Ihre Nachricht an die RedaktionRSS-FeedFacebookTwitterYoutubeMobile-Version
Schriftgröße:a,a+,a++
DORMAGO-Suche

Werbepartner

Dormagen: Wirtschaftsmeldungen

Max Schreier spürt olympischen Chemie-Geist

Foto
Die Teilnehmer aus Dormagen und Grevenbroich: Max Schreier (rechts) und Nils Rendel
08.02.18, 15:22 Uhr / Presseinfo / duz
Fotoquelle: Bayer AG

Dormagen / Leverkusen. Auch in Leverkusen ist in diesen Tagen der olympische Geist in hohem Maße spürbar. Während sich die Spitzensportler dieser Welt auf den Wettkampf um Gold, Silber und Bronze bei den Olympischen Winterspielen in Südkorea vorbereiten, nahmen die 19 besten NRW-Teilnehmer des renommierten Wettbewerbs „Internationale Chemie-Olympiade“ an dem von Bayer ausgerichteten Landesseminar in Leverkusen teil. Dabei standen knifflige theoretische Chemie-Aufgaben und ein intensives Laborpraktikum genauso auf der Agenda wie ein ereignisreicher Zirkus- und Artistikworkshop. Auch zwei Schüler aus dem Rhein-Kreis Neuss machten mit: Max Schreier von der Dormagener Bertha-von-Suttner-Gesamtschule und Nils Rendel (Pascal-Gymnasium).

Die Chancen, dass sich mehr als die Hälfte der 19 Nachwuchsforscher aus Nordrhein-Westfalen schließlich für die nächste, auf Bundesebene stattfindende Auswahlrunde qualifizieren, sind gut. Dadurch kämen sie ihrem Traum, der Teilnahme am Finale der 50. „Internationalen Chemie-Olympiade“ in Prag (Tschechien) und Bratislava (Slowakei) einen entscheidenden Schritt näher. Die Bayer Science & Education Foundation unterstützt das jährlich stattfindende NRW-Vorbereitungsseminar erneut mit 17.500 Euro.

„Die vergangenen Tage waren für unsere jungen Chemiker eine große Herausforderung und zugleich großartige Erfahrung“, sagt Studiendirektorin Birgit Vieler, NRW-Landesbeauftragte der Internationalen Chemie-Olympiade. „Sie haben komplexe Klausuraufgaben gelöst, die weit über ihrem schulischen Leistungsniveau liegen. Im Labor haben unsere Teilnehmer beim gemeinsamen Forschen mit gestandenen Naturwissenschaftlern die spannende Welt der Chemie zudem sehr praxisnah kennen gelernt. Ich bin mir sicher, dass sie von den Erlebnissen der vergangenen Tage zehren werden – kurzfristig auf dem Weg zum Finale Richtung Osteuropa und langfristig für ihren beruflichen Werdegang.“

Zum Abschluss des Landesseminars wurden die Teilnehmer von Daniela Neuendorf, Programm-Managerin der Bayer-Stiftung, und Joachim Schöpke, Ministerialrat im Bildungsministerium des Landes Nordrhein-Westfalen, im Rahmen einer feierlichen Abendstunde ausgezeichnet. „Die Jugendlichen sind uns mit großem Wissensdurst, absoluter Leidenschaft und hohem Engagement begegnet“, betonte Neuendorf. „In den vier Tagen haben sie viel gelernt. Besonders wertvoll ist dabei sicher der intensive Austausch untereinander und mit beruflich erfahrenen Naturwissenschaftlern gewesen.“

Zum umfangreichen Rahmenprogramm gehörten, neben dem Koordination, Körperbeherrschung und Teamfähigkeit fördernden Zirkus- und Artistikworkshop, auch eine interaktive Führung durch die neu gestalteten Räumlichkeiten des Bayer-Kommunikationszentrums „BayKomm“. Eine kombinierte Stadtführung zur Zeit des Kaiserreiches durch Köln zu Fuß und virtuell sowie ein gemeinsamer Brauhaus-Besuch mit Kegeln rundeten das vielfältige Programm ab.
Facebook Artikel per E-Mail senden Artikel drucken zurück zur letzten Seite

Die lokalen Wirtschaftsmeldungen der letzten 30 Tage

Der Chempark befragt seine Nachbarn

Foto
Foto: Currenta
(21.02.18/19:17 Uhr) Dormagen. Der Chempark steht im regelmäßigen Austausch mit den Bürgerinnen und Bürgern. Ansprechbar zu sein, die Haltung der Menschen vor Ort zu kennen und deren Informationsbedürfnissen gerecht zu werden – das ist für den Chempark-Manager Currenta enorm ...weiterlesen

Kautschukmischung für selbstabdichtende Reifen

(19.02.18/15:50 Uhr) Maastricht/Dormagen. ARLANXEO, ein weltweit führender Hersteller für synthetische Elastomere, hat eine Kautschukmischung entwickelt, die künftig zur Abdichtung von Reifen eingesetzt werden kann. Diese Lösung für sogenannte selbstabdichtende Reifen ersetzt ...weiterlesen

Max Schreier spürt olympischen Chemie-Geist

Foto
Foto: Bayer AG
(08.02.18/15:22 Uhr) Dormagen / Leverkusen. Auch in Leverkusen ist in diesen Tagen der olympische Geist in hohem Maße spürbar. Während sich die Spitzensportler dieser Welt auf den Wettkampf um Gold, Silber und Bronze bei den Olympischen Winterspielen in Südkorea vorbereiten, ...weiterlesen

Wasserpreise: CDU kritisiert Erhöhung

(01.02.18/1:06 Uhr) Dormagen. "Mit Befremden und einer gewissen Verärgerung" nimmt Hans Ludwig Dickers für den CDU Stadtverband die "kurzfristige und drastische Erhöhung der Preise für das Trinkwasser" zur Kenntnis. Der Bezugspreis für den Kubikmeter Wasser habe sich nicht ...weiterlesen

Arbeitslosenquote leicht gestiegen

(31.01.18/15:00 Uhr) Dormagen. Mit einer Quote von 5 Prozent im Januar 2018 ist im Vergleich zum Vormonat sowie zum Januar 2017 (je 4,9 Prozent) ein leichter Anstieg der Arbeitslosigkeit in Dormagen zu verzeichnen. Im Rhein-Kreis Neuss betrug der Anstieg der Arbeitslosen ...weiterlesen

Covestro zeigt klares Bekenntnis zum Standort

Foto
Foto: Covestro
(31.01.18/12:07 Uhr) Die CDU-Landtagsabgeordnete Heike Troles besuchte den Produktionsstandort von Covestro in Dormagen. „Ein vielfältiges Unternehmen, das für Nordrhein-Westfalen und Dormagen wegweisende und nachhaltige Lösungen bietet“, so die CDU-Politikerin während des ...weiterlesen

Trinkwasser: evd hebt die Preise an

Foto
Foto: CCO / evd
(29.01.18/19:49 Uhr) Dormagen. In der Sprache des Energieversorgers ist die Anhebung der Trinkwasserpreise eine "Anpassung". Auf den ersten Blick fällt diese beim Grundpreis erheblich aus, beim Mengenpreis moderat. Heraus kommt eine monatliche Mehrbelastung zwischen 1,52 ...weiterlesen

Wo stimmt die Chemie? Natürlich! In Dormagen.

Foto
Foto: SWD / Currenta
(29.01.18/17:51 Uhr) Auch der Chempark bringt seine Unterstützung für die neue städtische Markenkampagne ein. „Als Partner, der bei bürgerschaftlichen und städtischen Initiativen zur Steigerung der Lebensqualität mitwirkt, sind wir natürlich gerne mit dabei“, erklärt Jobst ...weiterlesen

IHK sucht Ausbildungsbotschafter

(23.01.18/16:38 Uhr) Die Initiative „Ausbildungsbotschafter“ findet bei Schulen und Unternehmen in der Region großen Anklang. Schüler erhalten dabei realistische Einblicke in die Vielfalt der Ausbildungsberufe und in die Karriere- und Weiterbildungschancen nach einer dualen ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 1807 Artikel aus dem Bereich *Lokale Wirtschaft* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben

Anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige