Ihre Nachricht an die RedaktionRSS-FeedFacebookTwitterYoutube
DORMAGO-Suche

Dormagen: Sportnachrichten

Grand Prix: Silber für Hemmer und Mertens

05.06.17, 13:46 Uhr / AC Ückerath
Fotoquelle: duz

Laura Mertens im Finalkampf gegen Michelle Fazzari aus Kanada
Laura Mertens im Finalkampf gegen Michelle Fazzari aus Kanada / Fotoquelle: duz

Nina Hemmer und Jessica MacDonald lieferten sich einen Kampf auf Augenhöhe
Dormagen. Die heimischen Ringerinnen erzielten hervorragende Ergebnisse in einem Weltklasse-Feld, schwere Verletzungen blieben aus und die Organisation klappte prima - alles Gründe für den AC Ückerath, ein positives Fazit des 14. Grand Prix der Bundesrepublik Deutschland und 20. Hans-von-Zons-Turnieres zu ziehen. "Unsere etwa 70 kleinen und großen Helferinnen und Helfer haben über drei Tage hinweg Herausragendes geleistet", betont Detlev Zenk, Vorsitzender des AC Ückerath. Auch Karol Lebkowski, der polnische Delegierte des Ringer-Weltverbandes United World Wrestling, war voll des Lobes: "Die Veranstaltung auf hohem sportlichen Niveau war eine großartige Werbung für das Frauenringen."

Seit der ersten Ausrichtung des Grand Prix wartet der AC Ückerath auf den Erfolg einer Athletin des Vereins. Wie schon im letzten Jahr mit Jessica Blaszka und Laura Mertens waren diesmal erneut mit Nina Hemmer und Mertens zwei ACÜ-Top-Ringerinnen in die Finalkämpfe der Gewichtsklassen bis 53 und 58 Kilogramm eingezogen. Auch wenn sich die favorisierten Kanadierinnen in diesen Vergleichen durchsetzten, so forderten die Deutschen Ex-Weltmeisterin Jessica MacDonald und die aktuelle panamerikanische Meisterin Michelle Fazzari über die vollen sechs Minuten. Vor allem Hemmer machte es spannend und kam 40 Sekunden vor Schluss mit einer Vier-Punkte-Wertung ganz nah an MacDonald heran. Sieben Monate nach der Geburt ihrer Tochter war die Kanadierin aber wieder in sehr guter Verfassung, verteidigte ihren knappen Vorsprung und feierte mit 14:11 den dritten Grand Prix-Sieg in Dormagen. In den drei Kämpfen zuvor gewann Nina Hemmer souverän gegen Emma Brobeck (Schweden, technische Überlegenheit), Katsiaryna Pichkouskaya (Weißrussland, Schultersieg) und Hilary Honorine (Frankreich, TÜ).

Laura Mertens ging gegen Michelle Fazzari sogar in Führung, doch die Kanadierin schaffte noch vor der 30-Sekunden-Pause das 2:1 und nutzte danach ihre körperliche Überlegenheit, um sich auf 6:1 abzusetzen. Trotz der letztlich 2:8-Niederlage konnte Mertens mehr als zufrieden sein. Denn sie zeigte gegen die Grand Prix-Siegerin von Paris eine starke Leistung. Im Viertel- und Halbfinale hatte die EM-Dritte gegen die Norwegerin Ronja Buro (Schultersieg) und die Polin Jowita Wrzesien (TÜ) klar gewonnen. Für den Bundesstützpunkt Dormagen waren zweimal Silber noch nicht alles: Aline Focken (KSV Krefeld, 75 kg) konnte sich zwar nicht wieder in die Siegerliste (im letzten Jahr in der Gewichtsklasse bis 69kg) eintragen, lieferte der Kanadierin Justina Di Stasio aber einen Finalkampf auf Augenhöhe und verlor unglücklich 4:5. Bronze gab es für Viviane Herda (KSV Witten, 63kg), die sich gegen die Rumänin Kriszta Ince behauptete.

Zwei weitere Siegerinnen des Grand Prix kommen mit Braxton Stone (63kg) und Olivia Di Bacco (69kg) aus Kanada. Sie setzten sich gegen die Schwedinnen Henna Johansson und Moa Nygren durch. Ganz oben auf dem Treppchen stand zudem die Französin Mathilde Riviere (55kg), die den Kampf gegen die deutsche Junioren-Europameisterin Elena Brugger mit 7:1 für sich entschied. Die Olympia-Dritte Marwa Amri aus Tunesien (60kg) ließ der Schwedin Therese Persson keine Chance, beendete den Kampf vorzeitig mit 10:0-Punkten und ist damit die erste Grand Prix-Gewinnerin aus Afrika. Alina Vuc (Rumänin, 48kg) schulterte Jade Parson bereits nach 83 Sekunden und war damit nicht nur die schnellste Gewinnerin sondern erhielt auch als insgesamt Punktbeste den Ehrenpreis des Bundesinnenministers. Die Schwedin Ida Jönsson nahm den Ehrenpreis der Landesregierung NRW als erfolgreichste Kadettin entgegen. In der Nationenwertung lag Russland aufgrund der sieben Siege bei den Kadettinnen vorne vor Deutschland und den ebenfalls mit vielen Kadettinnen angereisten Kasachen.
Facebook Artikel per E-Mail senden Artikel drucken zurück zur letzten Seite

Fechter Valentin Meka überrascht bei Weltcup

Valentin Meka wurde in Frankreich Weltcup-Sechster
Valentin Meka wurde in Frankreich Weltcup-Sechster / Foto: Heinz Zaunbrecher
(19.02.19/16:34 Uhr) Dourdan / Dormagen. Der Dormagener Säbelfechter Valentin Meka erreichte beim Junioren-Weltcup im französischen Dourdan den sechsten Platz. Der 15-Jährige, der das Sportinternat in Knechtsteden besucht und auch noch bei den Kadetten startberechtigt ist, ...weiterlesen

Beyersdorf löst Ticket für Judo-DM

(19.02.19/14:43 Uhr) Lünen / Dormagen. Am vergangenen Sonntag traf sich die Altersklasse U21 zu den Westdeutschen Einzelmeisterschaften im Judo. Mit dabei war auch Leonie Beyersdorf vom Judo-Club Nievenheim. Nach zwei schnellen Siegen über Kristin Sielhorst und Basak Baskaya ...weiterlesen

Vier Braungurte für TSV-Judokas


/ Foto: TSV Bayer Dormagen
(18.02.19/15:45 Uhr) Dormagen. Nachdem sie sich sowohl beim TSV Bayer Dormagen als auch bei einem Lehrgang des Nordrhein-Westfälischen Dan-Kollegiums e. V. (NWDK) intensiv vorbereitet hatten, traten Mats Drossard, Leon Obertreis, Lisa Kern und Nicole Schmitt zur Graduierungsprüfung ...weiterlesen

Elf Medaillen für Shirai-Nachwuchs

Gute Ergebnisse gab des bei den Bezirksmeisterschaften im Karate für den Shirai-Nachwuchs
Gute Ergebnisse gab des bei den Bezirksmeisterschaften im Karate für den Shirai-Nachwuchs / Foto: Shirai Dormagen
(18.02.19/15:10 Uhr) Köln / Dormagen. 13 Nachwuchs-Karateka des Kampfsportvereins Shirai Dormagen gingen jetzt bei den Bezirksmeisterschaften in Köln-Kalk auf die Wettkampfmatten. Einige Anfänger machten dabei erste Turniererfahrungen. Dazu erklärt Trainerin Nadine Beu: "Auch ...weiterlesen

Fabian Spinrath in Leipzig DM-Fünfter über 800 Meter

Fabian Spinrath war bei der DM in Leipzig in Topform
Fabian Spinrath war bei der DM in Leipzig in Topform / Foto: Dirk Fusswinkel
(17.02.19/21:57 Uhr) Leipzig / Dormagen. Der Dormagener Mittelstreckler Fabian Spinrath hat bei den Deutschen Hallenmeisterschaften in Leipzig sein bisher bestes Einzelergebnis in der Männer-Klasse erzielt. Der Schützling von Trainer Wilhelm Jungbluth lief heute über 800 ...weiterlesen

Silber für Dormagener Benedict Wolsfeld in Haifa

Benedict Wolsfeld bei der Siegerehrung in Haifa
Benedict Wolsfeld bei der Siegerehrung in Haifa / Foto: privat
(17.02.19/13:50 Uhr) Haifa / Dormagen. Am Donnerstag reiste der Zonser Benedict Wolsfeld mit einer Auswahl des JC 71 Düsseldorf und Trainer Kansetsu Eguchi nach Israel und nahm am gestrigen Samstag beim Judo-for-peace-Festival in Haifa teil. Bei diesem Turnier mit über 600 ...weiterlesen

TSV Bayer Dormagen feiert Sieg gegen Hüttenberg

Ian Hüter erzielt den Siegtreffer gegen den TV Hüttenberg
Ian Hüter erzielt den Siegtreffer gegen den TV Hüttenberg / Foto: Heinz Zaunbrecher
(16.02.19/12:27 Uhr) Was für ein Abend am Spieltag der RheinlandVersicherung. Nach einer klaren Führung des TSV Bayer Dormagen gegen den TV Hüttenberg erlebten die 1432 Zuschauer ein packendes Herzschlag-Finale im Sportcenter mit einem glücklichen aber verdienten Ausgang ...weiterlesen

Handball: Jocky Krapp löst Karl Kafitz ab

Von links: Dr. Karl Kafitz, Sabine Sehnem und Jocky Krapp
Von links: Dr. Karl Kafitz, Sabine Sehnem und Jocky Krapp / Foto: Dormago
(14.02.19/22:43 Uhr) Bei der Jahreshauptversammlung der Handball-Abteilung des TSV Bayer Dormagen im "Zeitlos" wurde Hans-Joachim "Jocky" Krapp (59) zum neuen Abteilungsleiter gewählt und tritt damit die Nachfolge von Dr. Karl Kafitz an, der nicht mehr kandidierte. Als Stellvertreterin ...weiterlesen

Jugendhallenmeisterschaften: Vier Titel für den TSV

Die erfolgreiche Hürden-Sprinterin Lilly Hoffmeister (links)
Die erfolgreiche Hürden-Sprinterin Lilly Hoffmeister (links) / Foto: Dirk Fusswinkel
(14.02.19/17:32 Uhr) Dormagen. Zwei Wochen vor den deutschen Jugendhallenmeisterschaften in Sindelfingen (23./24. Februar) haben die Leichtathleten des TSV Bayer Dormagen noch einmal an ihrer Form gefeilt. Bei den Regionshallenmeisterschaften in Düsseldorf holten die U20-Starter ...weiterlesen

Handball: Ein Punkt bei Premiere von Dusko Bilanovic

Carl Löfström zeigte eine Top-Leistung gegen Aue und erzielte acht Treffer vom Kreis
Carl Löfström zeigte eine Top-Leistung gegen Aue und erzielte acht Treffer vom Kreis / Foto: Heinz Zaunbrecher
(10.02.19/14:46 Uhr) "Natürlich hätten wir gerne gewonnen", sagte Dormagens Trainer Dusko Bilanovic nach dem 25:25 (10:11)-Remis gegen EHV Aue. "Aber wir haben uns vor allem in der ersten Hälfte zu viele Fehlwürfe geleistet." So musste der TSV Bayer mit dem einen Punkt zufrieden ...weiterlesen

Handball: Kapitän Patrick Hüter verlängert bis 2022

Handball-Geschäftsführer Björn Barthel freute sich über die Vertragsverlängerung von Patrick Hüter
Handball-Geschäftsführer Björn Barthel freute sich über die Vertragsverlängerung von Patrick Hüter / Foto: TSV Bayer Dormagen
(07.02.19/23:07 Uhr) Dormagen. Patrick Hüter setzt ein Zeichen vor dem ersten Pflichtspiel des Jahres 2019 am kommenden Samstag, 9. Februar, um 19.30 Uhr gegen EHV Aue. Der Kreisläufer und Kapitän des Handball-Zweitligisten TSV Bayer Dormagen verlängerte heute seinen Vertrag ...weiterlesen

Neues Angebot: Eltern-Kind-Judo in Nievenheim

(06.02.19/22:00 Uhr) Dormagen. Mit einem neuen Angebot startet der Judo-Club Nievenheim e. V. in den Frühling. Ab Montag, 11. März können Kinder von drei bis sechs Jahren gemeinsam mit ihren Eltern montags von 16.45 bis 18 Uhr in der Dreifachturnhalle an die Gesamtschule ...weiterlesen

Julian Kühling siegt beim Ranglistenturnier

Der starke Fechtnachwuchs, von links: Valentin Meka, Julian Kühling, Philipp Methner, Nicole Gert und Annemarie Schneider
Der starke Fechtnachwuchs, von links: Valentin Meka, Julian Kühling, Philipp Methner, Nicole Gert und Annemarie Schneider / Foto: TSV Bayer Dormagen
(05.02.19/17:22 Uhr) Mülheim / Dormagen. Säbelfechter Julian Kühling vom TSV Bayer Dormagen gewann am Wochenende das nationale Ranglistenturnier der A-Jugend in Mülheim. Bei den Damen schaffte es mit Annemarie Schneider ebenfalls eine Dormagenerin auf das Podest. Sie wurde ...weiterlesen

Gold, Silber und Bronze für Nievenheimer Judokas

(05.02.19/15:56 Uhr) Schöne Erfolge bei den Bezirkseinzelmeisterschaften für die Judokas des JC Nievenheim: In der Altersklasse U18 erreichte Carolin Gottowik in Neuss am vergangenen Samstag in der Klasse -57 kg Platz zwei, Vereinskollegin Marie-Cecile Wachendorf wurde in ...weiterlesen

Rahmenbedingungen für den Ringersport weiter ausbauen

Thomas Schütz, Jens Nettekoven und Dirk Brügge im Kreishaus Neuss
Thomas Schütz, Jens Nettekoven und Dirk Brügge im Kreishaus Neuss / Foto: Rhein-Kreis Neuss
(04.02.19/15:11 Uhr) Rhein-Kreis Neuss / Dormagen. Die Rahmenbedingungen für den Ringersport im Rhein-Kreis Neuss sind sehr gut, aber immer noch ausbaufähig. Zu diesem Schluss kamen Kreisdirektor Dirk Brügge und Jens Nettekoven, Präsident des nordrhein-westfälischen Ringerverbands, ...weiterlesen

Vier NRW-Titel für TSV-Leichtathleten

Tim Henseler sichert sich den Landestitel über 60 m Hürden
Tim Henseler sichert sich den Landestitel über 60 m Hürden / Foto: Dirk Fusswinkel
(04.02.19/15:05 Uhr) Die Dormagener Leichtathleten haben erfolgreiche NRW-Hallenmeisterschaften in Leverkusen hinter sich. Nach zwei harten Tagen traten die TSV-Starter mit vier Goldmedaillen im Gepäck den Heimweg auf die andere Rheinseite an. Tim Henseler sicherte sich ...weiterlesen

Max Gumz sichert sich Verbandsmeistertitel

Strahlender Gewinner: Max Gumz (2. v. l.) ist neuer Verbandmeister
Strahlender Gewinner: Max Gumz (2. v. l.) ist neuer Verbandmeister / Foto: TC Bayer Dormagen
(03.02.19/10:53 Uhr) Großer Erfolg für Tennisspieler Max Gumz vom TC Bayer Dormagen bei den Hallenmeisterschaften der Jugendlichen des Tennisverbands Mittelrhein e. V. (TVM), die im Januar im Leistungszentrum Köln-Chorweiler durchgeführt wurden. In der Altersklasse M18 sicherte ...weiterlesen

Handball: Verletzung überschattet Testspielsieg

Torwart Janis Boieck musste nach seiner Verletzung ausgewechselt werden
Torwart Janis Boieck musste nach seiner Verletzung ausgewechselt werden / Foto: Heinz Zaunbrecher
(02.02.19/23:57 Uhr) Eine Woche vor Wiederaufnahme des Spielbetriebs in der 2. Handball-Bundesliga standen sich der TSV Bayer Dormagen und die Rhein Vikings im letzten Vorbereitungstest gegenüber. Das Spiel endete 26:20 (12:8) für den TSV - doch die Verletzung von Janis Boieck ...weiterlesen

Hartung Dritter beim Säbel-Weltcup in Warschau

Freuen sich über Platz 3 in Warschau: Bundestrainer Vilmos Szabo und Max Hartung
Freuen sich über Platz 3 in Warschau: Bundestrainer Vilmos Szabo und Max Hartung / Foto: dormagen-fechten
(02.02.19/23:48 Uhr) Warschau / Dormagen. Als Nummer acht der Weltrangliste war Max Hartung direkt für die Hauptrunde der besten 64 Fechter beim Säbel-Weltcup in Warschau gesetzt. Dort besiegte er souverän seine Gegner aus der Türkei, China und Korea. Erst Im Halbfinale hatte ...weiterlesen

TSV-Nachwuchs dominiert „Solinger Klinge“

(31.01.19/16:23 Uhr) Dormagen. Am B-Jugend und Schüler-Ranglistenturnier „Solinger Klinge“ nahmen auch etliche junge FechterInnen des TSV Bayer Dormagen teil und freuten sich über zahlreiche Podestplatzierungen. Bei den Damen konnte sich Marisa Kurzawa (U13) im gemeinsamen ...weiterlesen

Netzwerk „Bewegt älter werden in Dormagen“ gegründet

Die Vertreter der Gründungsmitglieder des Netzwerks „Bewegt älter werden in Dormagen“
Die Vertreter der Gründungsmitglieder des Netzwerks „Bewegt älter werden in Dormagen“ / Foto: Stadt Dormagen
(29.01.19/15:49 Uhr) Dormagen. Der Name ist zugleich das Ziel: Das Netzwerk „Bewegt älter werden in Dormagen“ hat sich gegründet, um auf die Bedeutung von Sport im Alter für eine hohe Lebensqualität aufmerksam zu machen. „Fitness ist eine wichtige Voraussetzung, um auch im ...weiterlesen

Jona Bäcker darf im Glaspalast springen

(27.01.19/0:11 Uhr) Der Dormagener Dreispringer Jona Bäcker hat die Qualifikation für die Deutschen Hallenmeisterschaften in Sindelfingen geknackt. Bei den Regions-Titelkämpfen U14/U18 in Düsseldorf-Stockum flog der TSV-Athlet mit persönlicher Bestleistung auf 14,06 m und ...weiterlesen

Junge Fechter schnappten sich den Krokodil-Cup

Die jungen Fechterinnen des TSV Bayer Dormagen Norina Görres, Mia Weiland und Cisanne Herbon (alle in blau)
Die jungen Fechterinnen des TSV Bayer Dormagen Norina Görres, Mia Weiland und Cisanne Herbon (alle in blau) / Foto: TSV Bayer Dormagen
(24.01.19/22:28 Uhr) Kenten / Dormagen. Der Fechtnachwuchs des TSV Bayer Dormagen hat sich beim „Kentener Krokodil Cup“ von seiner besten Seite gezeigt. Die Talente der B-Jugend und der Schüler sicherten sich zahlreiche Podestplatzierungen. Besonders erfolgreich waren Marisa ...weiterlesen

TSV-Abteilungsversammlungen im Februar

(24.01.19/10:36 Uhr) Auch im Februar finden Abteilungsversammlungen des TSV Bayer Dormagen statt. Die Turnabteilung trifft sich am Montag, 4. Februar, um 19.30 Uhr in der Realschulhalle Beethovenstraße. Die Versammlung der Fechter ist am Dienstag, 12. Februar, ...weiterlesen

Larissa Eifler gewinnt Weltcup mit dem Säbelteam

Das siegreiche deutsche Damenquartett mit der Dormagenerin Larissa Eifler in der Mitte sowie Bundestrainer Eero Lehmann
Das siegreiche deutsche Damenquartett mit der Dormagenerin Larissa Eifler in der Mitte sowie Bundestrainer Eero Lehmann / Foto: TSV Bayer Dormagen
(23.01.19/14:27 Uhr) Die Fechtjunioren und -juniorinnen des TSV Bayer Dormagen standen bei den Weltcups in Phoenix (USA) und Segovia (Spanien) auf der Planche. Bei den Herren erreichte Leon Schlaffer mit Platz 5 in Phoenix seine bisher beste Junioren-Weltcup Platzierung. ...weiterlesen

Sportverband bezuschusst Erstausbildung

(21.01.19/11:35 Uhr) Dormagen. Erneut bezuschusst der Sportverband-Dormagen die Erstausbildungen für Übungsleiter/-innen, diesmal für das Jahr 2018. Anerkannt werden Kosten, die zum Erwerb des ersten Übungsleiterscheines erforderlich sind. Den ausgefüllten Antrag und die ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 4710 Artikel aus dem Bereich *Sport* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben