Ihre Nachricht an die RedaktionRSS-FeedFacebookTwitterYoutubeMobile-Version
Schriftgröße:a,a+,a++
DORMAGO-Suche

Werbepartner

Zur Startseite mit den aktuellen Topnews

 

Kinder im Umgang mit neuen Medien begleiten

05.12.2017/20:12:37 / Stadt Dormagen

 

Foto
Dormagen. Computer- und Videospiele sind aus dem Alltag vieler Kinder und Jugendlicher nicht wegzudenken. Gerade fr Kinder ist das Spielen die am hufigsten ausgebte Ttigkeit am Computer, Smartphone oder der Konsole. Dabei kann es immer wieder zu Auseinandersetzungen im familiren Erziehungsalltag kommen.

Am kommenden Montag, 11. Dezember, bietet die Stadtbibliothek die Mglichkeit, sich mit Computerspielen vorurteilsfrei und unvoreingenommen auseinander zu setzen. Ab 19 Uhr bekommen die Teilnehmer Einblicke in die Faszination von Super Mario, FIFA, Die Sims, Clash Royale und weiteren (Online-)Spielen und erhalten wertvolle Tipps, wie Kinder im Umgang mit den neuen Medien begleitet und gefrdert werden knnen. Es werden unter anderem die Fragen beantwortet: Wann wird Computerspielen eventuell gefhrlich? Welche Spiele fr welches Alter? Wie begleite ich mein Kind bei Computer- und Konsolenspielen?

Interessierte werden auch Zeit haben, das Angebot der Stadtbibliothek Dormagen zu testen und dabei geeignete Spiele fr ihre Kinder kennenzulernen. Durch den Abend fhrt der Sozial- und Medienpdagoge Heiko Wolf, der unter anderem auch fr das Grimme-Institut und die Arbeitsgemeinschaft Kinder- und Jugendschutz NRW ttig ist.

Druckversion Druckversion des Artikels

Senden Diese Seite per Mail senden.

Anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige