Dormagen: "Chempark-Chef" entscheidet über Kita-Spende/ Nachrichten von DORMAGO
Ihre Nachricht an die RedaktionRSS-FeedFacebookTwitterYoutube
DORMAGO-Suche

Dormagen: Wirtschaftsnachrichten

"Chempark-Chef" entscheidet über Kita-Spende

28.07.15, 19:08 Uhr / Presseinfo / duz
Fotoquelle: Currenta

André Colliard, Chempark-Leiter für einen Tag, mit Dr. Ernst Grigat
André Colliard, Chempark-Leiter für einen Tag, mit Dr. Ernst Grigat / Fotoquelle: Currenta

Der kurzzeitig „arbeitslos“ gewordene Chempark-Leiter Dr. Ernst Grigat, André Colliard (Chempark-Leiter für einen Tag) und Daniel Wauben, Geschäftsführer der Branchen-Initiative ChemCologne (von links)
Bis gestern noch genoss der Schüler des Kölner Hansa-Gymnasiums die Sommerferien: Heute aber musste André Colliard sich mit wichtigen Führungsaufgaben beschäftigen - er übernahm für einen Tag den Job des Chempark-Leiters Dr. Ernst Grigat. Und das ohne Abitur oder gar abgeschlossenes Studium – was ja üblicherweise die Grundvoraussetzungen für eine Karriere in der chemischen Industrie sind. Grigat, der dank Colliard kurzzeitig „arbeitslos“ wurde, freute sich über die Aktion: „Meiner Meinung nach ist dieser Tag für beide Seiten ein großer Gewinn. André Colliard bekommt einen guten Überblick über meine Aufgaben und Tätigkeiten und damit einen tiefen Einblick in die chemische Industrie. Positiver Nebeneffekt für mich: Ich konnte mal einen Tag etwas entspannter angehen als sonst.“

Nach der offiziellen Schlüsselübergabe durch den bisherigen Amtsinhaber an den Jungmanager widmete Colliard sich umgehend seinen neuen Aufgaben. Ein Termin jagte den nächsten. Neben einer Begehung der Rohrbrücken, dem Herzstück eines Chemieparks, und eines Besuchs der Sicherheitszentrale standen wichtige Entscheidungen an. So legte Colliard beispielsweise aus drei unterschiedlichen Spendenanträgen fest, welcher Antragsteller 250 Euro erhalten sollte. „Die Kindertagesstätte ‚Villa Kunterbunt‘ hat mich mit ihrem Projekt zur Förderung von Kindern mit Lern- und Leistungsschwächen am meisten überzeugt. Ich bin sehr froh, dass dieses Projekt nun realisiert werden kann“, sagte Colliard beim abschließenden Fototermin. Als seine quasi letzte Amtshandlung wird er die Spende in den kommenden Wochen gemeinsam mit Grigat, der sein Amt nun wieder übernommen hat, an die Kindertagesstätte übergeben.

Colliard hatte sich vor einigen Wochen bei der ChemCologne-Aktion „Meine Position ist spitze!“ angemeldet. Hier konnten sich Schülerinnen und Schüler aus der Region auf eine Führungsposition für einen Tag bei fünf Unternehmen der chemischen Industrie bewerben. Der Kölner entschied sich für die Stelle des Standort-Leiters in Dormagen beim Chempark-Manager und -Betreiber Currenta und überzeugte mit seiner Bewerbung.
Facebook Artikel per E-Mail senden Artikel drucken zurück zur letzten Seite

SVGD senkt ihre operativen Verluste

(11.01.19/13:56 Uhr) Dormagen. Die Stadtbad- und Verkehrsgesellschaft Dormagen mbH (SVGD) konnte im Geschäftsjahr 2017 ihre operativen Verluste gegenüber dem Vorjahr um rund 835.000 Euro senken - von rund 1,4 Millionen auf 626.000 Euro. Das Gesamtergebnis nach Steuern überschreitet ...weiterlesen

Beim Klingeln kommt Hilfe

Guido Schenk, Markus Hartig, Andreas Zöller bringen die Hilfeklingel am Sporthaus Röhrich an
Guido Schenk, Markus Hartig, Andreas Zöller bringen die Hilfeklingel am Sporthaus Röhrich an / Foto: Franziska Gräfe
(10.01.19/17:53 Uhr)
„Bitte klingeln – Wir helfen Ihnen gerne weiter“ – diesen Hinweis, der gleich bei einer entsprechenden Schelle angebracht ist, soll es bald an vielen Geschäften in der Dormagener Innenstadt geben. Dann können Kundinnen und Kunden, die beispielsweise ...weiterlesen

Arbeitslosenquote in Dormagen: 4,3 Prozent

(04.01.19/14:08 Uhr) „Das Jahresende spiegelt das gesamte Jahr wider: Wir haben einen aufnehmenden Arbeitsmarkt, der für alle Zielgruppen gute Chancen bietet. Nicht zu übersehen ist jedoch das Spannungsfeld zwischen der hohen Nachfrage nach Fachkräften und der Qualifikation ...weiterlesen

evd stellt Ersatzversorgung sicher

(21.12.18/13:46 Uhr) Dormagener Geschäftskunden des Energieanbieters Deutsche Energie GmbH stehen trotz der Insolvenz ihres Gas- und Stromlieferanten nicht ohne Versorgung dar. „Für die betroffenen Kunden übernehmen wir ab Samstag, 22. Dezember, die Versorgung“, erklärt Ivan ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 1951 Artikel aus dem Bereich *Wirtschaft* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben