:36 Uhr) Die Eltern der 555 Viertklssler in Dormagen knnen ihre Kinder ab Samstag, 9. Februar, an einer der fnf weiterfhrenden Schulen Dormagens anmelden. Wichtig: Die Kinder knnen nur persnlich von den Eltern im Sekretariat der gewnschten Schule angemeldet ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 1530 Artikel aus dem Bereich *Schule* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben