Ihre Nachricht an die RedaktionRSS-FeedFacebookTwitterYoutubeMobile-Version
Schriftgröße:a,a+,a++
DORMAGO-Suche

Werbepartner

Zur Startseite mit den aktuellen Topnews

 

Gleich zwei Verbandspokale fr den TC Bayer

17.09.2018/15:18:38 / TC Bayer / bs

 

Foto
Delhoven. Vor toller Zuschauerkulisse und bei strahlendem Sonnenschein fanden zum Abschluss der Wettspielsaison auf der Anlage des TC Bayer Dormagen am Holzweg die Endspiele des traditionsreichen Verbandspokals des Tennisverbands Mittelrheins statt. Erstmals gelang dem TC Bayer dabei der Gewinn von zwei der wichtigsten Teamwettbewerbe.

Seit Mai wurden die Vorrundenspiele in mehreren Veranstaltungen ausgetragen und erstmals konnten sich die Mannschaften der Altersklassen Herren 40 und Herren 65 fr die Endrunde qualifizieren. Bei den Herren 40 trat hier das Dormagener Oberligateam gegen die Auswahl vom TC RW Bad Honnef an. Whrend das Doppeln von Axel Neuhausen/Sebastian Zinkler souvern das Match dominierte und mit 6:2/6:2 gewann, verlor der Dormagener Spitzenspieler Maurice Szpydowski knapp im Champions-Tie-Break und das 2.Einzel von Sascha Doderer wurde unerwartet zum Krimi. Am Ende gewann der Dormagener Spieler in einem spannenden Champions-Tie-Break mit 10:5 und holte den Pokal damit erstmals nach Dormagen.

Auch bei der letzten gestarteten Konkurrenz des Tages, den Herren 65 war am Ende das Dormagener Team erfolgreich. Die Herren traten gegen das Oberligateam vom TC RW Jlich an. Die Dormagener Einzelspieler Michael Franitza und Gnther Rode konnten in guten Einzeln dominieren und holten dort die beiden Matchpunkte zum Gewinn des Pokals. Karl-Heinz Brodziak und Michael Strtz verloren ihr Doppel nur knapp im Champions-Tie-Break, was der Freude ber den Gesamtsieg nicht trben konnte.

Druckversion Druckversion des Artikels

Senden Diese Seite per Mail senden.

Anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige