Ihre Nachricht an die RedaktionRSS-FeedFacebookTwitterYoutubeMobile-Version
Schriftgröße:a,a+,a++
DORMAGO-Suche

Werbepartner

Zur Startseite mit den aktuellen Topnews

 

Spill und Nisius siegen beim Martinslauf

13.11.2017/11:18:53 / Moritz Lhr / duz

 

Foto
Krefeld / Dormagen. Erfolgreicher Start in die Crosslaufsaison: Tanja Spill und Joshua Nisius liefen beim 46. Martinslauf in Krefeld auf ihren Strecken zu starken Ergebnissen. Spill setzte sich im Lauf der Frauen und Juniorinnen ber 3000 Meter vom Start weg an die Spitze des Feldes und siegte in 10:42 Minuten souvern. Nisius sorgte fr eine groe berraschung, als er im Lauf der Mnner und Junioren ber 5000 Meter nach einer Aufholjagd in 16:31 Minuten das Rennen gewann. Eigentlich waren es die Teilnehmer des Martinslaufes aus den vergangenen Jahren gewohnt, dass dieser Wettkampf eher einem Parklauf entsprach. Hervorgerufen durch Regen und Klte entpuppte sich die Strecke dieses Mal als echter Cross-Hrtetest. Wie in den Jahren zuvor, nutzten einige TSV-Luferinnen und Lufer diesen Wettkampf, um ihre derzeitige Form zu berprfen.

Neben Spill zeigte auch Mara Stockhausen eine ansteigende Form und belegte in der Juniorinnenklasse U23 in 11:37 Minuten Rang zwei. Highlight des Tages war das hervorragende Rennen von Nisius: Nachdem der Essener Niklas Pospiech vom Start weg dem Feld davonlief und zeitweise 100 Meter Vorsprung hatte, machte sich Nisius zur Hlfte der Laufstrecke auf die Verfolgung. Rund 800 Meter vor Schluss hatte er seinen Kontrahenten eingeholt. Mit einem beherzten Antritt legte er direkt 50 Meter zwischen sich und seinen Verfolger, ehe er den Vorsprung souvern bis ins Ziel verteidigte.

Nachwuchslufer Paul Seliger startete in der Klasse der mnnlichen Jugend U16 ber 1449 Meter. Dass ihm im Crosslauf noch ein wenig Erfahrung fehlt, erkannte Trainer Wilhelm Jungbluth anhand seines defensiven Beginns. Nachdem er bis zur Hlfte im vorderen Drittel mitlief, machte er Platz um Platz gut, um nach 4:41 Minuten letztendlich als Dritter zu berqueren.

Weiter geht es fr die TSV-Runners in knapp zwei Wochen bei den Nordrhein-Crosslauf-Meisterschaften in Herten und einen Tag spter beim Internationalen Crosslauf in Darmstadt.

Druckversion Druckversion des Artikels

Senden Diese Seite per Mail senden.

Anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige