Dormagen: Sicherheit steht an erster Stelle/ Nachrichten von DORMAGO
Ihre Nachricht an die RedaktionRSS-FeedFacebookTwitterYoutube
DORMAGO-Suche

Dormagen: Wirtschaftsnachrichten

Sicherheit steht an erster Stelle

09.09.18, 11:36 Uhr / Covestro / bs
Fotoquelle: Covestro

Dr. Daniel Koch, NRW-Standortleiter von Covestro, lsst sich erklren, wie sich ein Gabelstapler sicher bedienen lsst.
Dr. Daniel Koch, NRW-Standortleiter von Covestro, lsst sich erklren, wie sich ein Gabelstapler sicher bedienen lsst. / Fotoquelle: Covestro
Auch der Covestro-Standort in Dormagen beteiligte sich am vergangenen Donnerstag am weltweiten Covestro Safety Day. Bei dem konzernweiten Aktionstag setzt sich die gesamte Covestro-Belegschaft intensiv mit dem Thema Arbeitssicherheit auseinander. Sicherheit hat bei uns Vorrang ohne Bedingungen und Einschrnkungen", betont NRW-Standortleiter Dr. Daniel Koch. "Wir wollen, dass unsere Mitarbeiter nach getaner Arbeit wieder gesund nach Hause kommen."

Die Besucher in Dormagen erlebten eine Mischung aus Mitmachaktionen, Expertenvortrgen sowie praxisbezogenen Sicherheitstrainings. Im Zentrum standen die Themen Arbeitssicherheit und Gesundheit. Bei einem Frderbandmodell konnten sie testen, ob sie sich aus eigener Kraft aus dem Einzug eines Frderbandes befreien knnen. Wie Schluche, Pumpen oder Ventile sicher funktionieren, machte der Blick in den glsernen Tankcontainer mglich. Ergonomietipps fr den Arbeitsplatz rundeten das Programm ab.

Die interessierten Gste nahmen die Angebote an und nutzten die Gelegenheit zum ausfhrlichen Dialog. Unser Anspruch ist es, hchste Standards im Bereich der Arbeitssicherheit zu gewhrleisten, so Covestro-Vorstandsvorsitzender Dr. Markus Steilemann, der auch vor Ort war. Wir mchten diesen Tag nutzen, um bei unserer Belegschaft das Bewusstsein fr Sicherheit als fundamentalen Baustein unseres unternehmerischen Auftrags zu schrfen. Sie ist unsere Lizenz zur Arbeit.
Facebook Artikel per E-Mail senden Artikel drucken zurück zur letzten Seite

SVGD senkt ihre operativen Verluste

(11.01.19/13:56 Uhr) Dormagen. Die Stadtbad- und Verkehrsgesellschaft Dormagen mbH (SVGD) konnte im Geschftsjahr 2017 ihre operativen Verluste gegenber dem Vorjahr um rund 835.000 Euro senken - von rund 1,4 Millionen auf 626.000 Euro. Das Gesamtergebnis nach Steuern berschreitet ...weiterlesen

Beim Klingeln kommt Hilfe

Guido Schenk, Markus Hartig, Andreas Zller bringen die Hilfeklingel am Sporthaus Rhrich an
Guido Schenk, Markus Hartig, Andreas Zller bringen die Hilfeklingel am Sporthaus Rhrich an / Foto: Franziska Grfe
(10.01.19/17:53 Uhr)
Bitte klingeln Wir helfen Ihnen gerne weiter diesen Hinweis, der gleich bei einer entsprechenden Schelle angebracht ist, soll es bald an vielen Geschften in der Dormagener Innenstadt geben. Dann knnen Kundinnen und Kunden, die beispielsweise ...weiterlesen

Arbeitslosenquote in Dormagen: 4,3 Prozent

(04.01.19/14:08 Uhr) Das Jahresende spiegelt das gesamte Jahr wider: Wir haben einen aufnehmenden Arbeitsmarkt, der fr alle Zielgruppen gute Chancen bietet. Nicht zu bersehen ist jedoch das Spannungsfeld zwischen der hohen Nachfrage nach Fachkrften und der Qualifikation ...weiterlesen

evd stellt Ersatzversorgung sicher

(21.12.18/13:46 Uhr) Dormagener Geschftskunden des Energieanbieters Deutsche Energie GmbH stehen trotz der Insolvenz ihres Gas- und Stromlieferanten nicht ohne Versorgung dar. Fr die betroffenen Kunden bernehmen wir ab Samstag, 22. Dezember, die Versorgung, erklrt Ivan ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 1951 Artikel aus dem Bereich *Wirtschaft* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben