Ihre Nachricht an die RedaktionRSS-FeedFacebookTwitterYoutube
DORMAGO-Suche

Dormagen: Schulnachrichten

Jetzt anmelden für Schülerwettbewerb „Jugend testet“

07.10.18, 11:38 Uhr / Stiftung Warentest / bs
Fotoquelle: Stiftung Warentest


Logo des Wettbewerbs Jugend testet
Foto: Stiftung Warentest

Welcher Tintenkiller löscht am meisten Tinte? Lassen sich mit Müsliriegel gesunde Mahlzeiten ersetzen? Und was taugen Online-Portale für die Ausbildungsplatzsuche? Fragen wie diese können Schüler beim Wettbewerb „Jugend testet“ untersuchen – und dabei Geldpreise im Gesamtwert von 12.000 Euro sowie Reisen nach Berlin gewinnen. Die Anmeldung ist ab sofort unter jugend-testet.de möglich.

Bei „Jugend testet“ können Schüler alles testen, was sie interessiert: Filzstifte, Streaming-Dienste, Online-Shops, Powerbanks oder auch Klassiker wie Tiefkühlpizza und Haargel. Hauptsache, es passt in eine der beiden Wettbewerbskategorien Produkttests oder Dienstleistungstests.

Mitmachen können alle, die zwischen 12 und 19 Jahre alt sind und eine Schule in Deutschland besuchen ? entweder alleine, in kleinen Teams oder mit der ganzen Klasse. Die Teilnehmer wählen ihr Thema selbst aus, entwickeln die Prüfkriterien und führen den Test eigenständig durch. Die Jury wählt dann anhand der eingereichten Dokumentation die besten Tests aus.

Den Siegern in jeder Wettbewerbskategorie winken jeweils 1.500 bis 2.500 Euro. Insgesamt gibt es 12.000 Euro, Reisen nach Berlin und Sonderpreise zu gewinnen. Ein Tipp: Erfahrungsgemäß ist die Konkurrenz in der Kategorie Dienstleistungstests weniger groß als bei den Produkttests.

Wer mitmachen will, sucht sich einen Lehrer, der das Team anmeldet. Anmeldungen sind ab sofort bis zum 30. November 2018 möglich unter www.jugend-testet.de.
Facebook Artikel per E-Mail senden Artikel drucken zurück zur letzten Seite

15 Tablets für die Raphaelschule


Bei der Tabletübergabe in der Schule im Jugendhilfezentrum „Raphaelshaus“ / Foto: M. Reuter / Rhein-Kreis Neuss
(04.12.18/13:25 Uhr) Dormagen. Mit der Übergabe von 15 Tablets durch Landrat Hans-Jürgen Petrauschke an das Jugendhilfezentrum „Raphaelshaus“ und seine Schule in Dormagen startete jetzt ein Pilotprojekt, auf das alle Beteiligten sehr gespannt sind. „Der digitale Wandel ist ...weiterlesen

Zukunftsthema „Robotik“ interessiert Schüler

(28.11.18/12:30 Uhr) Rhein-Kreis Neuss / Dormagen. Das Zukunftsthema „Robotik“ interessiert zahlreiche Kinder und Jugendliche. Das zeigte jetzt die Lokalausscheidung des Roboter-Wettbewerbs, den das Netzwerk „Zukunft durch Innovation“ (zdi) ausgerichtet hat. Insgesamt 14 ...weiterlesen

„Date your job“ mit 28 Unternehmen


Speed-Dating für einen gelungenen Start ins Berufsleben / Foto: SWD
(28.11.18/11:34 Uhr) Dormagen. Speed-Dating für einen gelungenen Start ins Berufsleben: Das ist das Konzept hinter der Ausbildungsmesse „Date your job“, auf der sich im November ortsansässige Unternehmen von Dormagener Schülern beschnuppern ließen. Statt Folienschlacht und ...weiterlesen

Schüler stellten genetischen Fingerabdruck her


Von der Theorie zur Praxis: Die Herstellung eines genetischen Fingerabdrucks / Foto: BvA
(24.11.18/15:25 Uhr) Dormagen. Am Bettina-von-Arnim Gymnasium verwandelte sich der Biologieraum für die Schülerinnen und Schüler der drei Q2 Biologie-Grundkurse für einen Tag in ein Biotechnologie-Labor. Auf dem Stundenplan stand Einweisung und Anleitung für die Herstellung ...weiterlesen

Positives Fazit nach erstem „Speed-Debating“


Das „Speed-Debating“ kam bei allen Beteiligten gut an. / Foto: Stadt Dormagen
(22.11.18/10:00 Uhr) Die Beteiligten ziehen nach dem ersten „Speed-Debating“ am gestrigen Dienstag ein positives Fazit. Bei dem Diskussionsformat geht es um überzeugendes Argumentieren in sehr kurzer Zeit. Den 25 Schülerinnen und Schülern der Klasse 9a der Sekundarschule ...weiterlesen

Das BvA zu Gast bei Freunden in Israel


Die Wüste Negev / Foto: privat
(19.11.18/12:46 Uhr)
Der vierte Austausch des Bettina-von-Arnim-Gymnasiums mit der Ben-Zvi-Highschool Kiryat Ono ist in vollem Gange: Eine Woche lang sind 16 Schüler*innen der Q1 zusammen mit Bärbel Zettner und Stefanie Hecke bei ihren Austauschpartnern in Israel. Mit dabei: ...weiterlesen

Bürgerstiftung fördert Medienkompetenz


Gruppenfoto mit Vertretern der Hackenbroicher Schulen, der Bürgerstiftung und Mitgliedern von Comic ON / Foto: privat
(19.11.18/11:56 Uhr) Dormagen. Damit Schüler mit Cyber-Mobbing umgehen lernen, engagierte die Bürgerstiftung Dormagen das Tourneetheater Comic On aus Köln. Denn etwa jeder dritte Jugendliche in Deutschland hat bereits Erfahrungen mit Cyber-Mobbing gemacht. Das erfahrene Team ...weiterlesen

VHS-Kurs: Schritt für Schritt zum Fotobuch

(15.11.18/0:41 Uhr) Fotobücher können schöne Erinnerung und ein wertvolles Geschenk sein. Die Volkshochschule Dormagen bietet am Samstag, 17. November, von 10 bis 15 Uhr einen Kurs zur Gestaltung individueller Fotobücher. Ob Urlaubsfotos, Hochzeitsbilder oder die schönsten ...weiterlesen

Im Truck mehr über Digitalisierung erfahren


/ Foto: Stadt Dormagen
(12.11.18/19:59 Uhr) Delhoven / Straberg. Filme drehen, Roboter bauen und programmieren – all das und noch viel mehr steht diese Woche auf dem Stundenplan der Schülerinnen und Schüler an der Tannenbuschschule: Bis Freitag, 16. November, macht die Mobile Digitalwerkstatt des ...weiterlesen

OGS-Projekt: „Ersthelfer für die Grundschule“ ausgezeichnet


Übergabe des Geldmacher-Preises in der OGS Delhoven / Foto: Bürgerstiftung Dormagen
(12.11.18/15:34 Uhr) Der Geldmacher-Preis der Bürgerstiftung Dormagen in Höhe von 1.000 Euro geht in diesem Jahr an die OGS Delhoven. Ausgezeichnet wird das Projekt „Ersthelfer für die Grundschule“, bei dem Kinder spielerisch die Erste-Hilfe-Grundlagen wie beispielsweise ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 1508 Artikel aus dem Bereich *Schule* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben