Ihre Nachricht an die RedaktionRSS-FeedFacebookTwitterYoutubeMobile-Version
Schriftgröße:a,a+,a++
DORMAGO-Suche

Werbepartner

Dormagen: Wirtschaftsmeldungen

DORV-Projekt in Gohr: Bürgerbefragung startet


15.05.18, 19:55 Uhr / Info Stadtverwaltung

Um den Dorfladen für Gohr und Broich geht es in einer Haushaltsbefragung, die in den nächsten Tagen startet. Sie soll zeigen, wie groß das Interesse der Bürgerinnen und Bürger an einem gemeinschaftlich gegründeten Lebensmittelgeschäft ist. So werden die Bewohner in beiden Ortschaften um Auskunft gebeten, welche Waren sie sich in dem Laden wünschen und ob sie bereit wären, dort in Zukunft regelmäßig einzukaufen. Auch andere Dienstleistungen, die zusätzliche Frequenz in das Geschäft bringen könnten, sind ein Thema der Erhebung.

„Die Fragebögen werden von 20 ehrenamtlichen Helfern in den Haushalten verteilt“, sagt Harald Schlimgen, städtischer Fachbereichsleiter für Bürger- und Ratsangelegenheiten. Mit der Befragung geht die Dorfladen-Initiative in eine entscheidende nächste Phase. In einer Bürgerversammlung im Oktober 2017 hatten sich mehr als 100 Teilnehmer für das Projekt ausgesprochen. Nachdem in der Vergangenheit alle Versuche gescheitert waren, wieder ein herkömmliches Lebensmittelgeschäft in Gohr anzusiedeln, war die Stadt auf das alternative DORV-Konzept aufmerksam geworden. Diese Idee konnte bereits in 39 Orten erfolgreich umgesetzt werden. In Gohr und Broich gründete sich daraufhin ein ehrenamtlicher Arbeitskreis, der die DORV-Initiative vorantreibt. Die Befragung soll nun ergeben, ob der Bedarf vor Ort ausreichend ist.

Die ausgefüllten Fragebögen können bis zum 10. Juni bei der Post in Gohr und auf dem Spargelhof Feiser in Broich abgegeben oder in den Briefkasten des Feuerwehr-Gerätehauses am Jägerweg eingeworfen werden. Auch online besteht die Möglichkeit, sich unter gohr.dorv.de an der Befragung zu beteiligen. Beim Pfarrfest am 10. Juni wird es dazu auch noch einmal einen Info-Stand mit der letzten Abgabemöglichkeit geben. „Je mehr Menschen mitmachen, desto zuverlässiger sind die Ergebnisse der Umfrage. Deshalb hoffen wir auf eine hohe Beteiligung“, so Schlimgen. Ausgewertet werden die Fragebögen von der Unternehmensgemeinschaft DORV, die das Projekt fachlich begleitet. Bis Juli werden die Ergebnisse vorliegen.
Facebook Artikel per E-Mail senden Artikel drucken zurück zur letzten Seite

Die lokalen Wirtschaftsmeldungen der letzten 30 Tage

Hotline für potentielle Ausbildungsbotschafter

(16.10.18/10:41 Uhr) „Ausbildungsbotschafter zu sein, ist auch gut für den Azubi“, betont Dorothee Schartz, Projektmitarbeiterin bei der IHK Ausbildungs-GmbH der Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein. „Die Ausbildungsbotschafter gewinnen eine Menge Selbstvertrauen ...weiterlesen

Ferrari-Testzentrum mit Farben aus Dormagen lackiert

Foto
Foto: SWD
(16.10.18/10:37 Uhr) Dormagen. Gerade mal ein Viertel der Dicke eines menschlichen Haares: Nicht mehr misst die Beschichtung, die dem Ferrari-Testzentrum in Abu Dhabi seine charakteristische rote Farbe verleiht. Hergestellt wurden die dort verarbeiteten 300.000 Quadratmeter ...weiterlesen

Chempark präsentiert sich in der Rathausgalerie

Foto
Foto: Currenta
(15.10.18/16:12 Uhr) Ob im Kunststoffgehäuse der elektrischen Zahnbürste, als Faser in allen möglichen Textilien, als Kautschukmischung für spritsparende Reifen oder in der Folie des Personalausweises – Produkte aus dem Chempark Dormagen begegnen uns vielerorts und begleiten ...weiterlesen

Kooperation für den Nachwuchs

Foto
Foto: Covestro
(15.10.18/10:47 Uhr) Dormagen. Online-Bewerbung? Bewerbungsgespräch? Für viele Schülerinnen und Schüler der Bertha-von-Suttner-Gesamtschule in Zukunft keine große Hürde mehr. Denn wie man sich als angehender Schulabsolvent auf dem Ausbildungsmarkt bestmöglich präsentiert, ...weiterlesen

TOP-West präsentiert sich mit buntem Programm

Foto
Foto: Dormago / bs
(15.10.18/10:15 Uhr) Horrem. Strahlendes Oktoberwetter begleitete das TOP-West-Fest am gestrigen Tag, an dem sich ein großer Teil der in dem Gewerbegebiet ansässigen Händler auch am verkaufsoffenen Sonntag beteiligte. Ein familienfreundliches Rahmenprogramm sowie ein „Markt ...weiterlesen

Auch der Rhein-Kreis Neuss bei der „Expo Real“ vertreten

(09.10.18/16:47 Uhr) Rhein-Kreis Neuss / Dormagen. Insgesamt 19 Projekte präsentierte die Delegation aus dem Rhein-Kreis Neuss bei der internationalen Gewerbe-Immobilien-Messe „Expo Real“ in München. Außerdem stellte die Kreiswirtschaftsförderung ihren neuen Imagefilm vor. Am ...weiterlesen

IHK-Bestenehrung: 11 Dormagener mit Einser-Abschluss

Foto
Foto: IHK
(09.10.18/15:12 Uhr) Eine proppenvolle Bühne, unzählige glückliche Gesichter und ein tolles Rahmenprogramm – wenn die Industrie- und Handelskammer (IHK) Mittlerer Niederrhein ihre besten Auszubildenden, Ausbildungsbetriebe, Berufskollegs und Fortbildungsabsolventen ehrt, ...weiterlesen

Bewerbertag in Neuss: „Ausbildungsstellen to go“

(09.10.18/14:32 Uhr) Rhein-Kreis Neuss. Unter dem Motto „Wenn nicht jetzt, wann dann?“ lädt die Berufsberatung in Neuss am Donnerstag, 18. Oktober, von 13 bis 18 Uhr, in die Jugendberufsagentur an die Neusser Marienstraße 24 zum großen Bewerbertag ein. Ohne Termin und ohne ...weiterlesen

Weltweit im Einsatz: Mahlwerke „made in Dormagen“

Foto
Foto: SWD
(01.10.18/22:39 Uhr) Dormagen. Seinem Aufenthalt in den USA Anfang der Sechzigerjahre verdankte Hermann-Josef Görgens seine bis heute erfolgreiche Geschäftsidee. Beim bekannten Ketchup-Produzenten Heinz machte der Firmengründer der Mahltechnik Görgens GmbH erstmals Bekanntschaft ...weiterlesen

Arbeitslosenquote in Dormagen: 4,6 Prozent

(28.09.18/16:57 Uhr) Dormagen. „Die gute Stimmung trägt auch in den Herbst hinein und beflügelt unseren Arbeitsmarkt weiterhin“, stellt Angela Schoofs, Vorsitzende der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Mönchengladbach, fest. „Erfreulicherweise profitieren nicht nur ...weiterlesen

Majolie und Satellite schließen Ende März 2019

Foto
Foto: Dormago / duz
(26.09.18/19:19 Uhr) Dormagen. Es droht weiterer Leerstand auf der Kö: Hans Dieter Lehnhoff kündigte heute an, dass die Filialen "Majolie" und "Satellite" in der Galerie "Alte Post" zum 31. März 2019 geschlossen werden. Der Geschäftsführer des Ring Centers machte deutlich, ...weiterlesen

TEC Industrie Service ist in der Welt zu Hause

Foto
Foto: privat
(25.09.18/13:07 Uhr) Dormagen. Heute Köln, morgen Südafrika oder wie zuletzt Peru: Die weltweite Verlagerung von Maschinen und Anlagen ist das tägliche Geschäft der TEC GmbH. Das Unternehmen, seit 2014 mit Sitz an der Hamburger Straße, wurde 2000 gegründet - damals ein Ingenieurbüro ...weiterlesen

Förderungsbescheid für Industriebahn

Foto
Foto: Dormago / bs
(23.09.18/19:20 Uhr) Im Rahmen der Maßnahmen zur Infrastrukturförderung aus Landesmitteln werden auch Strecken der öffentlichen nicht bundeseigenen Eisenbahnen (NE-Bahnen) unterstützt, um dem Investitionsstau entgegen zu wirken. Davon profitiert auch die Industriebahn Zons-Nievenheim, ...weiterlesen

Großes Interesse an offener Chempark-Tür

Foto
Foto: Dormago / duz
(22.09.18/18:58 Uhr) Dormagen. Rund 4000 Besucher zählten die Veranstalter heute am Tag der offenen Tür des Verbandes der Chemischen Industrie (VCI) im Chempark Dormagen. Und sie bekamen einiges geboten. Das Aktionsareal rund um die Römer-Therme lockte in sieben Großzelten ...weiterlesen

Neue Bewegung in Sachen Konverter

Foto
Foto: Amprion
(20.09.18/22:30 Uhr) Dormagen / Rhein-Kreis Neuss. Der Übertragungsnetzbetreiber Amprion GmbH hat die Bundesfachplanungsunterlagen für den nördlichsten Planungsabschnitt der Gleichstromverbindung Ultranet am 14. September fristgerecht bei der Bundesnetzagentur zur Vollständigkeitsprüfung ...weiterlesen

Sylvia Hungenbach hat die nötige Weitsicht

Foto
Foto: Currenta / Dormago
(18.09.18/12:43 Uhr) Dormagen. Am kommenden Samstag, 22. September, ist es wieder soweit: Zum bundesweiten „Tag der offenen Tür der Chemie“ öffnet auch der Chempark zwischen 10 und 17 Uhr seine Tore. Sylvia Hungenbach hat die Veranstaltung mitorganisiert und erzählt, wie ...weiterlesen

Maste der neuen Leitung sind 55 Meter hoch

Foto
Foto: Amprion
(18.09.18/11:43 Uhr) Dormagen. Für die 380-Kilovolt-Höchstspannungsleitung zwischen Gohr und Rommerskirchen startet der Dortmunder Übertragungsnetzbetreiber Amprion diese Woche mit den ersten Bauarbeiten. Zunächst bereitet Amprion Wege zur Anlieferung von Material und Maschinen ...weiterlesen

ChemLab ist erfolgreich gestartet

Foto
Foto: S. Büntig / Rhein-Kreis Neuss
(17.09.18/15:59 Uhr) Rhein-Kreis Neuss / Dormagen. Das Digitalisierungsprojekt ChemLab ist erfolgreich gestartet. Vertreter des Rhein-Kreises Neuss, der Stadt Dormagen und des Chemparks trafen sich mit Unterstützern des ChemLab zu einer Auftaktveranstaltung. Dazu gehören ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 1923 Artikel aus dem Bereich *Lokale Wirtschaft* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben

Anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige