Ihre Nachricht an die RedaktionRSS-FeedFacebookTwitterYoutubeMobile-Version
Schriftgröße:a,a+,a++
DORMAGO-Suche

Werbepartner

Zur Startseite mit den aktuellen Topnews

 

Dreiste Einbrecher nahmen Schmuck und Geld mit

24.05.2018/14:08:28 /

 

Zwei dreiste Wohnungseinbrecher waren am Mittwochmorgen (23. Mai) in der Dormagener Innenstadt an der Vom-Stein-Strae aktiv. Whrend einer von beiden mit einer Leiter auf den Balkon einer Obergeschowohnung kletterte, lenkte sein offensichtlicher Komplize Zeugen des Vorfalls ab. Als nmlich Nachbarn das Geschehen, gegen 10:20 Uhr, beobachteten, sprachen sie die beiden Mnner an. Mit einer fadenscheinigen Erklrung gelang es den Unbekannten die Zeugen zu suggerieren, in Absprache mit dem Wohnungsinhaber, Arbeiten durchfhren zu mssen. Als die Bewohnerin der betroffenen Wohnung gegen 12:30 Uhr zurckkam, stellte sie fest, dass nicht "Arbeiter", sondern dreiste Einbrecher am Werk waren. Diese hatten das Kchenfenster aufgebrochen und anschlieend Teile des Mobiliars nach Wertsachen durchsucht. Anschlieend gelang es dem Duo mit Schmuck und Bargeld unerkannt zu entkommen.

Die Flchtigen konnten folgendermaen beschrieben werden: Der ltere war etwa 55 bis 60 Jahre alt, zirka 180 Zentimeter gro, hatte graues leicht lockiges Haar und eine drahtige Statur. Er trug eine beigefarbene Latzhose (Arbeitshose) und ein dunkleres Shirt. Sein jngerer Komplize war ungefhr 20 Jahre alt, 170 Zentimeter gro, schlank, hatte dunkles Haar und war bekleidet mit einem dunklen T-Shirt.

Hinweise auf das Einbrecherduo werden erbeten an das Neusser Fachkommissariat 14 unter der Telefonnummer 02131 3000.

Druckversion Druckversion des Artikels

Senden Diese Seite per Mail senden.

Anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige