Ihre Nachricht an die RedaktionRSS-FeedFacebookTwitterYoutubeMobile-Version
Schriftgröße:a,a+,a++
DORMAGO-Suche

Werbepartner

Zur Startseite mit den aktuellen Topnews

 

Lebenshilfe wnscht sich Erweiterungsbau

17.05.2018/11:46:58 / bs

 

Foto
Nievenheim. Anlsslich der SPD-Veranstaltungsreihe Woche der Begegnung besuchte Brgermeister Erik Lierenfeld mit Vorstandsmitgliedern des lokalen SPD-Ortsvereins das Nievenheimer Wohnheim der Lebenshilfe. Olaf Ackerschott, Leiter der Einrichtung, ergriff die Gelegenheit, den Kommunalpolitikern seine Wnsche fr einen Erweiterungsbau darzulegen. Nach seinen Vorstellungen knnten auf einem Teil des angrenzenden Hallenbad-Grundstcks Appartements fr Behinderte entstehen, die zu einem berwiegend selbstndigen Leben fhig sind, aber noch des Rckhalts und der Anbindung an die Einrichtung bedrfen. Im Erdgeschoss des neuen Gebudes knne er sich zudem ein Begegnungszentrum vorstellen, das auch von den Nievenheimern genutzt werden knnte.

Brgermeister Lierenfeld sagte fr das Vorhaben die Untersttzung der Stadt zu. Ebenso befrwortet die SPD Nievenheim die Plne. Ihr Vorsitzender Jochen Plmer ist der Meinung, dass ein Erweiterungsbau mit behindertengerechten Appartements und einer Begegnungssttte sehr gut mit der ebenfalls auf dem Grundstck geplanten Kindertagessttte zusammenpasse: "Hier knnte zuknftig ein sozialer Mittelpunkt im Sinne einer Quartiersentwicklung entstehen.

Druckversion Druckversion des Artikels

Senden Diese Seite per Mail senden.

Anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige