Ihre Nachricht an die RedaktionRSS-FeedFacebookTwitterYoutubeMobile-Version
Schriftgröße:a,a+,a++
DORMAGO-Suche

Werbepartner

Dormagen: Sportnachrichten

Weitere Sportberichte
Spielberichte TSV Handball
Spielberichte TSV Basketball

Grand Prix: Silber für Hemmer und Mertens

Foto
Laura Mertens im Finalkampf gegen Michelle Fazzari aus Kanada
Foto
Nina Hemmer und Jessica MacDonald lieferten sich einen Kampf auf Augenhöhe
05.06.17, 13:46 Uhr / AC Ückerath
Fotoquelle: duz

Dormagen. Die heimischen Ringerinnen erzielten hervorragende Ergebnisse in einem Weltklasse-Feld, schwere Verletzungen blieben aus und die Organisation klappte prima - alles Gründe für den AC Ückerath, ein positives Fazit des 14. Grand Prix der Bundesrepublik Deutschland und 20. Hans-von-Zons-Turnieres zu ziehen. "Unsere etwa 70 kleinen und großen Helferinnen und Helfer haben über drei Tage hinweg Herausragendes geleistet", betont Detlev Zenk, Vorsitzender des AC Ückerath. Auch Karol Lebkowski, der polnische Delegierte des Ringer-Weltverbandes United World Wrestling, war voll des Lobes: "Die Veranstaltung auf hohem sportlichen Niveau war eine großartige Werbung für das Frauenringen."

Seit der ersten Ausrichtung des Grand Prix wartet der AC Ückerath auf den Erfolg einer Athletin des Vereins. Wie schon im letzten Jahr mit Jessica Blaszka und Laura Mertens waren diesmal erneut mit Nina Hemmer und Mertens zwei ACÜ-Top-Ringerinnen in die Finalkämpfe der Gewichtsklassen bis 53 und 58 Kilogramm eingezogen. Auch wenn sich die favorisierten Kanadierinnen in diesen Vergleichen durchsetzten, so forderten die Deutschen Ex-Weltmeisterin Jessica MacDonald und die aktuelle panamerikanische Meisterin Michelle Fazzari über die vollen sechs Minuten. Vor allem Hemmer machte es spannend und kam 40 Sekunden vor Schluss mit einer Vier-Punkte-Wertung ganz nah an MacDonald heran. Sieben Monate nach der Geburt ihrer Tochter war die Kanadierin aber wieder in sehr guter Verfassung, verteidigte ihren knappen Vorsprung und feierte mit 14:11 den dritten Grand Prix-Sieg in Dormagen. In den drei Kämpfen zuvor gewann Nina Hemmer souverän gegen Emma Brobeck (Schweden, technische Überlegenheit), Katsiaryna Pichkouskaya (Weißrussland, Schultersieg) und Hilary Honorine (Frankreich, TÜ).

Laura Mertens ging gegen Michelle Fazzari sogar in Führung, doch die Kanadierin schaffte noch vor der 30-Sekunden-Pause das 2:1 und nutzte danach ihre körperliche Überlegenheit, um sich auf 6:1 abzusetzen. Trotz der letztlich 2:8-Niederlage konnte Mertens mehr als zufrieden sein. Denn sie zeigte gegen die Grand Prix-Siegerin von Paris eine starke Leistung. Im Viertel- und Halbfinale hatte die EM-Dritte gegen die Norwegerin Ronja Buro (Schultersieg) und die Polin Jowita Wrzesien (TÜ) klar gewonnen. Für den Bundesstützpunkt Dormagen waren zweimal Silber noch nicht alles: Aline Focken (KSV Krefeld, 75 kg) konnte sich zwar nicht wieder in die Siegerliste (im letzten Jahr in der Gewichtsklasse bis 69kg) eintragen, lieferte der Kanadierin Justina Di Stasio aber einen Finalkampf auf Augenhöhe und verlor unglücklich 4:5. Bronze gab es für Viviane Herda (KSV Witten, 63kg), die sich gegen die Rumänin Kriszta Ince behauptete.

Zwei weitere Siegerinnen des Grand Prix kommen mit Braxton Stone (63kg) und Olivia Di Bacco (69kg) aus Kanada. Sie setzten sich gegen die Schwedinnen Henna Johansson und Moa Nygren durch. Ganz oben auf dem Treppchen stand zudem die Französin Mathilde Riviere (55kg), die den Kampf gegen die deutsche Junioren-Europameisterin Elena Brugger mit 7:1 für sich entschied. Die Olympia-Dritte Marwa Amri aus Tunesien (60kg) ließ der Schwedin Therese Persson keine Chance, beendete den Kampf vorzeitig mit 10:0-Punkten und ist damit die erste Grand Prix-Gewinnerin aus Afrika. Alina Vuc (Rumänin, 48kg) schulterte Jade Parson bereits nach 83 Sekunden und war damit nicht nur die schnellste Gewinnerin sondern erhielt auch als insgesamt Punktbeste den Ehrenpreis des Bundesinnenministers. Die Schwedin Ida Jönsson nahm den Ehrenpreis der Landesregierung NRW als erfolgreichste Kadettin entgegen. In der Nationenwertung lag Russland aufgrund der sieben Siege bei den Kadettinnen vorne vor Deutschland und den ebenfalls mit vielen Kadettinnen angereisten Kasachen.
Facebook Artikel per E-Mail senden Artikel drucken zurück zur letzten Seite

Die Sportnachrichten der letzten 30 Tage

DRG-Jubiläum: 90 Jahre - aber immer noch frisch!

Foto
Foto: NoLa u. Walter Leidinger
(19.06.18/16:16 Uhr) Bei guter Stimmung und wechselhaftem Wetter feierte die Dormagener Rudergesellschaft (DRG) am vergangenen Samstag ihr 90jähriges Jubiläum. Unter den Ehrengästen war auch Landrat Jürgen Petrauschke, der für die Zukunft fachmännisch "immer eine Handbreit ...weiterlesen

DHB-Pokal: TSV trifft auf Drittligist Northeim

(19.06.18/15:19 Uhr) Im ISS DOME Düsseldorf wurde heute die 1. Runde im DHB-Pokal 2018/19 ausgelost. Der TSV Bayer Dormagen könnte dabei auf den THW Kiel treffen. Voraussetzung wäre ein Erfolg gegen den Northeimer HC am Samstag, 18. August. Zudem müsste Kiel den Zweitligisten ...weiterlesen

Säbelfechter Max Hartung verteidigt EM-Titel

(18.06.18/21:40 Uhr) Novi Sad/Dormagen. Säbelfechter Max Hartung verteidigt im Einzelwettbewerb seinen EM-Titel im serbischen Novi Sad: Im Finale gegen den WM-Dritten Kamil Ibragimow zeigte er Nerven und besiegte den Russen mit 15:12. Bei den Wettkämpfen der letzten Acht ...weiterlesen

TC Bayer zieht Halbzeitbilanz

(18.06.18/14:46 Uhr) Mit drei ungefährdeten Siegen bei den Mannschafts-Saisonspielen ist die Tennis-Mannschaft „Herren 65“ des TC Bayer Dormagen in der Oberliga Spitzenreiter, gefolgt vom punktgleichen Hauptkonkurrenten TC Hangelar. Die endgültige Entscheidung, welches Team ...weiterlesen

Zehnkämpfer Enahoro knackt EM-Norm

Foto
Foto: Dirk Fusswinkel
(18.06.18/14:26 Uhr) Zehnkämpfer Ituah Enahoro knackte am Wochenende beim internationalen Mehrkampf-Meeting in Ratingen die Norm für die Europameisterschaften in Berlin. Der 20-jährige TSV-Athlet durchbrach zum zweiten Mal in seiner Laufbahn die 8000-Punkte-Schallmauer und ...weiterlesen

„Bewegt älter werden“: Erster Alltags-Fitness-Test in Zons

Foto
Foto: Stadt Dormagen
(14.06.18/19:00 Uhr) Dormagen-Zons. 40 Dormagenerinnen und Dormagener ließen sich heute beim Auftakt der Aktion „Bewegt älter werden“ der Stadt Dormagen in Zons auf ihre Alltags-Fitness testen. „Mit diesem Ergebnis sind wir sehr zufrieden“, resümiert Harald Schlimgen, dessen ...weiterlesen

Faber gewinnt Weltranglistenrennen

Foto
Foto: WSC
(12.06.18/17:14 Uhr) Meran/Dormagen. Auf einer der wenigen noch verbleibenden Naturstrecken Europas in der Nähe der Altstadt von Meran sorgte Anna Faber vom WSC Bayer Dormagen beim internationalen Weltranglistenrennen am Wochenende in ihrem Kajak für Furore. Im Halbfinale ...weiterlesen

Master-Schwimmteam mit großartigem DM-Ergebnis

Foto
Foto: Privat
(12.06.18/16:56 Uhr) Osnabrück/Dormagen. Gleich 15 Medaillen holten sich die sieben TSV-Schwimmerinnen und Schwimmer, die an den Deutschen Meisterschaften der Master in Osnabrück teilnahmen. Neunmal Gold, zweimal Silber und viermal Bronze waren der Lohn für ihre herausragenden ...weiterlesen

Ringerin Celine Scharfscheer holt DM-Titel

Foto
Foto: AC Ückerath
(12.06.18/15:26 Uhr) Rostock/Dormagen. Für die Nachwuchsringerinnen des AC Ückerath waren die Deutschen Meisterschaften der weiblichen Jugend sehr erfolgreich: Eine Gold-, zwei Silber- und eine Bronzemedaille hatten die zehn jungen Damen im Gepäck, als sie aus Rostock-Warnemünde ...weiterlesen

Tennis: Szpydowski überraschte mit Titelgewinn

Foto
Foto: TC Bayer Dormagen
(12.06.18/14:20 Uhr) Leverkusen/Dormagen. Einen Überraschungscoup landete der Spitzenspieler der 1. Herren 40-Mannschaft vom TC Bayer Dormagen bei den Tennis-Verbandsmeisterschaften in Leverkusen. Maurice Szpydowski kämpfte sich in der Alterklasse Herren 45 als ungesetzter ...weiterlesen

Gohrer Sportanlage bleibt 14 Tage geschlossen

(11.06.18/15:16 Uhr) Dormagen-Gohr. Der Sportplatz an der Bruchstraße 24 in Gohr schließt in der Zeit von Sonntag, 24. Juni bis Sonntag, 8. Juli seine Pforten. Wie die zweite Vorsitzende des SuS DJK 1930 Gohr e.V. Gabi Kleuskens bestätigte, finden in dieser Zeit kein Training ...weiterlesen

Acht Nordrhein-Meistertitel für TSV-Athleten

Foto
Foto: Dirk Fusswinkel
(11.06.18/15:01 Uhr) Krefeld/Dormagen. Die Leichtathleten des TSV Bayer Dormagen erzielten bei den Nordrhein-Meisterschaften in Krefeld-Uerdingen ein überzeugendes Mannschaftsergebnis: Mit insgesamt acht Titeln sowie zahlreichen Podestplätzen belohnten sich die TSV-Athleten ...weiterlesen

Ganz große Unterhaltung im Sportcenter

Foto
Foto: Heinz Zaunbrecher
(10.06.18/11:57 Uhr) Was für ein Abend: 775 Zuschauer erlebten das begeisternde Jubiläumsspiel zwischen den Dormagener Aufstiegsmannschaften von 2008 und 2018 im TSV Bayer Sportcenter mit. Eine tolle Idee wurde dank der Unterstützung der VM Vermögensmanagement GmbH bestens ...weiterlesen

Spill nähert sich EM-Norm

(09.06.18/17:58 Uhr) Die Dormagener Mittelstrecklerin Tanja Spill ist beim sehr gut besetzten internationalen Leichtathletik-Meeting am Freitagabend in Dessau die zweitschnellste 800 Meter-Zeit ihrer Karriere gelaufen. Gegen namhafte Konkurrenz kam die TSV-Starterin nach ...weiterlesen

KC Brüren verlässt die TSV-Handballer

(06.06.18/19:03 Uhr) Nach der Verpflichtung von Nuno Rebelo und damit einem weiteren Linkshänder haben Handball-Zweitliga-Aufsteiger TSV Bayer Dormagen und Rückraumspieler Kevin-Christopher Brüren (24) sich darauf verständigt, ihren bis 2019 laufenden Vertrag zu beenden. ...weiterlesen

Das Jubiläumsspiel: Aufsteiger 2008 gegen 2018

Foto
Foto: Heinz Zaunbrecher
(06.06.18/9:56 Uhr) Sie wollen kämpfen, legten zusätzliche Trainingseinheiten ein und haben sich einiges vorgenommen für ihr Comeback im TSV Bayer Sportcenter: Die Spieler der Aufstiegsmannschaft von 2008 freuen sich riesig auf das "Jubiläumsspiel" am kommenden Samstag. ...weiterlesen

Doch noch eine Medaille für Marten Konrad

Foto
Foto: WSC
(05.06.18/12:39 Uhr) Nahe Fürth in Bayern startete Marten Konrad am Wochenende bei den deutschen Schülermeisterschaften im Kanuslalom. Als amtierender Westdeutscher Meister hatte sich der junge Sportler vom WSC Bayer Dormagen in seinem Kajak einiges vorgenommen und legte ...weiterlesen

Minigolfer mit klarer Leistungssteigerung

Foto
Foto: MGC
(05.06.18/12:14 Uhr) Die Minigolfer des MGC Dormagen Brechten steigern ihre Leistung und fahren erste Erfolge in diesem Jahr ein. Beim dritten von vier Bundesligaspieltagen in Witten auf der dortigen Betonanlage sorgte die erste Mannschaft um Europameister Sebastian Heine ...weiterlesen

U16-Mädel werden Nordrheinmeister

(05.06.18/0:27 Uhr) Erfolgreiches Wochenende für die U16-Mädels von Trainerin Yvonne Schmitz: Bei den Blockwettkämpfen des Landesverbands Nordrhein (LVN) in Troisdorf belegte die Mannschaft des LAV Bayer Uerdingen / Dormagen den ersten Platz und sicherte sich damit den Titel ...weiterlesen

Beyersdorf bringt Silber aus Venray mit

Foto
Foto: VdS Nievenheim
(04.06.18/12:49 Uhr) Venray / Nievenheim. Am gestrigen Sonntag standen in Venray beim 44. internationalen Turnier mehr als 1500 Judoka aus 23 Nationen auf der Matte. Für die Judoabteilung des VdS Nievenheim waren vier Mädchen dabei. Anna Samusch konnte sich nicht durchsetzen, ...weiterlesen

Tolle Stimmung beim 1. Spargel-Turnier

Foto
Foto: TGS
(04.06.18/12:38 Uhr) Stürzelberg. 32 Triplets hatten sich zum 1. Stürzelberger Spargel-Turnier angemeldet. Somit waren die Kapazitäten der Bouleanlage des TG Stürzelberg erstmals voll ausgeschöpft. Teams mit Ligaspielern wurden von den reinen Hobbyspielern getrennt aufgestellt. ...weiterlesen

Fünf Dormagener Säbelfechter bei der EM

(04.06.18/12:12 Uhr) Der Deutsche Fechter-Bund hat für die Europameisterschaften in Novi Sad (Serbien) fünf Säbelfechter aus den Reihen des TSV Bayer Dormagen nominiert. Mit dem amtierenden Europameister Max Hartung, Matyas Szabo, Benedikt Wagner und Richard Hübers stellt ...weiterlesen

Sprinter Claudy schaffte Doppel-Quali

Foto
Foto: TSV Bayer Dormagen / Dirk Fusswinkel
(03.06.18/15:20 Uhr) Der Dormagener Leichtathlet Samuel Claudy hat sich in gleich zwei Disziplinen für die deutschen Jugendmeisterschaften in Rostock (27. bis 29. Juli) qualifiziert. Der U18-Starter, der das Sportinternat Knechtsteden besucht, sicherte sich beim 9. Willicher ...weiterlesen

WSC-Freestyle Kanuten stürmen Augsburg

Foto
Foto: WSC
(01.06.18/14:12 Uhr) Die offenen deutschen Meisterschaften im Kanu-Freestyle wurden jetzt auf dem berühmten Eiskanal in Augsburg ausgetragen. In der so genannten Waschküche ging es darum, die meisten und schwersten Moves zu zeigen. Der WSC Bayer Dormagen konnte mit den Ergebnissen ...weiterlesen

Handball: TSV holt Linkshänder Nuno Rebelo

Foto
Foto: TSV Bayer Dormagen
(01.06.18/14:01 Uhr) Handball-Zweitligist TSV Bayer Dormagen hat den Portugiesen Nuno Rebelo für zwei Jahre verpflichtet. "Wir haben ihn schon länger beobachtet und sind der festen Überzeugung, dass er mit all seiner auch internationalen Erfahrung die erhoffte Verstärkung ...weiterlesen

Starker VdS-Nachwuchs holt Kreispokal

Foto
Foto: VdS Nievenheim
(01.06.18/12:34 Uhr) Der 2005er Jahrgang des VdS Nievenheim holte sich zum Abschluss einer überragenden Saison mit dem 1:0 im Finale gegen die ebenfalls in der Niederrheinliga spielende SVG Weißenberg verdient den Kreispokal. Nachdem die Mannschaft in den ersten Runden nacheinander ...weiterlesen

Fröhliches Treffen der Kanufamilie

Foto
Foto: WSC
(31.05.18/13:58 Uhr) Der Erftslalom am Gut Gnadental, der jetzt zum 12. Mal ausgetragen wurde, hat sich zu einem fröhlichen Treffen der Westdeutschen Kanufamilie entwickelt. Bei herrlichem Wetter trafen Groß und Klein aufeinander, um in ihren bunten Booten die 22 Tore auf ...weiterlesen

Jugend-DM: Bronze für Fechterin Emily Kurth

Foto
Foto: TSV Bayer Dormagen
(29.05.18/21:00 Uhr) Rostock / Dormagen. Emily Kurth gewann bei den deutschen A-Jugend Meisterschaften in Rostock die Bronzemedaille. Nach einem Freilos im 64er-Tableau setzte die Säbelfechterin des TSV Bayer Dormagen sich souverän mit 15:7 gegen Anastasija Hirschfeld von ...weiterlesen

Minigolfer mit Saisonstart nicht zufrieden

Foto
Foto: MGC Dormagen
(28.05.18/15:43 Uhr) Nicht zufrieden sind die Minigolfer des MGC Dormagen Brechten mit ihrem Start in die Bundesligasaison 2018. Beim Saisonauftakt in Bremen wurde der Spieltag auf nur zwei Runden verkürzt und verspätet gestartet. Team Dormagen 1, Mitfavorit um die Medaillenränge ...weiterlesen

Handball: Finale ohne Niederlage verpasst

Foto
Foto: Heinz Zaunbrecher
(28.05.18/0:32 Uhr) Östringen / Dormagen. Unglücklicher geht es kaum: Die B-Jugend Handballer des TSV Bayer Dormagen verpassten das Finale gegen den SC Magdeburg um den deutschen Meistertitel, obwohl die Mannschaft von David Röhrig im Halbfinale nicht verloren hat. Wie das ...weiterlesen

Enahoro knackt EM-Norm

Foto
Foto: Dirk Fusswinkel
(27.05.18/18:51 Uhr) Dormagens Mehrkämpfer Ituah Enahoro ist am Samstag beeindruckend in den exklusiven Kreis der Acht-Meter-Springer vorgerückt. Bei der Kurzpfalzgala in Weinheim gelang dem 20-Jährigen im fünften Versuch ein Sprung auf 8,01 Meter. Damit erfüllte er die Norm ...weiterlesen

Foerster und Böhr verteidigen Titel

Foto
Foto: TC Bayer
(25.05.18/11:23 Uhr) Dormagen. Bei den Bezirksjugendmeisterschaften des Tennisverbandes Mittelrhein (linksrheinisch) wurden die beiden bereits im Vorjahr erfolgreichen Nachwuchsspieler ihrer Favoritenrolle gerecht und gewannen den Titel. Der topgesetzte Julian Foerster (U ...weiterlesen

Jannis Dakos koordiniert den Leistungssport

Foto
Foto: M. Haefs/Sparkasse Neuss
(25.05.18/10:41 Uhr) Rhein-Kreis Neuss / Dormagen. Jannis Dakos hat die Aufgaben des hauptamtlichen Koordinators für das NRW-Leistungssportzentrum im Rhein-Kreis Neuss übernommen. Der diplomierte Sportwissenschaftler war lange Taekwondo-Landestrainer und betreute unter anderem ...weiterlesen

Pfingstturniere im Zeichen internationaler Begegnungen

Foto
Foto: Privat
(24.05.18/19:36 Uhr) Wenn das mal kein Omen für die bevorstehende Fußball-Weltmeisterschaft ist: Beim C-Jugendturnier der SV Rheinwacht in Stürzelberg belegten die Gäste aus Spanien den ersten Platz. Auf Einladung der Deutsch-Hispanischen Gesellschaft (DHG) nahm bereits zum ...weiterlesen

Erfolgreiches Wochenende für TSV-Athleten

Foto
Foto: Dirk Fusswinkel
(23.05.18/11:50 Uhr) Beim Borsig-Meeting in Gladbeck feilten die Leichtathleten des TSV Bayer Dormagen weiter an ihrer Form und kämpften um Qualifikationsnormen für die deutschen Meisterschaften im Sommer. Unter anderem erfolgreich war U20-Atheltin Sabrina Schröder, die im ...weiterlesen

Abschiedsevent für Hans Sturm

(23.05.18/11:19 Uhr) Hackenbroich. Am 12. April wurde Hans Sturm, langjähriger geschäftsführender Vorsitzender des TuS Hackenbroich, nach 51-jähriger Vorstandstätigkeit zum Ehrenvorsitzenden ernannt. Nun folgt ein Abschiedsevent der besonderen Art: Am Freitag, 1. Juni, findet ...weiterlesen

Sichtungstermin für TSV-Schwimmkurse

(23.05.18/11:00 Uhr) Die Schwimmkurs-Saison der „Hai-School“, der Schwimmschule des TSV Bayer Dormagen im Freibad Römer Therme, hat inzwischen begonnen. Der TSV weist in diesem Zusammenhang noch einmal auf den Termin für das Vorschwimmen am 3. Juni (10 bis 18 Uhr) hin, für ...weiterlesen

Pfingstturnier mit hochklassigem Tennis

(23.05.18/10:02 Uhr) Dormagen. Rund 130 Tennisspieler und -spielerinnen nahmen über Pfingsten am Saitenfarm-Cup beim TC Bayer Dormagen teil. Fünf Tage lang spielten die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Saitenfarm-Cups bei angenehmen Temperaturen um Wertungspunkte und lieferten ...weiterlesen

Karate - auch für Senioren

(22.05.18/19:46 Uhr) Worringen/Dormagen. Training für Körper und Geist: Die positiven Auswirkungen von Karate auf die Psyche und die Physis von älteren Menschen belegt auch eine Studie der Uni Regensburg. Der Kampfsport fördere die Motorik und stärke die kognitiven Fähigkeiten, ...weiterlesen

Fechter schlagen USA im Kampf um Platz 5

Foto
Foto: Andrea Trifiletti
(22.05.18/14:15 Uhr) Madrid / Dormagen. Beim stark besetzten Weltcup-Turnier der Säbelfechter in der spanischen Hauptstadt Madrid belegte der Dormagener Benedikt Wagner als bester Deutscher den 12. Rang. Im Team-Wettbewerb erreichte das Quartett Wagner, Richard Hübers, Matyas ...weiterlesen

Jugendhandballer trotzen Löwen Remis ab

Foto
Foto: Heinz Zaunbrecher
(21.05.18/19:27 Uhr) Mit 31:31 (15:13) trennten sich heute die B-Jugendteams des TSV Bayer Dormagen und der Rhein Neckar Löwen vor 600 (!) Zuschauern im TSV Sportcenter. Ihre körperliche Unterlegenheit glichen die Gastgeber mit "Kreativität und Einsatz aus", erklärte David ...weiterlesen

DM-Halbfinale der B-Jugend im Sportcenter

Foto
Foto: Heinz Zaunbrecher
(20.05.18/15:33 Uhr) Die B-Jugend Handballer des TSV Bayer Dormagen kämpfen um den Einzug in die DM-Endspiele. Gegner ist Pfingstmontag der Nachwuchs des amtierenden Meisters Rhein-Neckar Löwen. Das Spiel wird um 16 Uhr im TSV Bayer Sportcenter angepfiffen. Das Team von TSV-Trainer ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 4520 Sportnachrichten gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben

Anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige