Ihre Nachricht an die RedaktionRSS-FeedFacebookTwitterYoutubeMobile-Version
Schriftgröße:a,a+,a++
DORMAGO-Suche

Werbepartner

Zur Startseite mit den aktuellen Topnews

 

Amnestieregelung zur Waffenabgabe endet am 1. Juli

14.06.2018/15:02:59 /

 

Foto
Rhein-Kreis Neuss. Die Kreispolizeibehrde weist noch einmal darauf hin, dass es nach dem zweiten Gesetz zur nderung des Waffengesetzes bis zum 1. Juli straffrei mglich, illegal im Besitz befindliche Waffen und Munition bei den Waffen- und Polizeibehrden abzugeben. Auch der Transport zur entsprechenden Behrde ist damit straffrei. Brgerinnen und Brger haben bis zu dieser Frist die Mglichkeit, ohne dass sie eine Straftat nach dem Waffengesetz begehen, Waffen und Munition rund um die Uhr bei jeder Polizeiwache oder bei der Waffenbehrde des Rhein-Kreises an der Jlicher Landstr. 178 in Neuss abzugeben.

Bei der Abgabe von Waffen ist lediglich eine Vernichtungserklrung zu unterschreiben, mit der schriftlich besttigt wird, dass die Abgabe ersatzlos ist und das Einverstndnis zur Vernichtung der Waffe gegeben wird. Fr Rckfragen stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Waffenbehrde unter folgenden Rufnummern zur Verfgung: 02131/300- 11412, 11413, 11414, 11415.

Die ffnungezeiten der Waffenbehrde:
  • Dienstag und Donnerstag von 8:30 bis 12 Uhr sowie 13:30 bis 15:30 Uhr
  • Montag nach Terminvereinbarung

Druckversion Druckversion des Artikels

Senden Diese Seite per Mail senden.

Anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige