Ihre Nachricht an die RedaktionRSS-FeedFacebookTwitterYoutubeMobile-Version
Schriftgröße:a,a+,a++
DORMAGO-Suche

Anzeigen

Anzeige

Facebook: Haus Hubertus

Werbepartner

Schützenfeste

Rheinfeld (Heimatfest)
11.05.2018 - 13.05.2018
Horrem
01.06.2018 - 04.06.2018
Hackenbroich
15.06.2018 - 19.06.2018
Dormagen
22.06.2018 - 26.06.2018
Nievenheim
06.07.2018 - 10.07.2018
Zons
14.07.2018 - 17.07.2018
Strzelberg
04.08.2018 - 07.08.2018
Delhoven
18.08.2018 - 21.08.2018
Delrath
31.08.2018 - 04.09.2018
ckerath (Hahnenkppen)
07.09.2018 - 10.09.2018
Straberg
08.09.2018 - 11.09.2018
Gohr
15.09.2018 - 18.09.2018
Gohr-Broich
28.09.2018 - 30.09.2018
Veranstaltungskalender für Monat anzeigen.
Dormagen - Veranstaltungskalender

Vorlesestunde fr Kinder ab vier Jahre

Stadtbibliothek Dormagen
Dienstag, 26.09.2017 / 16:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Stadtbibliothek
Marktplatz 1

Mit dem Vorlesen spannender Geschichten will die Stadtbibliothek schon bei den Jngsten die eigene Leselust wecken. Sie ldt deshalb Kinder, die gerne in spannende, abenteuerliche, lustige und schne Geschichten abtauchen, zu ihrem Vorleseprogramm ein. Dabei gibt es auch Stempel auf den Lesepass.

Die Veranstaltung ist kostenlos und eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.

Brgersprechstunde der SPD-Fraktion


Mittwoch, 27.09.2017 / 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr
SPD-Geschftsstelle
Klner Str. 93, 41539 Dormagen (1.Etage, Raum 1.08)

Ein offenes Ohr fr die Anliegen und Probleme der Dormagener Brger/innen haben die SPD-Fraktionsmitglieder immer mittwochs. Dann knnen Interessierte persnlich in der Geschftsstelle an der Klner Strae mit ihren Anliegen vorbeikommen oder auch telefonisch unter der Nummer 02133 / 979 9688 mit den Sozialdemokraten Kontakt aufnehmen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Per E-Mail ist die Fraktion jederzeit unter der Adresse info@spd-dormagen.de zu erreichen.

Mitmachforum "Standortmarketing"

SWD
Mittwoch, 27.09.2017 / 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Bruderschaftshaus Gohr
Josef-Schwartz-Str. 23

Mehr Infos zur Brgerbeteiliung

Ursachen fr Missverstndnisse

Vortrag zur interkulturellen Kompetenz
Mittwoch, 27.09.2017 / 18:30 Uhr bis 20:00 Uhr
VHS, Raum 2.01
Dormagen, Langemarkstrae 1-3
(Interkulturelle Woche)

Ehrenamtler und alle anderen Interessierten, die mit Menschen aus anderen Kulturkreisen zu tun haben, erwerben hier praktisches Wissen zum interkulturellen Umgang. Das Integrationsbro und die VHS Dormagen organisieren die Veranstaltung in Kooperation mit dem ESE Institut e.V. aus Mnster. Die Teilnahme ist kostenfrei, eine vorherige Anmeldung beim Integrationsbro der Stadt Dormagen, Tel.: 02133/257-517, E-Mail: Wojciech.Zdrojewski, ist erforderlich.

Mitmachforum "Standortmarketing"

SWD
Donnerstag, 28.09.2017 / 18:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Historisches Rathaus - Groer Trausaal
Rathausplatz 2

Mehr Infos zur Brgerbeteiliung

Anwendung alter Hausmittel

Rund ums Kind in Theorie und Praxis
Donnerstag, 28.09.2017 / 19:30 Uhr
Ev. Familienzentrum
Dormagen, Ostpreuenallee 1

Das Wissen um die Wirkung alter Hausmittel ist weitgehend verloren gegangen. Sie lindern oft den Schmerz und untersttzen die Heilung. Mit Hilfe einer Fachfrau und Mutter knnen Eltern sich bei dieser Veranstaltung das ntige Wissen aneignen ber Kompressen, Brust- und Wadenwickel, Zwiebel- und Kamillensckchen und vieles mehr. Referentin ist die ehemalige Krankenschwester Irmgard Mielke. Die Veranstaltung ist gebhrenfrei.

Anmeldung unter Tel.: 02133-219220

Generalversammlung

St. Sebastianus Schtzenbruderschaft
Freitag, 29.09.2017 / 19:00 Uhr
Om Sang - Robens
Nievenheim, Hindenburgstrae
(Einlass ab 18.30 Uhr)

Neben den Berichten zum Schtzenfest und Ehrenabend stehen wegweisende Entscheidungen auf der Tagesordnung. So werden die Nachfolger fr die jahrelang in der Vorstandsarbeit ttigen Detlef Spitzenberg (1. Brudermeister), Jrgen Rentergent (2. Brudermeister) sowie Heinz Josef Meisen (1. Schriftfhrer) gesucht. Weitere turnusgeme Wahlen (Oberst, Beisitzer Schriftfhrer und Beisitzer Kassierer) stehen an. Auerdem wird der Kassenbericht vorgestellt.

"Bosstime"

Kulturkirche Dormagen
Freitag, 29.09.2017 / 20:00 Uhr
Ev. Gemeindesaal
Ostpreuenallee 1
(Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Friday Night")

Bosstime ist unumstritten Europas gefragteste Bruce Springsteen Tribute Band. Die Musiker haben es sich zur Aufgabe gemacht, Bruce Springsteen und seiner legendren E - Street Band schon zu Lebzeiten ein lebendiges, musikalisches Denkmal zu setzen. Der achtkpfigen Formation um Frontmann Thomas Heinen geht es darum Bruces "Spirit" und die Begeisterung fr seine Musik in mehrstndigen Live Konzerten mit den Konzertbesuchern zu teilen.

Bereits zum vierten Mal zelebrieren Bosstime in der Dormagenener Kulturkirche die Hits des Rock-Stars gepaart mit reichlich Spielfreude und Authentizitt, auf musikalisch hchstem Niveau.

Einlass ist um 19.30 Uhr

Tickets gibts im Vorverkauf bei Caf Seitenweise und Ropina auf der Klner Strae und Beisheim Promo auf der Krefelder Strae oder online bei Ticketino.

Michaelismarkt

CiDo
Samstag / Sonntag, 30.09.2017 bis 01.10.2017
Dormagener Innenstadt

(mit verkaufsoffenem Sonntag von 13 - 18 Uhr)

Stadtfest mit Familienprogramm.

Tag der Offenen Tren

Friedrich-von-Saarwerden Schule
Samstag, 30.09.2017 / 08:15 Uhr
Friedrich-von-Saarwerden Schule
Zons, Deichstrae 65

Singen mit dem Chor in der Aula steht von 8.15 bis 8.30 Uhr auf dem Programm. Anschlieend hlt Schulleiterin Renate Zndorf einen kurzen Vortrag. Die folgenden Unterrichtsstunden (8.55 bis 9.40 und 10.15 bis 11 Uhr) laden zum Mitschauen ein. Whrend des gesamten Morgens bis 12 Uhr gibt es Gesprchsmglichkeiten mit Eltern aus dem Frderverein und der Schulpflegschaft sowie der Schulleiterin, Kolleginnen und den OGS-Mitarbeitern. Ab 10 Uhr kann auch die OGS besichtigt werden.

Kindertrdelmarkt

Krmelkiste
Samstag, 30.09.2017 / 13:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Kita Krmelkiste
Nievenheim, Dantestrae 2

Dormagen. Am Freitag, 30. September, veranstaltet die stdtische Kita Krmelkiste einen Kindertrdelmarkt. Von 13 bis 16 Uhr knnen kleine Verkufer ihre Spielsachen, Kleidung und was immer sie sonst nicht mehr gebrauchen anbieten. Dabei gehen 20 Prozent des Verkaufserlses an den Frderverein der Krmelkiste. Anmeldungen zu dem Trdelmarkt werden unter Kindertrdel Krmelkiste entgegengenommen.

Tischlein-Deck-Dich


Samstag, 30.09.2017 / 18:30 Uhr
Saal der Baptistengemeinde
Rheinfeld, Brger-Schtzen-Allee 1
(Interkulturelle Woche)

Zum Ausklang der Interkulturellen Woche ldt der Integrationsrat zum traditionellen Tischlein-Deck-Dich ein. An diesem Abend mit musikalischen Beitrgen werden alle Gste gebeten, ein landestypisches Gericht aus ihrer Heimat mitzubringen. In geselliger Atmosphre werden die Leckereien gemeinsam genossen.

"Die Erziehung der Engel"

Galerietheater Zons
Samstag, 30.09.2017 / 20:00 Uhr
Kulturhalle
Langemarkstr. 1-3

Foto Stellen Sie sich vor, Sie wachen nach Ihrem Ableben an der Pforte zum Paradies wieder auf. Warten auf Sie die grenzenlosen Freuden des ewigen Lebens? Oder wirds doch eher ein Hllentrip? So oder so: Ums Fliegenlernen kommen Sie nicht herum. Denn Engel ohne Fluglizenz sind im Paradies genauso absturzgefhrdet wie auf Erden!

Bis zum ersehnten oder gefrchteten Absprung in die Ewigkeit haben in Esther Villars himmlischer Komdie sechs Personen einen Tag lang Zeit, sich mhsam an ihre neue Situation zu gewhnen. Dafr drfen sie das himmlische Personal aber auch mit ihren kritischen Fragen nerven. Als erstes muss schlielich geklrt werden, ob Gott nun mnnlich oder weiblich ist.

Das Galerietheater Zons macht die Zuschauer augenzwinkernd und mit einer ordentlichen Portion Humor mit einem Himmel vertraut, in dem es sehr irdisch zugeht und bei dem auch Atheisten auf Ihre Kosten kommen.

Karten gibt es fr 15 bei der City-Buchhandlung an der Klner Strae 58 in Dormagen oder ber den Reservierungsservice des Kulturbros unter Telefon 02133/257-338

Tag der offenen Tr

Lschzug Mitte
Sonntag, 01.10.2017 / 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Gertehaus
Rheinfeld, Oberster Monheimer Weg

Auf dem Programm stehen Vorfhrungen der Brandschtzer, Kinderattraktionen, Musik und dazu Gegrilltes und Getrnke. Ein Jubilum wird auch gefeiert: Seit zehn Jahren hat der Lschzug inzwischen seine Heimat im Gertehaus am Obersten Monheimer Weg. Die freiwilligen Feuerwehrmitglieder um Lschzugfhrer Erik Heinen haben ihr Fest unter das Motto Mitmachen und Erleben gestellt.

Toben und Rutschen

Riesen-Krokodil Sammy
1. Sonntag im Monat, 01.10.2017 / 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Stadtbad Sammys
Dormagen, Robert-Koch-Strae

Foto An jedem ersten Sonntag im Monat ldt im neuen Stadtbad Sammys der Namenspatron die Kinder zum Toben und Rutschen ein. Kaiman Sammy schwimmt dann in Form eines Grospielgerts im Sportbecken. Auf dem Rcken des zehn Meter langen Riesen-Krokodils erwartet die Kinder ein origineller Hindernisparcours.

Am 1. Oktober hat das Stadtbad von 9 bis 18 Uhr geffnet - das Spielgert steht von 10 bis 16 Uhr zur Verfgung.

Herbstfest

Norbert-Gymnasium Knechtsteden
Sonntag, 01.10.2017 / 10:30 Uhr bis 16:00 Uhr
Schulhof des Norbert-Gymnasiums
Knechtsteden

Das NGK-Herbstfest beginnt mit der Sonntagsmesse in der Klosterbasilika. Anschlieend sorgen spielerische und sportliche Aktivitten auf dem Schulhof und im Gebude fr Spa und Spannung. Fr die Fuballer sind ein Menschenkicker und ein Torwandschieen im Angebot, bei der NGK-Olympiade und an diversen sportlichen Gerten kann man seine Geschicklichkeit testen. Ponyreiten, Bobbycar-Rennen, ein Gruselparcours, eine Kinderbetreuung fr die Kleinsten und Vieles mehr runden das Programm ab.

Am umfangreiches Salatbfett, mit Grillwrstchen, herbstliche Suppen, dem obligatorische Nobbi-Dog oder an einer groe Kuchentheke knnen sich die Besucher strken. Darber hinaus knnen an einem Stand mit Herbstgenssen selbstgemachte herbstliche Spezialitten sowie Gemse aus regionalem Anbau erworben werden.

Bei schlechtem Wetter werden alle Aktivitten ins Schulgebude und die Turnhallen verlegt.

Tag der offenen Tr

im Kunstverein Galerie-Werkstatt Bayer Dormagen e.V.
Sonntag, 01.10.2017 / 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Ateliers auf der Klosteranlage
Knechtsteden

Der Kunstverein freut sich auf viele interessierte Besucher, die mit den Knstlern in den verschiedenen Ateliers ber Kunst diskutieren mchten. So knnen sich z.B. Besucher im Atelier fr Fotokunst digital im hauseigenen Fotostudio portraitieren lassen. Die Bildhauer demonstrieren die Bearbeitung der verschiedenen Steinarten und weitere spannende Einblicke gibt es im Atelier fr Keramik.

16. Dormagener Bcherflohmarkt

SWD
Samstag, 01.10.2017 / 12:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Innenstadt
Fugngerzone / sdl. Klner Strae

Foto Stbern, kaufen und fachsimpeln knnen Bcherfreunde heute auf dem Marktplatz. Neben Bchern werden auch CDs, DVDs, Schallplatten und Gesellschaftsspiele angeboten.

Die Teilnahme am Bcherflohmarkt kostet fr Privatpersonen mit einem Stand von bis zu drei Metern Breite 10 Euro. Eine Anmeldung in der Tourist-Info, telefonisch 02133-2762815 oder per Email an flohmarkt@swd-dormagen.de ist erforderlich.

Stadtrundgang in Zons

SWD
Sonntag, 01.10.2017 / 14:30 Uhr
Treffpunkt: Rheintorvorplatz
Altstadt Zons
(Keine Anmeldung erforderlich)

Foto Wer spannende Details zur Geschichte der ehemaligen kurklnischen Zollfeste Zons erfahren mchte, ist bei einem Stadtrundgang durch das Rheinische Rothenburg richtig. Dabei geht es zu Fu durch die mittelalterlichen Gassen.

Die Teilnahmegebhr betrgt 5 Euro fr Erwachsene und 2 Euro fr Kinder bis 12 Jahre. Die Mindestteilnehmerzahl betrgt 4 Personen.

(Fotoquelle: Dormago.de / bs)

"Ein feste Burg"

Veranstaltung im Rahmen des 1. Dormagener Orgelsommers
Sonntag, 01.10.2017 / 17:00 Uhr
Ev. Christuskirche
Ostpreuenallee 5

Der Abschluss des Orgelsommers widmet sich dem groen Jubilar Martin Luther. Der hollndische Organist Aarnoud de Groen prsentiert Musik, die sich auf die berhmten Chorle von Luther beziehen.

Eintritt 8 Euro

ffentliche Fhrung durch die Ausstellung "Rhein-Reisende"

Kreismuseum Zons
Mittwoch, 04.10.2017 / 14:30 Uhr
Kreismuseum Zons
Schlostr. 1

Foto Kuratorin Karina Hahn wird die Besucher durch die Ausstellung fhren und Einblicke in die Entstehungsgeschichte der Kunstwerke geben.

"Rhein-Reisende" ist eine Ausstellung, die sich mit Treibgut beschftigt, das der Klner Knstler Joachim Rmer am Rhein gefunden und eingesammelt hat. Den Fundstcken, vor allem Plastik-Spielzeuge und Gebrauchsgegenstnde, hat Rmer zu neuem Leben verholfen: So schuf er mit diesen groformatige Rauminstallationen, detaillierte Figuren ebenso wie ein ca. 2 x 3 Meter groes Bild, bestehend aus kleinen Plastikteilchen, das eine rheinromantische Landschaft zeigt. Die Ausstellung ldt zum Staunen und Entdecken ein, soll die Besucher gleichzeitig aber auch anregen, sich bewusster mit ihrer Umwelt auseinanderzusetzen und aufzeigen, welche Mengen und Vielfalten an Plastikmll in unseren Flssen schwimmen.

Der Preis fr Museumseintritt und Fhrung betrgt 5 Euro pro Person.
Foto (Joachim Rmer): "Rheinromatik"

Handarbeitstreff

Netzwerk 55plus
Mittwoch, 04.10.2017 / 15:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Bildungszentrum des Internationalen Bundes
Bismarckstrae 54

Eingeladen sind alle Interessierten, die Freude am Selbermachen haben, und eine Mglichkeit suchen, Ideen, Wissen, Kenntnisse, Erfahrungen, Tipps und Tricks auszutauschen. Dabei sind alle Altersgruppen willkommen. Auch Ungebte und Anfnger, die z.B. Hkeln oder Stricken lernen mchten, sind herzlich willkommen. Jeder kann seine Projekte mitbringen oder im Fundus kreative Ideen entdecken.

Thema heute: "Happy Halloween - Topflappen und Krbis-Deko"

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Repair Caf

Internationaler Bund / Netzwerk 55plus
Mittwoch, 04.10.2017 / 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr
IB Bildungszentrum
Bismarckstrasse 54 a, Nievenheim

Was macht man mit einem defekten Tischbein oder einer Kaffeemaschine die nicht funktioniert? Auf jeden Fall nicht wegwerfen, denn Hilfe findet man an jedem ersten Freitag im Monat im Repair Caf, wo man unter fachkundiger Begleitung und Untersttzung defekte Dinge reparieren kann. Ob Mbel, Toaster, Spielzeug oder Fahrrad, alles kommt auf den Prfstand. Dabei kommen nette Begegnungen und natrlich Kaffee, Tee und Kuchen nicht zu kurz.

Jeder ist herzlich willkommen - auch Tftler und Handwerker jeder Art, die das Reparaturteam untersttzen mchten (Infos unter Tel. 02133/2500108).

Gemeinsames Frhstck

Netzwerk 55plus
Donnerstag, 05.10.2017 / 09:30 Uhr
Pfarrscheune Zons
Hubertusstrasse 1a
(Anmeldeschluss: 2. Oktober)

Zum gemeinsamen Frhstck sind alle Interessierten eingeladen. Die Teilnahmegebhr betrgt 5 Euro. Das reichhaltige Frhstck ldt zum Verweilen ein und die Teilnehmer haben die Gelegenheit, sich mit anderen Menschen auszutauschen. Auerdem besteht die Mglichkeit, sich ber das umfangreiche Programm des Netzwerks zu informieren.

Um eine Voranmeldung bei Frau Tegethoff bis zum 2. Oktober wird gebeten. (Telefonnummer 02133-979 0186; E-Mail verategethoff@t-online.de.

"Book-Casting"

Caf Christuskirche
Donnerstag, 05.10.2017 / 16:00 Uhr
Caf im Foyer der Christuskirche
Ostpreuenallee 5
(Die etwas andere Lesung)

In mehreren Runden werden Bcher verschiedener Genres von und mit den Besuchern gecastet. Ausgewhlt und vorgestellt werden sie von Olga Walzel, Leiterin der evangelischen ffentlichen Bcherei. Titel, Umschlaggestaltung, Klappentext und kurze Textpassagen sind die einzigen Kriterien. Wer wird am Ende Sieger?

Eintritt frei.

Tag der offenen Tr an beiden Standorten der Friedensschule


Samstag, 07.10.2017
Friedensschule
Nievenheim, Neusser Str. 13 / Gohr, Bergheimer Str. 16
(8.15 - 10.10 Uhr: Nievenheim / 10.15 - 12.15 Uhr: Gohr)

Die Friedensschule ldt alle zuknftigen Schuleltern zum diesjhrigen Tag der offenen Tr von 8.15 Uhr bis 10.10 Uhr in das Maria Montessori-Haus in Nievenheim ein. Das Astrid Lindgren-Haus der Friedensschule in Gohr ffnet von 10.15 - 12.15 Uhr seine Pforten.

Dabei haben die interessierten Gste Gelegenheit, einen kleinen Einblick in die Unterrichtsarbeit der Klassen nach den Prinzipien Maria Montessoris zu bekommen. Auch die Offene Ganztagsschule kann zu diesem Termin besucht und Fragen gestellt werden. Im Anschluss stehen die Lehrkrfte zur Beantwortung von Fragen zur Verfgung.

City-Flohmarkt

SWD Dormagen
Samstag, 07.10.2017 / 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Innenstadt
Klner Strae
(Markt ohne Neuware)

Foto Bei den City-Flohmrkten drfen ausschlielich Gebrauchtartikel, Bastelarbeiten und Kunsthandwerk angeboten.

Infos und Anmeldungen bei der Stadtmarketing- und Wirtschaftsfrderungsgesellschaft Dormagen, Tel. 02133-2762815 oder E-Mail an flohmarkt@swd-dormagen.de.

Nchster Termin:
Samstag, 9. Dezember

Fit op Jck im Ahl

1. Seniorentag
Samstag, 07.10.2017 / 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Rathausgalerie
Dormagen

Foto Zusammen mit der Stadtverwaltung, dem Seniorenbeirat sowie der Stadtmarketing- und Wirtschaftsfrderungs-Gesellschaft Dormagen veranstaltet die Rathausgalerie diesen ersten Seniorentag in ihrem Gebude. Viele Geschfte in der Galerie beteiligen sich mit originellen Angeboten.

Auf den Spuren des Zonser Puzzlemrders

Mit Catherine Shepherd
Samstag, 07.10.2017 / 19:00 Uhr
Treff: Tourist-Info
Zons, Schlostrae 2-4

Allen Freunden der Zons-Krimis bietet die Stadtmarketing- und Wirtschaftsfrderungsgesellschaft Dormagen (SWD) wieder ein besonderes Erlebnis. Um 19 Uhr startet an der Tourist-Info die Fhrung Auf den Spuren des Zonser Puzzlemrders mit der Schriftstellerin Catherine Shepherd. Sie zhlt zu den aktuell erfolgreichsten Autorinnen Deutschlands, ihre Krimis landen in den Download-Charts regelmig auf Platz 1 - Shepherd fasziniert mit ihren in Zons spielenden Serienmrder-Krimis eine treue Fangemeinde.

Der Rundgang fhrt zurck in das Jahr 1495, als in Zons eine junge Frau geschndet und verstmmelt aufgefunden wird. Offensichtlich war sie Opfer eines Ritualmordes. An Originalschaupltzen werden Szenen aus diesem ersten Zons-Krimi gelesen. Dazu gibt es historische Erluterungen zu den einzelnen Sttten von Franziska Grfe M.A., die als Fremdenfhrerin seit mehr als zehn Jahren das mittelalterliche Zons erklrt. Natrlich besteht auch die Mglichkeit zum Gedankenaustausch mit der Autorin, die auf Wunsch Bcher signiert. Die Krimifhrung dauert rund 90 Minuten, die Teilnahme kostet 12 Euro pro Person. Fr Kinder ist die Fhrung nicht geeignet. Eine Anmeldung in der Tourist-Info, Tel.: 02133-2762815 oder per E-Mail Tourismus ist unbedingt erforderlich.

Goldrichtig

Revue der Stdt. Musikschule
Samstag, 07.10.2017 / 20:00 Uhr
Kulturhalle Dormagen
Langemarkstr. 1-3
(Kabarettistische Saiten-Hiebe zum 50-jhrigen Jubilum)

Foto An diesem Abend stehen ausnahmsweise einmal nicht die Schler, sondern die Lehrer auf der Bhne. Sie spielen Hits aus dem Grndungsjahr 1967 wie ein Beatles-Medley oder den Sinatra-Song Something Stupid. In kabarettistischen Saiten-Hieben werden die alte Fusionsleier, der Music-Doc oder veganes Liedgut aufs Korn genommen. Fr peppige Stimmung sorgt zwischendurch immer wieder die Lehrer-Combo mit Bernd Balkenborg (Klavier/Keyboard), Jens Bckamp (Saxofon), Klaus Jacobi (Klarinette), Reinhard Glder (Bass) und Peter Pick (Schlagzeug und Gesang). Durch das Programm fhrt die Sngerin und Entertainerin Charlotte Rettig gemeinsam mit Musikschulleiterin Eva Krause-Woletz. Insgesamt 17 Knstler wirken auf und hinter der Bhne mit.

Einlass: 19.30 Uhr

Karten fr die Revue sind zum Preis von 15 Euro (ermigt: 7 Euro) im Musikschulsekretariat und in der City-Buchhandlung erhltlich. Infos gibt es auch telefonisch unter 02133/257-267.

Waldfhrung Herbst

Schutzgemeinschaft Deutscher Wald
Sonntag, 08.10.2017 / 10:00 Uhr
Waldgebiet Chorbusch
Treff: Altes Forsthaus

Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Dormagen e.V. (SDW) ldt gemeinsam mit dem Regionalforstamt Rhein-Sieg-Erft / Revierfrster Theo Peters alle Mitglieder und interessierten Gste zur Waldfhrung "Herbst" ein. Auch Kinder und Jugendliche sind willkommen und eingeladen, den spannenden Erklrungen des Frsters im bunten Herbstwald zu folgen und zu erfahren, wie sich die Natur in einem letzten Farbenrausch auf den kommenden Winter vorbereitet. Theo Peters und SDW-Vorsitzender Marc Pellekoorne werden auf alle Fragen die passende Antwort finden.

Ort der Fhrung ist das Waldgebiet Chorbusch / Stommelner Busch. Sie dauert circa zwei Stunden. Treffpunkt ist der Waldparkplatz "Altes Forsthaus", Stommelner Strae in Hackenbroich. Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk sind erforderlich. Die Fhrung ist kostenfrei.

Trdelmarkt

Cafe Christuskirche
Sonntag, 08.10.2017 / 11:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Auengelnde der Christuskirche
Zugang ber Pommernallee und Brandenburgerstrae
(Fr Verkufer: Anmeldung erforderlich)

Wer echten Trdel sucht oder verkaufen mchte ist hier richtig, denn Neuware ist nicht zugelassen. Wer etwas zu verkaufen hat, kann seinen Trdel kostenlos auf eigenen mitgebrachten Tischen anbieten. Der Aufbau beginnt ab 10 Uhr, die Stnde mssen bis 15.30 Uhraufgebaut bleiben.

Im Cafe gibt es Getrnke, Kaffee, Kuchen, Snacks und heie Wurst vom Grill.Kuchenspenden werden auch gerne entgegen genommen.

Anmeldungen und Infos unter
cafe.christuskirche@ekd-online.info oder 01736154488

Reisebrse

Netzwerk 55plus
Mittwoch, 11.10.2017 / 19:00 Uhr
Caritas-Mehrgenerationenhaus
Unter den Hecken 44
(Erster Informationsabend)

Die neue Reisebrse des Netzwerks richtet sich an Menschen, die nicht gerne alleine verreisen und sich ungern groen und anonymen Reisegruppen anschlieen. Ziel ist es, Menschen mit gleichen Reiseinteressen kennen zu lernen und zusammen zu bringen, die dann in kleinen Gruppen zu Zielen in Deutschland und Europa fahren mchten.

Mitgliederversammlung

St. Aloysius Schtzenbruderschaft
Freitag, 13.10.2017 / 19:30 Uhr
Schtzenhaus
Schulstrae

Auf der Tagesordnung steht u. a. der Rckblick auf das Schtzenfest 2017. Ein weiterer Punkt ist der Stand der Vorbereitungen fr das 150-jhrige Jubilum 2018.

Waldpdagogik

Fortbildung der SDW
Samstag/Sonntag, 14.10.2017 bis 15.10.2017
Waldschule Haus Tannenbusch
Delhoven, Tannenbusch
(Sa. 9.30 - 16.00, So 9.30 - 13.00)

Foto Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Dormagen e.V. (SDW) bietet allen Lehrpersonen, Erziehern und Interessierten eine Fortbildungsveranstaltung "Waldpdagogik" an (Weitere Infos auf Dormago).

Der Kostenbeitrag betrgt 80 Euro pro Person. Voranmeldungen sind mglich bis zum 9. Oktober bei Frithjof Schnurbusch, Tel.: 0152-21519371 oder per Mail Franz Schnurbusch. Informationen im Internet: www.sdw-dormagen.de.

31. offene Stadtmeisterschaft im Schocken

Schockclub Kuuz Draan
Samstag, 14.10.2017 / 11:00 Uhr
Pfarrsaal der Pfarrgemeinde St. Pankratius
Nievenheim, Conrad-Schlaun-Str. 1-3
(Georg Neitzel Schockturnier )

Die Anmeldung zu den diesjhrigen Stadtmeisterschaften ist am Turniertag von 10 Uhr bis 11 Uhr mglich, das Startgeld betrgt 5 Euro pro Person.

Es werden Teilnehmer aus dem gesamten Kreisgebiet sowie aus Solingen und dem Klner Norden erwartet. Zu gewinnen gibt es neben den Siegerpokalen fr die ersten drei Pltze auch Sachpreise. Verpflegen knnen sich die Teilnehmer zu erschwinglichen Preisen.

Insektenexpedition fr Kinder und ihre Eltern

Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Dormagen e.V.
Sonntag, 15.10.2017 / 11:00 Uhr bis 13:30 Uhr
Waldschule Haus Tannenbusch
Tierpark, Delhoven
(Voranmeldung bis 10. Oktober)

Die SDW ldt Kinder ab sechs Jahren mit ihren Eltern und Jugendliche zu einer Insektenexpedition in den Tannenbusch ein. Unter der Leitung des Waldpdagogen Frithjof Schnurbusch geht es mit Schaufel und Becherlupe auf Spurensuche nach verborgenen Insekten. Wovon leben die Insekten auf und im Waldboden? Was passiert mit den Blttern der Bume im Herbst? Warum riecht der Waldboden so stark? Aber auch nach Spuren von Eichhrnchen, Fasan und Specht soll Ausschau gehalten werden.

Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk sind erforderlich.

Kostenbeitrag 6 pro Person

Voranmeldung:
bis Dienstag, 10. Oktober
bei G. Wutte, Tel. 02133 - 82255

www.sdw-dormagen.de

Orgelkonzert

Kath. Pfarrgemeinde St. Josef
Sonntag, 15.10.2017 / 17:00 Uhr
Pfarrkirche St. Josef Delhoven
An St. Josef 2
(Konzert mit der Kreienbrink-Orgel)

Konzert fr Orgel und Chor

Werke von:
T. W. Aas, G. Linen, Chr. Lehmann, J. Hairston, G. M. Gtsche u. a.

Ausfhrende:
Gospelchor GOOD NEWS
Bert Schmitz Leitung und Orgel

Der Eintritt ist frei. Um eine freiwillige Spende zur Finanzierung der Orgel wird gebeten.

"KOPFKINO - Lichtspiele fr die Seele"


Sonntag, 15.10.2017 / 18:00 Uhr
Baptisten-Kirche Dormagen
Brger-Schtzen-Allee 1
(Konzert - Lesung - Pop - Poetry-Slam)

Ein weiter Blick. Filmmusik, kleine Szenen, Lieblingslieder und Geschichten. Poetry-Slam, virtuose Klaviermusik, dichte Zeilen, Hymnen und Kinderlieder. Mit einem Lindenbaum, Schmunzeln, Damaskus, Widerstand, Europa, Hoffnung, Regen aus aller Welt, einer festen Burg, Freiheit, Gtekraft und dem Gebet einer Schnheitsknigin aus Sarajevo.

Christina Brudereck ist Theologin und Schriftstellerin. Sie liebt es, Geschichten zu erzhlen. Ben Seipel, Pianist und Dozent an der Hochschule fr Musik Kln, liebt die Musik. Und sein Instrument, den Flgel. Beide sind virtuos auf ihrem Gebiet. Ein Abend mit 2Flgel ist kein Konzert, ist keine Lesung, aber beides gleichzeitig.

Tickets im Vorverkauf zu 10,- (5,- ermigt), es gibt sie in der Citybuchhandlung Dormagen, sonntags um 12 Uhr in der Baptisten-Kirche.
Tickets an der Abendkasse kosten je 12,- (6,- ermigt). Einlass ab 17:30 Uhr.

Michel aus Lnneberga

Hits fr Kids - Kindertheater
Mittwoch, 18.10.2017 / 11:00 Uhr
Kulturhalle
Dormagen, Langemarkstrae 1-3
(auch um 16 Uhr)



Michel, fnf Jahre alt und stark wie ein kleiner Ochse. Mit seinen runden blauen Augen und dem hellen wolligen Haar konnte man ihn zwar fr einen Engel halten - wenn er schlief, aber wenn er nicht schlief, dann hatte er mehr Unsinn im Kopf als irgendein anderer Junge in ganz Lnneberga oder in ganz Schweden oder vielleicht sogar auf der ganzen Welt. Auf dem Kattulthof gab es einen Schuppen. In ihm wurden Holz und Werkzeug aufbewahrt. Die Schuppentr hatte innen und auen einen Riegel. In diesen Tischlerschuppen musste Michel immer hinein, wenn er wieder etwas angestellt hatte.

Mit schnen Handfiguren prsentiert das Theater Blaues Haus Krefeld den Klassiker fr Kinder ab 5 Jahren nach Astrid Lindgren (Spieldauer 60 Minuten).

3. Benefiz Boogie meets Swing Night


Samstag, 21.10.2017 / 19:00 Uhr
Kulturhaus
Dormagen, Langemarkstrae 1-3

Foto Hier steckt Musike drin! Live on stage: Back Store Boys Swingcombo und Oliver Liege am Steinway Flgel. Tanzbares mit Boogie Woogie Klngen vom Feinsten. Plattenjockey Volkmar Hess legt auf.
Nach Begrung durch Brgermeister Erik Lierenfeld gehts rund - immer in etwa 20-mintigen Sets wechseln Band, DJ und Piano ab. Der Eintritt ist frei, der Hut zugunsten des Frdervereins Int. Phono+Radio-Museum Dormagen e.V. geht herum. Das Kartenkontingent ist wegen der groen Tanzflche begrenzt.

Platzreservierungen nimmt Volkmar Hess per Email Volkmar Hess oder telefonisch unter 02162-45128 entgegen.

Das Elektrizittsunternehmen des Kreises Neu und die Elektrifizierung des lndlichen Raumes

Archiv im Rhein-Kreis Neuss
Dienstag, 24.10.2017 / 19:00 Uhr
Gewlbekeller unter der Nordhalle von Burg Friedestrom
Schlostrae 1, Zons
(Vortrag im Rahmen der Reihe "Geschichte im Gewlbekeller)

Foto Vortrag von Dr. Stephen Schrder, Leiter des Archivs.

Es gehrt zu den weithin unbekannten Tatsachen der regionalen Geschichte, dass der Kreis Neu zwischen 1908 und 1913 ein eigenes Elektrizittsunternehmen unterhielt, das sich in der Hauptsache dem Aufbau und Betrieb eines berlandleitungsnetzes widmete, um den im Elektrizittswerk der Stadt Neu erzeugten Strom aufs Land zu bringen. Am 1. April 1913 gingen die Betriebsfhrung des Unternehmens und das Eigentum am Leitungssystem an die "Rheinisch-Westflische Elektrizittswerk Aktiengesellschaft" (RWE) ber. In den fnf Jahren seiner selbststndigen Existenz hat das Kreiselektrizittsunternehmen einen substantiellen Beitrag zur Elektrifizierung und Modernisierung des damaligen Kreisgebiets sowie in Teilen des Umlandes geleistet. Der Vortrag zeichnet dieses unbekannte Kapitel der Kreisgeschichte quellennah und anhand zahlreicher Beispiele auch aus dem Dormagener Raum nach.

Der Vortrag wird in Zusammenarbeit mit dem Kreismuseum Zons bzw. dem Dormagener Geschichtsverein e. V. angeboten. Der Eintritt ist frei, eine vorherige Anmeldung nicht erforderlich. Die Besucher sind im Anschluss zu einem gemtlichen Beisammensein eingeladen.

Christoph Sieber: "Hoffnungslos optimistisch"

Kulturbro Dormagen
Mittwoch, 25.10.2017 / 20:00 Uhr
Kulturhalle Dormagen
Langemarkstr. 1-3
(AUSVERKAUFT)

Foto Der aus der ZDF-Satire-Show Mann, Sieber! bekannte Kabarettist fokussiert sich nicht mehr nur auf die Marionetten des Berliner Polittheaters, sondern vor allem auf die Strippenzieher und Lobbyisten im Hintergrund.

Foto (privat) Christoph Sieber

Jubilums-Wochenende

BSV Dormagen
Freitag bis Montag, 27.10.2017 bis 30.10.2017
Festzelt
Dormagen, Schtzenplatz

Der Brgerschtzenverein Dormagen feiert sein 150-jhriges Bestehen mit zahlreichen Veranstaltungen.
Freitag Abend: Auftakt "Klsche Reissdorf Party"
Samstag Abend: "Das letzte Oktoberfest in 17"
Sonntag Morgen: Festkommers mit Frhschoppen
Sonntag Nachmittag: Buntes Programm fr alle Dormagener Senioren
Montag Abend: Generalversammlung im Festzelt, anschlieend Aufmarsch zum Rathaus mit Zapfenstreich

Die Tork-Show - Das Original


Freitag, 03.11.2017 / 20:00 Uhr
Kulturhalle Dormagen
Langemarkstr. 1-3

Foto Die Kult-Talkshow mit den Moderatoren Wolfgang Link und Detlev Zenk sowie illustren Gsten.

Musik: Sven Jungbeck Trio

Infos zur Veranstaltung

Foto (Herby Sachs): Alex Bommes Star-Gast bei der TORK-Show

Die Reifeprfung

Landestheater Burghofbhne Dinslaken
Freitag, 10.11.2017
Aula im Norbert-Gymnasium
Knechtsteden

Foto Schauspiel nach dem gleichnamigen Kult-Film

Eintritt: 15
Kartentelefon: 02133/257-338

Zwischen Emanzipation und Vernichtung

Archiv im Rhein-Kreis Neuss
Dienstag, 15.11.2017 / 19:00 Uhr
Gewlbekeller unter der Nordhalle von Burg Friedestrom
Schlostrae 1, Zons
(Vortrag im Rahmen der Reihe "Geschichte im Gewlbekeller")

Foto Der zweite und abschlieende Vortrag zur Geschichte der Dormagener Juden im 19. und 20. Jahrhundert greift die im ersten Teil (Vortrag vom 19.01.2016) herausgearbeiteten Stereotypen "Gottes- und Ritualmord", "Hostienschndung", "Pest und Brunnenvergiftung" und "Wucher und Betrug" auf. Er zeigt, wie sich unter den Bedingungen der rechtlichen und wirtschaftlichen Gleichstellung der Juden im 19. Jahrhundert einerseits und den aufkommenden rassistischen Lehren von Joseph Arthur de Gobineau und Houston Stewart Chamberlain andererseits eine neue Qualitt der Antisemitismus herausbildete.

Lokale Auswirkungen der Emanzipation werden zunchst in der Siedlungsgeschichte und der sozialen Struktur der jdischen Gemeinde herausgearbeitet. Danach werden die verschiedenen Phasen der Verfolgung im Dritten Reich veranschaulicht. Abschlieend wird am Beispiel der Lebensgeschichte des Dormagener Wissenschaftlers Prof. Dr. O. Gans geschildert, welche konkreten Auswirkungen diese Entwicklungen auf das Leben eines jdischen Menschen hatten. Der Vortrag schliet mit der Fragestellung: "Antisemitismus und Fremdenfeindlichkeit heute".

Referent Heinz Pankalla leitete viele Jahre lang das Dormagener Stadtarchiv. Er ist ein ausgewiesener Experte der Ortsgeschichte, die er in zahlreichen Beitrgen aufgearbeitet hat.

Der Vortrag wird in Zusammenarbeit mit dem Kreismuseum Zons bzw. dem Dormagener Geschichtsverein e. V. angeboten. Der Eintritt ist frei, eine vorherige Anmeldung nicht erforderlich. Die Besucher sind im Anschluss zu einem gemtlichen Beisammensein eingeladen.

"Europa - Der Kreisverkehr und ein Todesfall"

Polit-Kabarett mit Thomas Freitag
Freitag, 17.11.2017 / 20:00 Uhr
Kulturhalle
Dormagen, Langemarkstrae 1-3
(AUSVERKAUFT)

Foto Das aktuelle Programm des Polit-Kabarettisten.

(Fotoquelle: Pepijn Vlasman)

"Summer Stories"

Tierra Negra
Samstag, 25.11.2017 / 20:00 Uhr
Kulturhalle
Langemarkstr. 1-3
(Veranstaltung der Deutsch-Hispanischen Gesellschaft)

Foto Die beiden Ausnahme-Gitarristen Raughi Ebert und Leo Henrichs sind bereits zum 13. Mal in der Kulturhalle zu Gast und prsentieren ihr neues Programm. Mit ihren Latin-Gitarrensongs lassen Tierra Negra mitten in der nass-kalten Jahreszeit regelmig sommerliche Urlaubsstimmung in Dormagen aufkommen. Eine Mischung aus mitreienden Rhythmen, gefhlvollen Melodien und leichten Gute-Laune-Songs kennzeichnet auch ihr neues Album. Auch diesmal sind der Meerbuscher Bassist Thomas "Cap" Gier und das Klner Urgestein Klaus Mages (Trio Rio, Rainbirds) an Schlagzeug und Percussion mit dabei.

Eintrittskarten gibt es zum Preis von 18 Euro (fr DHG-Mitglieder: 16 Euro) in der City-Buchhandlung an der Klner Strae 58 in Dormagen-Mitte, Telefon 02133/47 00 14.

Fotoquelle: Rolf Schwertner

herrH ist da!

Hits fr Kids
Dienstag, 28.11.2017 / 11:00 Uhr
Kulturhalle
Dormagen, Langemarkstrae 1-3
(auch um 16 Uhr)



herrH alias Simon Horn ist Kinderheld aus Berufung, oder besser gesagt, ein Familiensoundtrack auf zwei Beinen. Fr kleine und groe Menschen Musik zu machen, ist fr ihn das Allergrte. Mit Kindern zu arbeiten ist etwas ganz Wertvolles, auch gleichzeitig etwas ganz Sinnvolles und etwas ganz Ehrliches und Direktes und Unmittelbares. Einfach weil sie mich an die Hand nehmen und mir ihre Sicht auf viele Dinge zeigen. Moderne Songs von seinem Album Endlich Winter bringt herrH zum zweiten Mal auf die Bhne der Kulle.
Mit seinen Ohrwrmern Kekse, Schneeballschlacht oder Morgen kommt der Nikolaus begeistert er kleine und groe Fans. Auch werden Lieder von seiner neuen CD Poesiealbum zu hren sein.

Das Winter-Mitmach-Konzert ist fr kleine und groe Musikfreunde ab 4 Jahren geeignet, die mit neuer frhlicher Kinder-Musik in den Winter starten mchten (Konzertdauer: 45 Minuten).

Kindertrdelmarkt im Tannenbusch

SVGD
Sonntag, 03.12.2017 / 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Groe Spielwiese
Tannenbusch Delhoven
(Weihnachtsflohmarkt )

Bei dem von der SVGD veranstalteten Kindersachentrdelmarkt ist keine Neuware zugelassen. Fr krperliche Strkung ist gesorgt.

K-Advent

CiDo
Sonntag, 03.12.2017 / 13:00 Uhr bis 18:00 Uhr
Innenstadt

Verkaufsoffenener Sonntag im Rahmen des Weihnachtsmarktes

Die Physiker

Rheinisches Landestheater Neuss
Freitag, 08.12.2017 / 20:00 Uhr
Aula im Norbert-Gymnasium
Knechtsteden

Foto Komdie nach Friedrich Drrenmatt.

Eintritt: 15
Kartentelefon: 02133/257-338

Orgelkonzert

Kath. Pfarrgemeinde St. Josef
Sonntag, 10.12.2017 / 17:00 Uhr
Pfarrkirche St. Josef Delhoven
An St. Josef 2
(Konzert mit der Kreienbrink-Orgel)

Adventliches Offenes Singen

Ausfhrende:
Michaela Pennig Violoncello
Chorgemeinschaft St. Agatha und St. Josef, Chor InTakt
Susanne Becker Leitung und Orgel

Der Eintritt ist frei. Um eine freiwillige Spende zur Finanzierung der Orgel wird gebeten.

"Keine weiteren Fragen"

Kabarett mit Christian Ehring
Sonntag, 10.12.2017 / 20:00 Uhr
Kulturhalle
Dormagen, Langemarkstrae 1-3
(AUSVERKAUFT)

Das stndig aktualisierte Programm des Polit-Kabarettisten.

Die Weihnachtswichte

Hits fr Kids - Kindertheater
Mittwoch, 13.12.2017 / 11:00 Uhr
Kulturhalle
Dormagen, Langemarkstrae 1-3
(auch um 16 Uhr)



Die beiden Weihnachtswichte Zimtsternchen und Bratapfel reparieren jedes Jahr die Spielsachen fr Weihnachten und treffen alle Vorbereitungen, damit der Weihnachtsmann sie zur Belohnung mit auf die Erde nimmt. Auerdem putzen sie jedes Jahr den Weihnachtsstern, damit der heilige Mann den Weg zu den Kindern im hellen Schein des Sternes gut finden kann. Da ist aber auch noch der Gnom Raffzahn, und der ist gar nicht damit einverstanden, dass der Weihnachtsmann den Kindern ihre Geschenke bringt...

Eine spannende Weihnachtsgeschichte fr Kinder ab vier Jahren (Spieldauer: 45 Minuten).

Das Figurentheater Kln ist eine mobile Puppenbhne. Gespielt werden Stcke der bekannten Kinder und Jugendliteratur mit Handpuppen, Stabfiguren, Marionetten und Klappmaulpuppen.

"Im Liegen geht's"

Kabarett mit Herbert Knebel
Freitag, 15.12.2017 / 20:00 Uhr
Aula im Norbert-Gymnasium
Knechtsteden
(AUSVERKAUFT!)

Foto Zu seinem neuen Solo-Programm philosophiert der Ruhrpott-Rentner Knebel: Wer kennt dat nich, dat viele Ttigkeiten, die man im Stehen verrichten muss, einem zunehmend schwerer fallen, gerade im Alter! Und da kommt auch mein Motto ins Spiel, wat auch der Titel von mein neues Programm is: Im Liegen gehts! Wat wei ich, Splen, Abtrocknen Saugen, Fensterputzen, dat sind doch alles Ttigkeiten, die man sich im Liegen viel besser ankucken kann, als dat man einfach nur doof dabeisteht. Ja, manchmal muss man ers en gewisses Alter erreichen, um zu Reife und Weisheit zu gelangen. Und davon handelt auch mein neues Programm. . ."

Eintritt: 26
Kartentelefon: 02133/257-338

Hexenkind Lissy und die Turbozauber-
flugmaschine

Hits fr Kids - Kindertheater
Sonntag, 07.01.2018 / 14:00 Uhr
Kulturhalle
Dormagen, Langemarkstrae 1-3

Foto Das ist der Kracher! Die Hexengeschwister Lissy und Betty haben beschlossen, unbemerkt in die groe Ferne zu verreisen. Und da beide fr ihr Alter schon ganz schn zaubern knnen, wagen sie einen heimlichen Schritt auf den Dachboden des Hexenhauses. Dort werden die verborgenen Hexenzaubergerte aufbewahrt. Sie finden eine Flugmaschine und eine wilde Reise auf viele Kontinente beginnt. Doch Lissy und Betty knnen die Maschine gar nicht richtig lenken. Am Ende sind es ihre sehnlichsten Wnsche, die sie dort hinbringen, wo sie zu Hause sind.

Das Theater Schaukelmond prsentiert ein Stck mit Musik und Gesang fr Familien mit Kindern ab fnf Jahren (Spieldauer: 60 Minuten).
Foto: Theater Schaukelmond

Die Knguru-Chroniken

Landestheater Burghofbhne Dinslaken
Freitag, 19.01.2018 / 20:00 Uhr
Aula im Norbert-Gymnasium
Knechtsteden

Theaterfassung nach Marc-Uwe Klings pointenreichen Knguru-Kultgeschichten.

Weitere Informationen und telefonische Kartenbestellung:
Kulturbro Stadt Dormagen, Tel.: 02133/257-338 oder 02133/257-320

Gefallene Engel

Rheinische Landestheater Neuss
Freitag, 16.02.2018 / 20:00 Uhr
Aula des Norbert-Gymnasiums
Knechtsteden

Eine musikalische Spurensuche auf den Lebenswegen groer Knstlerinnen.

Weitere Informationen und telefonische Kartenbestellung:
Kulturbro Stadt Dormagen, Tel.: 02133/257-338 oder 02133/257-320

Simone Solga: Das gibt rger


Freitag, 23.02.2018 / 20:00 Uhr
Kulturhalle
Langemarkstr. 1-3

Das neue Programm der Kabarettistin.

Weitere Informationen und telefonische Kartenbestellung:
Kulturbro Stadt Dormagen, Tel.: 02133/257-338 oder 02133/257-320

Gans und Gar


Donnerstag, 01.03.2018 / 11:00 Uhr


(auch um 15 Uhr)

Clownstheater fr Kinder ab drei Jahren

Weitere Informationen und telefonische Kartenbestellung:
Kulturbro Stadt Dormagen, Tel.: 02133/257-338 oder 02133/257-320

Irgendwas mit Menschen

Kom(m)dchen
Freitag, 02.03.2018 / 20:00 Uhr
Aula im Norbert-Gymnasium
Knechtsteden

Foto Das kommende Programm aus dem Kom(m)dchen, mit Maike Khl. Daniel Graf, Martin Maier-Bode und Heiko Seidel.

Infos zur Veranstaltung

Telefonische Kartenbestellung:
Kulturbro Stadt Dormagen, Tel.: 02133/257-338 oder 02133/257-320

Fotoquelle: Kom(m)dchen

Frauen an der Steuer


Samstag, 10.03.2018 / 20:00 Uhr
Kulturhalle
Langemarkstr. 1-3

Packendes Kabarett-Theater mit Musik, aus der Berliner Distel, mit dem Frauenkabarett-Ensemble Stephanie Thei, Melanie Haupt und Judith Jakob.

Weitere Informationen und telefonische Kartenbestellung:
Kulturbro Stadt Dormagen, Tel.: 02133/257-338 oder 02133/257-320

Maria, ihm schmeckt's nicht

Westflisches Landestheater
Freitag, 16.03.2018 / 20:00 Uhr
Aula im Norbert-Gymnasium
Knechtsteden

Komdie mit italienischer Lebensfreude nach dem Erfolgsbuch von Jan Weiler.

Weitere Informationen und telefonische Kartenbestellung:
Kulturbro Stadt Dormagen, Tel.: 02133/257-338 oder 02133/257-320

Tante Flora und die verrckten Hhner

Wolfsburger Figurentheater
Mittwoch, 21.03.2018 / 11:00 Uhr
Kulturhalle
Langemarkstr. 1-3
(auch um 16 Uhr)

Ein kurzweiliger Osterspa mit Countrymusik fr Kinder ab drei Jahren .

Weitere Informationen und telefonische Kartenbestellung:
Kulturbro Stadt Dormagen, Tel.: 02133/257-338 oder 02133/257-320

Der Grffelo

Figurentheater Kln
Dienstag, 17.04.2018 / 11:00 Uhr
Kulturhalle Dormagen
Langemarkstr. 1-3
(auch um 16 Uhr)

Thaterspa fr Kinder ab vier Jahren.
Info-Tel. 02133/257-320

Weitere Informationen und telefonische Kartenbestellung:
Kulturbro Stadt Dormagen, Tel.: 02133/257-338 oder 02133/257-320

Komdie um Dunkeln

Rheinisches Landestheater Neuss
Freitag, 20.04.2018 / 20:00 Uhr
Aula im Norbert-Gymnasium
Knechtsteden

Turbulentes Spiel um Schein und Sein von Peter Shaffer.

Weitere Informationen und telefonische Kartenbestellung:
Kulturbro Stadt Dormagen, Tel.: 02133/257-338 oder 02133/257-320

Philip Simon: Meisenhorst


Freitag, 27.04.2018 / 20:00 Uhr
Kulturhalle
Langemarkstr. 1-3

Das neue Programm des Polit-Kabarettisten.

Weitere Informationen und telefonische Kartenbestellung:
Kulturbro Stadt Dormagen, Tel.: 02133/257-338 oder 02133/257-320

Gerd Kster / Frank Hocker; A's kla?


Samstag, 05.05.2018 / 20:00 Uhr
Kulturhalle Dormagen
Langemarkstr. 1-3

Das neue Programm der klschen Musik-Legende, Begleitung: Frank Hocker

Weitere Informationen und telefonische Kartenbestellung:
Kulturbro Stadt Dormagen, Tel.: 02133/257-338 oder 02133/257-320

Die dormago-Redaktion ist bemüht, die Informationen auf dem aktuellsten Stand zu halten, ist dabei aber auf Mithilfe angewiesen: Wir bitten um Mitteilung über Veränderungen und Ergänzungen. Generell übernimmt die Redaktion keine Verantwortung für die Vollständig- und Richtigkeit der Eintragungen.

Veranstaltungssuche

7-Tage-Übersicht

Vorlesestunde fr Kinder ab vier Jahre
26.09.2017
16:30 Uhr bis 17:00 Uhr
Stadtbibliothek
Marktplatz 1
Brgersprechstunde der SPD-Fraktion
27.09.2017
18:00 Uhr bis 19:00 Uhr
SPD-Geschftsstelle
Klner Str. 93, 41539 Dormagen (1.Etage, Raum 1.08)
Mitmachforum "Standortmarketing"
27.09.2017
18:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Bruderschaftshaus Gohr
Josef-Schwartz-Str. 23
Ursachen fr Missverstndnisse
27.09.2017
18:30 Uhr bis 20:00 Uhr (Interkulturelle Woche)
VHS, Raum 2.01
Dormagen, Langemarkstrae 1-3
Mitmachforum "Standortmarketing"
28.09.2017
18:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Historisches Rathaus - Groer Trausaal
Rathausplatz 2
Anwendung alter Hausmittel
28.09.2017
19:30 Uhr
Ev. Familienzentrum
Dormagen, Ostpreuenallee 1
Generalversammlung
29.09.2017
19:00 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr)
Om Sang - Robens
Nievenheim, Hindenburgstrae
"Bosstime"
29.09.2017
20:00 Uhr (Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Friday Night")
Ev. Gemeindesaal
Ostpreuenallee 1
Michaelismarkt
30.09.2017
(mit verkaufsoffenem Sonntag von 13 - 18 Uhr)
Dormagener Innenstadt
Tag der Offenen Tren
30.09.2017
08:15 Uhr
Friedrich-von-Saarwerden Schule
Zons, Deichstrae 65
Kindertrdelmarkt
30.09.2017
13:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Kita Krmelkiste
Nievenheim, Dantestrae 2
Tischlein-Deck-Dich
30.09.2017
18:30 Uhr (Interkulturelle Woche)
Saal der Baptistengemeinde
Rheinfeld, Brger-Schtzen-Allee 1

Tipps

© Itan1409 - fotolia.com

Blutspendetermine

Anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige