Ihre Nachricht an die RedaktionRSS-FeedFacebookTwitterYoutubeMobile-Version
Schriftgröße:a,a+,a++
DORMAGO-Suche

Werbepartner

Zur Startseite mit den aktuellen Topnews

 

Tglich grt der Weihnachtsstollen

12.11.2017/17:16:58 / Kammertheater Dormagen / bs

 

Foto
Dormagen. Pnktlich zur herannahenden Adventszeit wird es auch im Kammertheater am Niederfeld weihnachtlich. Tglich grt der Weihnachtsstollen heit der komdiantische Festtagsschmaus, der am 17. November 2017 auf der Bhne in der Ostpreuenallee 23 mit Sabine Misiorny und Tom Mller Premiere feiert.

Jeder kennt die Verblffung darber, dass der Sommer in voller Blte steht und in den Regalen der Supermrkte pltzlich die letzten Ostereier durch das erste Weihnachtsgebck ersetzt werden. Noch bevor die Uhren wieder auf Winterzeit umgestellt werden, beginnt in der Nachbarschaft der unerbittliche Kampf um die grte, hellste, aufflligste Weihnachtsbeleuchtung der ganzen Gegend. Der Postbote klingelt und bringt wie jedes Jahr den Weihnachtsstollen von Tante Erna. Und wie jedes Jahr legt man ihn in den Schrank, wobei man feststellt, dass die Exemplare der vergangenen Jahre zusammen mit den gefllten Weihnachtskeksdosen eine ganze Kleinstadt ernhren knnten. Und je nher das Fest der Feste rckt, desto mehr steigt der Druck, das passende Geschenk fr die lieben Verwandten und guten Freunde zu finden. Gut, wenn man sich dann an die Prsente erinnert, die man selber bekommen hat, und die noch originalverpackt seit dem letzten Jahr im Keller liegen - da wird bestimmt genau das Richtige fr die liebe Schwiegermama dabei sein. Das Problem ist nur, man wei nicht mehr genau, von wem man es geschenkt bekommen hat

Tglich grt der Weihnachtsstollen ist Vom 17. November bis zum 17. Dezember ist jeden Freitag und Samstag um 19.30 Uhr sowie an Silvester um 17 und 20.30 Uhr im Kammertheater zu sehen. Auerdem gibt es an den ersten drei Adventssonntagen Vorstellungen um jeweils 17 Uhr. Die Premiere am 17. November ist bereits restlos ausverkauft, fr alle anderen Vorstellungen sind derzeit jedoch noch ausreichend Tickets erhltlich. Infos zum Kartenvorverkauf findet man unter www.kammertheater-dormagen.de.

Druckversion Druckversion des Artikels

Senden Diese Seite per Mail senden.

Anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige