Ihre Nachricht an die RedaktionRSS-FeedFacebookTwitterYoutubeMobile-Version
Schriftgröße:a,a+,a++
DORMAGO-Suche

PfeilTipps für weitere Veranstaltungen

Werbepartner

Schützenfeste

Gohr-Broich
01.10.2016 - 04.10.2016
Veranstaltungskalender für Monat anzeigen.
Dormagen - Veranstaltungskalender

Schadstoffmobil holt Sondermll ab


Mittwoch, 28.09.2016 / 09:30 Uhr bis 16:30 Uhr
Straberg, Horrem, Hackenbroich, Delhoven

Das Schadstoffmobil steht den Brgern fr die kostenlose und bequeme Entsorgung von Sonderabfllen in ihrer Nhe zur Verfgung. Die Zeiten und Annahmepltze:

09.30 - 10.45 Uhr: Straberg, Linden-Kirch-Platz
11.15 - 12.30 Uhr: Horrem, Am Rbenweg, Schtzenplatz
13.30 - 14.45 Uhr: Hackenbroich, Dorfstrae, Feuerwehrgertehaus
15.15 - 16.30 Uhr: Delhoven, Josef-Steins-Strae, Schtzenplatz

Nhere Hinweise gibt es im Abfallkalender der Stadt Dormagen. Fragen beantwortet auch gerne Gregor Loibl, Telefon 02133/257-313.

Seniorennachmittag


Mittwoch, 28.09.2016 / 15:00 Uhr
Ev. Gemeindehaus
Ostpreuenallee 1

Immer am letzten Mittwoch des Monats ffnen sich die Tren des Gemeindehauses fr eine gemtliche Kaffee-Tafel. Auerdem wird jedes Mal ein bestimmtes Thema vorbereitet. Bildvortrge, Lesungen oder musikalische Darbietungen wechseln sich ab.

Heute stehen Gesundheitstipps fr Senioren" auf dem Programm.

Brgersprechstunde der SPD-Fraktion


Mittwoch, 28.09.2016 / 18:00 Uhr bis 19:00 Uhr
SPD-Geschftsstelle
Klner Str. 93, 41539 Dormagen (1.Etage, Raum 1.08)

Ein offenes Ohr fr die Anliegen und Probleme der Dormagener Brger/innen haben die SPD-Fraktionsmitglieder immer mittwochs. Dann knnen Interessierte persnlich in der Geschftsstelle an der Klner Strae mit ihren Anliegen vorbeikommen oder auch telefonisch unter der Nummer 02133 / 979 9688 mit den Sozialdemokraten Kontakt aufnehmen. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Per E-Mail ist die Fraktion jederzeit unter der Adresse info@spd-dormagen.de zu erreichen.

Sitzung des Jugendhilfeausschusses

Stadt Dormagen
Donnerstag, 29.09.2016 / 17:30 Uhr
Ratsaal des Neuen Rathauses
Eingang Castellstrae
(ffentliche Sitzung)

Die Ausschussmitglieder befassen sich dieses Mal mit dem knftigen Integrationskonzept der Stadt Dormagen. Weitere Themen sind unter anderem der Jahresbericht der Dro-genberatung und die Qualittsstandards zur Bindungsfrderung in der U3-Betreuung. Zu Beginn der Sitzung bietet Ausschussvor-sitzender Johannes Deuen eine Einwohnerfragestunde an.

Komplette Tagesordnung

!Abgesagt!
"Die Ausrottung der Nachbarschaft"

Krimilesung mit Kai Magnus Sting
Donnerstag, 29.09.2016 / 20:00 Uhr
Caf seitenweise
Klner Str. 145

(Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Krimi & Klsch")

Foto Wenn nacheinander fast die ganze Nachbarschaft abgemurkst wird, was bleibt einem da anderes brig, als nachzuforschen, warum das so ist und wer dahintersteckt? So geht es auch dem kriminalistischen Alt-Herren-Trio Alfons Friedrichsberg, Jupp Straeten und Willi Dahl, die eigentlich nur in Ruhe den Sommer auf dem Balkon genieen wollen. Kommen sie aber nicht zu. Und so gehen sie auf die Jagd nach einem Mrder, der vor seinen Untaten Blumentpfe und Schallplatten an seine knftigen Leichen verschenkt, einem mrderische Hunde auf den Hals hetzt und seine Opfer im Gartenteich ersuft.

Und all das direkt vor der Haustr.
Unter Nachbarn.
Eine tdliche Idylle.

Kai Magnus Sting geboren 1978, schreibt Kabarettprogramme, Hrspiele, Kriminalromane, Kurzgeschichten und Kolumnen fr Radio und Zeitung. Seit 20 Jahren ist er mit seinen Bhnenprogrammen auf Tournee, produziert Live-CDs und Hrspiele, ist hufig im Fernsehen zu bestaunen und im Radio zu hren und hat fr seine kabarettistischen Arbeiten bereits zahlreiche Preise gewonnen.

Einlass: 19 Uhr
Eintritt: 10 Euro
Karten fr die Lesung gibt es im Caf Seitenweise, Klner Str. 145 (Tel. 02133-2178550) und unter der Mailadresse krimiundkoelsch@web.de



Fotoquelle: Friedhelm Krischer

Generalversammlung der St. Sebastianus-Schtzenbruderschaft Nievenheim/ckerath


Freitag, 30.09.2016 / 20:00 Uhr
Gaststtte Robens
Hindenburgstr. 26, Nievenheim

Zur Versammlung sind alle Nievenheimer und ckerather Schtzen recht herzlich eingeladen. Neben dem ausfhrlichen Rckblick auf das vergangene Schtzenfest stehen die Neuwahlen des 1.Kassierers und 2.Schriftfhrers an

Neues vom Altern

Kabarett mit Johannes Flck
Freitag, 30.09.2016 / 20:00 Uhr
Aula des Norbert-Gymnasium
Knechtsteden
(Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Forum Knechtsteden")

Foto Johannes Flck, ein Brckenbauer zwischen Wissenschaft und Alltagsbetrachtung, demonstriert, wie man dem lterwerden seine komischen Seiten abgewinnt. In einer Zeit, in der Happy und Birthday getrennte Wege gehen und der Kopf Vorschlge erteilt, die der Krper nicht mehr erfllen kann (oder will), entgegnet Flck dem Wandel mit Pragmatismus und einer gehrigen Portion Selbstironie: Ich sehe die Welt jetzt mit anderen Augen und das klappt sehr gut, dank nachlassender Sehstrke.

Kartenvorverkauf:
Sekretariat des NGK, Tel.: 02133/8963
City-Buchhandlung Dormagen, Klner Str. 58, Tel.: 02133 470014

City-Flohmarkt

SVGD
Samstag, 01.10.2016 / 09:30 Uhr bis 16:00 Uhr
Innenstadt
Klner Strae
(Markt ohne Neuware)

Foto Bei den City-Flohmrkten drfen ausschlielich Gebrauchtartikel, Bastelarbeiten und Kunsthandwerk angeboten. Dazu gibt es wieder ein Frischwarenangebot.

Infos und Anmeldungen bei der Stadtmarketing- und Verkehrsgesellschaft Dormagen, Tel. 02133-2762815 oder E-Mail an flohmarkt@svgd.de.

Kellertrdel in der Stadtbibliothek


Samstag, 01.10.2016 / 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Stadtbibliothek
Marktplatz 1

Fr nur fnf Euro kann sich dann jeder einen Beutel mit Bchern, DVDs, CDs und anderen Medien vollpacken. Diese stammen aus den Altbestnden der Bibliothek, sind aber vielfach immer noch lesens-, sehens- oder hrenswert.

Infostand der SPD Dormagen


Samstag, 01.10.2016 / 10:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Platz vor dem Hist. Rathaus
Paul-Wierich-Platz 1

Die SPD mchte ber aktuelle Themen informieren. Interessierte Brgerinnen und Brger knnen sich bei einer Tasse Kaffee mit den anwesenden Sozialdemokraten unterhalten, um sie besser kennenzulernen, ihnen Fragen zu stellen oder mit ihnen Themen besprechen, die ihnen auf den Ngeln brennen.

Infostand der CDU Nievenheim


Samstag, 01.10.2016 / 10:00 Uhr bis 11:00 Uhr
Edeka-Markt Fausten & Knell
ckerath
(Brgersprechstunde)

Die Kreistagsabgeordnete und Vorsitzende des CDU Ortsverbandes Nievenheim Barbara Brand und Ratsherr Dieter Leuffen stellen sich gemeinsam mit Unionskollegen den Anregungen und Fragen interessierter Brgerinnen und Brger. Gleichzeitig wollen sie mit einem kleinen Prsent auf das Erntedankfest aufmerksam machen.

Jrgen Becker

Volksbegehren
Samstag, 01.10.2016 / 20:00 Uhr
Aula des Bettina-von-Arnim-Gymnasiums
Haberlandstr. 14

Foto Der aus den WDR-Mitternachtsspitzen bekannte Kabarettist liefert mit Wortwitz und rheinischem Humor eine unterhaltsame Studie zum Thema Fortpflanzung. Becker ist ein Garant fr scharfzngige, bissige und intelligente Unterhaltungskunst. In seinem neuen Programm Volksbegehren blickt er durchs Schlsselloch, schaut genau hin und hlt dem Publikum kabarettistisch brillant den Spiegel vor. An diesem Abend geht es allerdings weniger um die politische Mitbestimmung der breiten Masse, sondern um die Kulturgeschichte der Fortpflanzung - ein Thema also, das alle angeht. Seine Begrung Jetzt wollen wir uns mal einen schnen Abend machen ist ein Versprechen, das er garantiert einhalten wird.

Foto: Simin Kianmehr

Tag der offenen Tr

im Kunstverein Galerie-Werkstatt Bayer
Sonntag, 02.10.2016 / 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Ateliers des Kunstvereins
Kloster Knechtsteden

Foto Interessierte Gste sind eingeladen, mit den Knstlern in den verschiedenen Ateliers ber Kunst zu diskutieren. Auch knnen sich z.B. Besucher im Atelier fr Fotokunst digital im hauseigenen Fotostudio portraitieren lassen und ihr Konterfei in einem groformatigen Bild direkt mit nach Hause nehmen. Das Atelier fr Silberschmiede zeigt, wie mit etwas bung und Ausdauer selbsthergestellte Schmuckstcke entstehen knnen. Weitere spannende Einblicke gibt es in den Ateliers fr Keramik, Porzellanmalerei, Grafik, Textilkunst und Malerei und Bildhauerei.

Foto: Bearbeitung eines Silberrings

Wie Findus zu Pettersson kam

Kindertheater
Mittwoch, 05.10.2016 / 11:00 Uhr
Kulturhalle
Langemarkstr. 1-3
(Zweite Vorstellung 15 Uhr)

Foto Theaterstck fr Kinder ab vier Jahren mit dem Figurentheater Kln Andreas Blaschke

Pettersson wohnt allein in einem Huschen am Rande eines schwedischen Dorfs. Er ist ein verlsslicher Partner und immer zur Stelle, wenn Findus Hilfe braucht. Er ist aber auch ein Tftler, der die ungewhnlichsten Apparate bastelt. Da er Findus lange nicht gesehen hat, macht sich Pettersson zusammen mit Huhn Prillan auf die Suche nach dem stets zu Streichen aufgelegten Kater. Doch Findus ist quirlig und ungeduldig, berall und nirgends Die spannende Geschichte dauert eine Stunde und richtet sich an Kinder ab vier Jahren.

Infos zum Kartenverkauf

The Lady in the Van

Seniorenkino
Mittwoch, 05.10.2016 / 15:00 Uhr
Cineplex-Kino
Dormagen, Unter den Hecken 2
(ab 14 Uhr Kaffee und Kuchen)

Im Londoner Stadtteil, berwiegend bewohnt von reichgewordenen Alt-Linken, mchte eine exzentrische, obdachlose alte Dame namens Miss Shepherd (Maggie Smith) ihren kaputten Van in der Auffahrt von Theaterautor Alan Bennetts (Alex Jennings) abstellen, denn von der Stadt wurde ihr verboten, weiterhin in ihrem Fahrzeug auf der Strae zu wohnen. Bennett sagt zu, doch aus dem kurzen Parken des Wagens werden 15 lange Jahre. Die unverhoffte Nachbarschaft bringt einige Probleme mit sich, denn Miss Shepherd ist undankbar, hat einen unangenehmen Krpergeruch und verteilt gerne ihren Mll auf der Strae. Aber Mister Bennett bringt es nicht bers Herz, die Dame abzuschieben.

Das Seniorenkino Dormagen ist eine gemeinsame Initiative des Cineplex mit den Projektpartnern Caritas, Diakonie und der stdtischen Seniorenbeauftragten. Wegen der stets hohen Nachfrage gibt es die Karten auch im Vorverkauf mit Platzreservierung im Cineplex. Schon ab 14 Uhr knnen sich die Gste gemeinsam auf das Leinwanderlebnis einstimmen. Im Eintrittspreis von 5,50 Euro sind auch eine Tasse Kaffee und ein Stck Kuchen enthalten. Senioren, die Begleitung brauchen, knnen sich telefonisch unter 02133/539220 an den Kulturbegleitdienst der Freiwilligen-Agentur wenden.

Gemeinsames Frhstck

Netzwerk 55plus
Donnerstag, 06.10.2016 / 09:30 Uhr
Pfarrscheune Zons
Hubertusstrasse 1 a
(Anmeldung erbeten)

Zum gemeinsamen Frhstck sind alle Interessierten eingeladen. Die Teilnahmegebhr betrgt 5 Euro. Das reichhaltige Frhstck ldt zum Verweilen ein und die Teilnehmer haben die Gelegenheit, sich mit anderen Menschen auszutauschen. Auerdem besteht die Mglichkeit, sich ber das umfangreiche Programm des Netzwerks zu informieren.

Um eine Voranmeldung bei Frau Tegethoff wird gebeten. (Telefonnummer 02133-979 0186; E-Mail verategethoff@t-online.de. Anmeldeschluss ist der 4. Juli.

Sitzung Betriebsausschuss Eigenbetrieb Dormagen


Donnerstag, 06.10.2016 / 17:30 Uhr
Ratssaal im Neuen Rathaus
Eingang Castellstrae
(ffentliche Sitzung)

Auf der Tagesordnung stehen heute der Umbau Rettungswache und der Neubau einer Fahrzeughalle am Feuerwehrgertehaus Nievenheim. Weiterhin geht es um die Herrichtung der ehemaligen Bibliothek am Bettina-von-Arnim-Gymnasium zu einem Multifunktionsraum, in dem auch Essen ausgegeben werden kann sowie die ffentlich-private Partnerschaften bei Schulbaumanahmen.

Zu Beginn der Sitzung bietet Ausschussvorsitzender Karl-Heinz Heinen eine Einwohnerfragestunde an.

Komplette Tagesordnung

Anwendung alter Hausmittel bei Kindern

Ev. Familienzentrum Dormagen
Donnerstag, 06.10.2016 / 19:30 Uhr
Ev. Familienzentrum
Kita / Ostpreuenalle 1

Die teilnehmenden Eltern erfahren mehr ber das weitgehend verlorene Wissen um die Wirkung alter Hausmittel. Mit Hilfe der Fachfrau und Mutter Irmgard Mielke wird das ntige Wissen ber Kompressen, Brust- und Wadenwickel sowie Zwiebel- und Kamillensckchen weitergegeben.

Der Kurs ist kostenlos, Anmeldung erbeten unter Telefonnummer 02133 / 219 220

Tag der offenen Tr

Ev. Familienzentrum Dormagen
Freitag, 07.10.2016 / 09:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Ev. Familienzentrum Dormagen
Ostpreuenallee 1
(auch von 15 - 17 Uhr)

Eingeladen zum Miterleben und Ausprobieren des Tagessttten-Alltages sind alle, die sich fr einen Kitaplatz interessieren. In dieser Zeit knnen sich die Gste auch an einem Stand im Sitzungszimmer bei Frau Korth zur Kindertagespflege informieren.

Weitere Infos unter Telefon 02133/219-220.

Repair Caf

Internationaler Bund / Netzwerk 55plus
Freitag, 07.10.2016 / 16:00 Uhr bis 18:00 Uhr
IB Bildungszentrum
Bismarckstrasse 54 a, Nievenheim

Was macht man mit einem defekten Tischbein oder einer Kaffeemaschine die nicht funktioniert? Auf jeden Fall nicht wegwerfen, denn Hilfe findet man an jedem ersten Freitag im Monat im Repair Caf, wo man unter fachkundiger Begleitung und Untersttzung defekte Dinge reparieren kann. Ob Mbel, Toaster, Spielzeug oder Fahrrad, alles kommt auf den Prfstand. Dabei kommen nette Begegnungen und natrlich Kaffee, Tee und Kuchen nicht zu kurz. Jeder ist herzlich willkommen.

Henne und Schmidt

Kinderlieder mal ganz anders
Sonntag, 09.10.2016 / 14:00 Uhr
Kulturhalle Dormagen
Langemarkstr. 1-3

Foto Henne und Schmidt treffen mit Ihren verstndlichen und aus dem Alltag der Kinder sprechenden Mitsingliedern genau den Nerv der kleinen Zuhrer.

Mehr Infos zu der Veranstaltung

"Langer Donnerstag"


Donnerstag, 13.10.2016 bis 21:00 Uhr
Innenstadt Dormagen / Rathausplatz

Jeden zweiten Donnerstag im Monat wird auf dem Platz vor dem Historischen Rathaus einen Feierabendmarkt. Verkauft werden Frischwaren an Marktstnden, wobei auch nichtalltgliche Angebote geplant sind. Die Besucher knnen zudem bis 21 Uhr auch in den mitmachenden Geschften einkaufen und das Angebot der umliegenden Gastronomie nutzen.

Die nchsten Termine:
10. November
8. Dezember

Sprechstunde fr Schwerbehinderte

Sozialverband VdK
Montag, 17.10.2016 / 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr
Caritas-Haus der Familie
Dormagen, Unter den Hecken 44

Betroffene finden im Rahmen der Sprechstunde Beratung und Untersttzung, auch beim Ausfllen von Formularen. Die Beratungsstelle ist barrierefrei zu erreichen, ein Behindertenparkplatz befindet sich direkt vor dem Haus. Eine Anmeldung zur Sprechstunde ist nicht erforderlich.

Die Actienbrauerei Dormagen

Archiv Rhein-Kreis Neuss
Dienstag, 18.10.2016 / 19:00 Uhr
Gewlbekeller unter der Nordhalle von Burg Friedestrom
Zons, Schlostrae 1
(Vortrag im Rahmen der Reihe "Geschichte im Gewlbekeller")

Foto Der Historiker und Kenner des Brauereiwesens Marc Chudaska (Dormagen) wird in einem historischen Streifzug ber die wechselhafte Geschichte dieses traditionsreichen Dormagener Unternehmens berichten, das seinen Betrieb nach der Jahrtausendwende einstellen musste. Flankierend zum Vortrag werden auch Ausstellungsstcke zur Dormagener Brauerei gezeigt werden.

Der Eintritt ist frei, eine vorherige Anmeldung nicht erforderlich. Die Besucher sind im Anschluss zu einem gemtlichen Beisammensein eingeladen.

7. Charity Dance

Lions Club Dormagen
Samstag, 22.10.2016 / 20:00 Uhr
Tanzschule Reier
Klner Str. 98 (Rathaus Galerie)
(Einlass und Sektempfang ab 19 Uhr)

Foto Die Gste erwartet ein buntes Programm, bei dem auch Beate Rademacher mit Chanson und Comedy unterhlt. Auch der Auftritt eines professionelles Tanzpaares ist vorbereitet. Fr musikalische Stimmung sorgt in den letzten Abendstunden Marco Salles, der seine Wurzeln in Brasilien hat und sicherlich den einen oder anderen Musikwunsch erfllen wird. Natrlich kommt das Tanzen an diesem Abend auch nicht zu kurz. Durch den Abend fhren Erik Lierenfeld und Bettina Hessler.

Fr den kleinen Hunger zwischendurch ist gesorgt.

Die erzielten Spenden gehen in diesem Jahr an die Jugendeinrichtung Rbe in Horrem und an die Stiftung Augenblicke.

Eintrittskarten zum Preis von 15 Euro knnen bei Spa & Garden, in der Rhein-Apotheke, bei Eichhorn Augenoptik und im Foto Studio Freibeuter (alle Klner Strae) erworben werden.

Waldfhrung "Herbst"

SDW / Forstbezirksamt Knechtsteden
Sonntag, 23.10.2016 / 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Treffpunkt: Waldparkplatz am Gasthof Hubertus
Straberg, Waldstrae 22

Foto Die Schutzgemeinschaft Deutscher Wald Dormagen e.V. ldt gemeinsam mit Revierfrster Theo Peters vom Forstbezirksamt Knechtsteden zur Waldfhrung "Herbst" durch das Waldgebiet bei Straberg ein. Auch Kinder und Jugendliche sind herzlich willkommen und eingeladen, den spannenden Erklrungen des Frsters zu folgen.

Warum verlieren die Bltter ihre grne Farbe und wie bereitet sich die Natur auf den kommenden Winter vor? Theo Peters und Marc Pellekoorne werden auch alle weiteren Fragen gerne beantworten.

Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk sind erforderlich.
Die Fhrung ist kostenfrei

Foto: SDW

Kindertreff "Vorlesen und Basteln"

Evangelische ffentliche Bcherei Nievenheim
Mittwoch, 26.10.2016 / 16:00 Uhr bis 17:30 Uhr
Ev. Bcherei an der Kreuzkirche
Bismarckstr. 72a
(fr Kinder im Alter von fnf bis neun Jahren)

Interessierte Kinder sind eingeladen, einer spannenden Geschichte zu lauschen und etwas zum Thema Passendes zu basteln. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Die nchsten Termine:
16. November
14. Dezember

"Der Tod fhrt Rad"

Krimilesung mit Christoph Gsken
Donnerstag, 27.10.2016 / 20:00 Uhr
Caf seitenweise
Klner Str. 145
(Veranstaltung im Rahmen der Reihe Krimi & Klsch)

Foto Die Fahrradstadt Mnster ist in ihrem Nerv getroffen: Auf der Promenade ist ein Rad fahrender Serienmrder unterwegs - nicht nur fr den Tourismus ist das ein Desaster. Obwohl die Kripo alles Menschenmgliche unternimmt, hat sie bis jetzt nicht mal den Ansatz einer Spur. Was Ex-Hauptkommissar Niklas De Jong aber nicht besonders kratzt, denn seit er den Dienst quittiert hat, hat er mit alldem nichts mehr am Hut. Er trauert stattdessen seiner Giulia nach, die der Meinung war, dass der Humor in ihrer Beziehung zu kurz kam, und ihn wegen eines Stand-up-Comedians verlassen hat. Ausgerechnet De Jong bittet Giulia eines Tages um Hilfe, weil ihr Neuer sich von Drohbriefen belstigt fhlt. Als Ex-Bulle verstehe er schlielich etwas von solchen Dingen. Alles heie Luft, meint De Jong, aber kurz darauf wird der Komiker ermordet. Ein Opfer des Fahrradkillers, den die Presse Bikeman getauft hat? Oder nur ein Trittbrettfahrer? Ob Bulle oder Ex, De Jong muss den Mrder finden. Denn wer auch immer hinter den Morden steckt, scheint noch lange nicht damit aufhren zu wollen.

Christoph Gsken wuchs in Mnchengladbach auf, studierte in Bonn und Mnster und war Buchhndler in Kln. Er verfasste Texte im Geist der legendren Monty Python, u. a. fr die Springmaus. Seit 1995 lebt er als freier Autor in Mnster, schrieb zahlreiche Krimis, einige wenig ernste Romane und Hrspiele. Der Tod fhrt Rad ist der erste Kriminalroman um den schrgen Ex-Hauptkommissar De Jong, der bei seiner Suche nach dem Sinn des Ganzen stndig ber die schlimmsten Verbrechen stolpert.

Einlass: 19 Uhr
Eintritt: 10 Euro
Karten fr die Lesung gibt es im Caf Seitenweise, Klner Str. 145 (Tel. 02133-2178550) und unter der Mailadresse krimiundkoelsch@web.de

Zeitreise: 60 Jahre VHS


Freitag, 28.10.2016 / 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr
Kulturhaus
Langemarkstr. 1-3
(Bilderreise durch die Stadtgeschichte)

In einem Bildervortrag blickt Referent Eduard Breimann zurck in das VHS-Grndungsjahr 1956 und stellt dar, wie sich das seinerzeitige Amt Dormagen und die Bildungseinrichtung seither gemeinsam entwickelt haben. Fr seinen Vortrag Mittendrin 60 Jahre Leben in Dormagen hat der Heimatforscher und Buchautor Breimann intensive Recherchen im Archiv des Rhein-Kreises Neuss und den eigenen Fotobestnden betrieben. Viele Gebude und Einrichtungen, die auf den Bildern zu sehen sind, bestehen lngst nicht mehr.

Als Geburtsgeschenk der VHS an die Dormagener ist der Eintritt frei. Anmeldungen nimmt die VHS telefonisch unter 02133/257-218 oder 257-238 entgegen.

More than Rhythm


Freiitg, 28.10.2016 / 20:00 Uhr
Aula des Norbert-Gymnasiums
Knechtsteden
(Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Foum Knechtsteden")

Eine atemberaubende Show aus der Welt des Rhythmus versprechten die Schlagzeuger von Power! Percussion. In More than Rhythm treffen Klassik auf Rock und Rhythmusinstrumente auf Gummistiefel und Plastikeimer. Ein imposantes Trommelfeuerwerk!

Kartenvorverkauf:
Sekretariat des NGK, Tel.: 02133/8963
City-Buchhandlung Dormagen, Klner Str. 58, Tel.: 02133 470014

Queenz of Piano

Anne Folger und Jennifer Rth mit ihrem neuen Programm "Verspielt"
Samstag/Sonntag, 29.10.2016 bis 30.10.2016 / 20:00 Uhr
Kulturhalle Dormagen
Langemarkstrae 1-3
(AUSVERKAUFT - Wegen groer Nachfrage Zusatzkonzert am 30. Oktober)

Die Besucher der Kulle erwartet erneut ein Musik-Kabarettabend mit zwei auergewhnlichen Knstlerinnen. Anne Folger und Jennifer Rth entlocken ihren Instrumenten Tne, von denen niemand ahnen wrde, dass sie in einem Klavier stecken. Die beiden Fernsehen erprobten Knstlerinnen mischen ihr pianistisches Knnen mit kabarettistischem Talent und sprhendem Witz.

Weitere Infos

herrH ist da

Mitmachkonzert fr Kinder
Donnerstag, 03.11.2016 / 15:00 Uhr
Kulturhalle
Langemarkstr. 1-3

Foto Nach dem Riesenerfolg im vergangenen Jahr gastiert Simon Horn in Dormagen. Der als herr H bekannte Kindermusiker hat bekannte Hits wie Ich bin ein Pinguin ebenso im Gepck wie neue Songs von seinem aktuellen Album. Mitmachen ist bei seinen Konzerten fr Mdchen und Jungen ausdrcklich erwnscht.

Infos zum Kartenverkauf

"Wolfsspinne"

Horst Eckert liest aus seinem neuen Politthriller
Donnerstag, 03.11.2016 / 20:00 Uhr
Stadtbibliothek
Marktplatz 1

Foto Eisenach, 2011: Zwei Mnner liegen tot in ihrem Wohnmobil. Sie waren Teil eines rechtsextremistischen Terror-Trios, das Deutschland Jahre lang unerkannt in Angst und Schrecken versetzt hat. Alles deutet auf Selbstmord hin, doch Ronny Vogt kennt die Wahrheit. Er hat den Nationalsozialistischen Untergrund fr den Thringer Verfassungsschutz beobachtet. Und er muss fr immer ber das schweigen, was unter dem Codenamen Aktion Wolfsspinne geschah.

Heute arbeitet Ronny als verdeckter Ermittler im Dsseldorfer Drogenmilieu. Als Hauptkommissar Vincent Veih, ein entfernter Cousin, ihn im Zuge einer Mordermittlung befragt, droht seine Tarnung aufzufliegen. Seine Vergangenheit holt ihn ein und sein Leben gert endgltig aus den Fugen

Ein brisanter Politthriller vor dem Hintergrund von Flchtlingszuwanderung und Pegida. Ein Roman, der die offizielle Version zum Thema NSU in Frage stellt.

Eintrittskarten zur Lesung bei der Stadtbibliothek (Karten: 02133-257211)

Mehr ber den Autor: www.horsteckert.de.

Foto (Kathie Wewer): Host Eckert

"Besser ist besser"

Kabarett mit Ingo Appelt
Freitag, 04.11.2016 / 20:00 Uhr
Aula des Bettina-von Arnim-Gymnasiums
Haberlandstrae

Foto Der Comedian verbreitet in seinem aktuellen Programm Besser ist besser! mit Vollgas einen Optimismus, den wir gerade jetzt so gut gebrauchen knnen. Appelt findet berraschend simple Lsungen fr die kompliziertesten Probleme, nimmt die schrgsten Trends unter die Lupe und die lcherlichsten Stars auf die Schippe. Auf die grten Fragen und Ungereimtheiten des Alltags bietet der sympathische Comedy-Rpel klare Antworten verpackt in einer einzigartigen Live-Show.

Foto: Felix Rachor

Gedenkfeier zur Reichspogromnacht


Mittwoch, 09.11.2016 / 18:00 Uhr
Jdischer Friedhof an der Zonser Heide

Die Gedenkfeier findet wieder mit aktiver Beteiligung von Schlerinnen und Schlern aus Dormagen statt.

Er ist wieder da

Westflisches Landestheater Castrop-Rauxel
Freitag, 11.11.2016 / 20:00 Uhr
Aula Bettina-von Arnim-Gymnasium
Dormagen, Haberlandstrae
(Theaterprogramm der Stadt Dormagen)

Die Medien- und Gesellschaftssatire handelt von Hitler, der nach 70 Jahren pltzlich im Berlin der Gegenwart wiedererwacht. Dort wird er fr einen durchgeknallten Comedian gehalten. Doch seine Medienkarriere schreitet unaufhaltsam voran und das Volk sieht in ihm einen Menschen, der die Dinge endlich beim Namen nennt. Das Stck nach dem Bestseller von Timur Vermes dreht sich um demagogische Verfhrungsknste, die auch heute noch funktionieren.

Dormagen feiert Klsch


Samstag, 19.11.2016 / 18:30 Uhr
TSV Sportcenter
Dormagen, An der Rmerziegelei 1
(Einlass ab 16.30 Uhr)

Foto "Dormagen feiert Klsch" ist eine Mischung aus traditioneller Karnevalssitzung und Karnevalsparty. Whrend bei den Prunksitzungen des Klner Karnevals die Mischung zwischen Rednern, Tanzeinlagen und Musikknstlern einigermaen ausgewogen verteilt ist, so liegt der Schwerpunkt bei "Dormagen feiert Klsch" beim musikalischen Anteil, aber ohne auf die traditionellen Anteile gnzlich verzichten zu wollen. Somit wird dem Partycharakter eher entsprochen, sagen die Veranstalter.

Die Verpflegung (Bier, Fleischwurst, Ksewrfel, ...) darf mitgebracht werden. Und das, obwohl es in der Halle ausreichend Mglichkeiten gibt, sich mit Verpflegung einzudecken. Lediglich Glasbehlter (Flasche oder Becher) sind verboten, was durch die Sicherheitsauflagen vorgeschrieben ist und durch das Sicherheitspersonal kontrolliert wird. In diesem Jahr gibt es allerdings aufgrund einer Vereinbarung mit dem Hallenbetreiber ein Verbot von 5-Liter Bierdosen mit Zapfeinrichtung. Das Mitbringen von Pittermnnchen ist erlaubt und auch vor Ort gnstig inklusive Zapfbesteck und Bechern gnstig zu erwerben.

Mit dabei sind: Brings, Kasalla, Guido Cantz, Cat Ballou, Klngelkpp, Querbeat, Martin Schopp, Traditionskorps Altstdter Kln, Hppemtzjer, Orchester Helmut Bldgen.

Barocke Weihnacht am Niederrhein

Archiv im Rhein-Kreis Neuss
Donnerstag, 24.11.2016 / 19:00 Uhr
Gewlbekeller unter der Nordhalle von Burg Friedestrom
Schlostrae 1, Zons
(Vortrag im Rahmen der Reihe "Geschichte im Gewlbekeller)

Foto Prof. Dr. Eckhard Grunewald (Oldenburg) referiert ber die Barocke Weihnacht am Niederrhein. Im Mittelpunkt des VortrAGES stehen die im Kreismuseum Zons aufbewahrte Stuckdecke aus dem Jahre 1652 sowie die wenige Jahre zuvor entstandene Lieddichtung des aus Kaiserswerth gebrtigen Barockpoeten Friedrich Spee (1591 1635), welche beide die Weihnachtsgeschichte zum thematischen Zentrum haben.

Der Eintritt ist frei, eine vorherige Anmeldung nicht erforderlich. Die Besucher sind im Anschluss zu einem gemtlichen Beisammensein eingeladen.

Dormagener Adventsmarkt


26.11.2016 bis 18.12.2016
Innenstadt

(Verkaufsoffener Sonntag am 4. Dezember)

Infos folgen.

TORK-Show - das Original

Kult-Talk-Show mit Wolfgang Link und Detlev Zenk
Freitag, 02.12.2016 / 20:00 Uhr
Kulturhalle
Dormagen, Langemarkstrae 1-3

Foto Das stdtische Kulturbro veranstaltet auch in diesem Jahr mit Untersttzung von Gaffel Klsch und der Sparkasse Neuss zwei "TORK-Shows" mit den Moderatoren Wolfgang Link und Detlev Zenk. Weitere Informationen folgen.

Foto: Heinz Zaunbrecher

Lebende Krippe

Kultur- und Heimatfreunde Stadt Zons
Samstag, 03.12.2016 / 17:00 Uhr
Freilichtbhne
Zons

Traditionelle Veranstaltung mit Menschen und Tieren. Der Eintritt ist frei.

Lebende Krippe

Kultur- und Heimatfreunde Stadt Zons
Sonntag, 04.12.2016 / 15:00 Uhr
Freilichtbhne
Zons
(auch 17 Uhr)

Traditionelle Veranstaltung mit Menschen und Tieren. Der Eintritt ist frei.

Casanova - Ein verspieltes Leben

Landestheater Burghofbhne Dinslaken
Mittwoch, 07.12.2016 / 20:00 Uhr
Aula Bettina-von-Arnim-Gymnasium
Dormagen, Haberlandstrae
(Theaterprogramm der Stadt Dormagen)

Er war alles: Aufklrer und Magier, Glcksspieler und Philosoph, Katholik und Lebemann. Er war pomps, geners, rachschtig, rcksichtslos, nobel, weinerlich, faszinierend, tapfer. Blo langweilig war er nicht. Den Freuden meiner Sinne galt mein Leben lang mein Hauptbestreben; etwas Wichtigeres gab es fr mich niemals. Casanova, der Mann dessen Name zum Synonym fr den Frauenverfhrer schlechthin wurde unersttlich und unwiderstehlich - dieser Mann hat auch Abgrnde und abstoende Seiten. Ein Schtiger ist er, und die Frauen sind seine Droge. Unter ihrem Einfluss ist er vielleicht brillant, doch gilt diese Brillanz nicht den Geliebten. Zeitlebens ist er auf der Suche nach dem ultimativen Kick, aber auch nach der Richtigen. Um mein Temperament zu befriedigen, brauche ich keine Frau denn die findet man berall; aber ich brauche eine, um sie zu lieben.

Das Leben des Venezianers Giacomo Casanova, in 20 Bnden in seiner Autobiografie niedergeschrieben, bildet heute wie damals den idealen Boden fr einen Theaterabend voller Geheimnisse, Intrigen, Enttuschungen, Begehrlichkeiten und Sehnschte. Die Theaterfassung Casanova begibt sich auf die Suche nach dem Menschen Casanova, hinterfragt den Mythos, stellt seine unterschiedlichen Begegnungen mit Frauen und die Frauen selbst ins Scheinwerferlicht und gibt die Suche nach der einen Richtigen nicht auf.

Richard Rogler

Kabarett
Freitag, 09.12.2016 / 20:00 Uhr
Aula des Norbert-Gymnasiums
Knechtsteden
(Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Forum Knechtsteden")

Mit keinem Wort, findet Richard Rogler, werde derzeit so viel Schindluder getrieben wie mit dem Begriff Freiheit. Pointiert und bissig, aber keineswegs bierernst entlarvt er auf seiner Tour 2016 verquaste Freiheitsrhetorik. Gesetze knne man einhalten, Freiheit hingegen msse man aushalten. Und ganz wichtig: Niemals den Humor dabei verlieren!

Kartenvorverkauf:
Sekretariat des NGK, Tel.: 02133/8963
City-Buchhandlung Dormagen, Klner Str. 58, Tel.: 02133 470014

37. Adventsmarkt

Handwerker bei der Arbeit
Samstag/Sonntag, 10.12.2016 bis 11.12.2016
Kreismuseum
Zons, Schlostrae 1

Traditioneller Handwerkermarkt im Umfeld des Kreismuseums

Lebende Krippe

Kultur- und Heimatfreunde Stadt Zons
Samstag, 10.12.2016 / 17:00 Uhr
Freilichtbhne
Zons

Traditionelle Veranstaltung mit Menschen und Tieren. Der Eintritt ist frei.

Lebende Krippe

Kultur- und Heimatfreunde Stadt Zons
Sonntag, 11.12.2016 / 15:00 Uhr
Freilichtbhne
Zons
(auch 17 Uhr)

Traditionelle Veranstaltung mit Menschen und Tieren. Der Eintritt ist frei.

Hagen Rether: "Liebe 5"


Sonntag, 11.12.2016 / 19:00 Uhr
Aula des Bettina-von-Arnim-Gymnasiums
Haberlandstrae

Foto Der bekannt Kabarettist ist sprachlich so geschliffen und knallhart wie kaum ein anderer. In dem stndig aktualisierten Programm Liebe 5 liefert der Meister des Sarkasmus und Zynismus eine weitere Sternstunde des Kabaretts. Mit der einschmeichelnden Stimme des netten Psychologen von Nebenan trifft Hagen Rether ins Schwarze, sei es beim tagesaktuellen Bundesalltag oder den globalen Zusammenhngen im Groen und Ganzen. Er schwankt virtuos zwischen Albernheit und tiefer Tragik, Grenwahn und Verlegenheit, Flirt und Attacke - sein Publikum zwischen Liebe, Lachtrnen und stummem Entsetzen.

Fotoquelle: Hubert Lankes

"Ritter Rost feiert Weihnachten"

Kindertheater
Dienstag, 13.12.2016 / 11:00 Uhr
Kulturhalle
Langemarkstr. 1-3
(Zweite Vorstellung 15 Uhr)

Foto Figurentheaterstck fr Kinder ab vier Jahren mit dem Theater "Blaues Haus Krefeld"

Ritter Rost muss fr den Knig Bleifuss das perfekte Weihnachtsfest organisieren. Doch er verplempert das ganze Geld fr Deko und Geschenke und bekommt es auch noch mit der rachschtigen Tante Gitta zu tun. Gut, dass sich Ritter Rost auf den kleinen Drachen verlassen kann. Das Figurenmusical (Dauer etwa 45 Minuten) ist fr kleine Theaterfreunde ab vier Jahren, aber auch fr Grundschler geeignet.

Infos zum Kartenverkauf

Schlachtplatte - Die Jahresabrechnung

Veranstaltung des Kulturbros Dormagen
Samstag, 07.01.2017 / 20:00 Uhr
Kulturhalle
Dormagen, Langemarkstrae 1-3
(Satirischer Jahresrckblick)

Foto Fnf Kabarettisten holen gemeinsam aus zu einem Rundumschlag und rechnen ab mit all dem Wahn- und Schwachsinn des Jahres 2016. Eine aktuelle Endabrechnung auf hchstem Niveau. Live-Kabarett nach dem Motto Wer heilige Khe ehrt, ist fromm. Wer heilige Khe schlachtet, wird satt.

Serviert mit allen Zutaten, die es zu einem znftigen Schlachtfest braucht: Vom sarkastischen Stand-up-Monolog bis zur satirischen Massenszene, vom sozialkritischen Song bis zum spaigen Sketch wird nichts ausgelassen.

Das am Humorstandort Deutschland wahrlich einzigartige Kabarett-Ensemble ist neu gemischt und wird von Robert Griess angefhrt. Neu im Team sind Lioba Albus, eine einzigartig virtuose Vollblut-Komdiantin, Fatih Cevikkollu, ein groartiger Kabarettist und Schauspieler mit subversivem Charme, sowie Ape & Feuerstein, das wildeste Musikkabarett-Duo stlich des Mississippi. Zusammen sind sie das Kabarettistische Quintett der deutschen Kleinkunst-Szene.

Karten:
Vorverkauf: 21 Euro / Abendkasse: 23 Euro

Vorverkaufstellen:
Kulturbro, Langemarkstrae 1-3 (Tel. 0 21 33/257-338
E-Mail: kulturbuero@stadt-dormagen.de)
City-Buchhandlung, Klner Strae 58
Caf seitenweise, Klner Strae 145

(Fotoquelle: privat)

Olifant fhrt Eisenbahn

Kindertheater
Sonntag, 08.01.2017 / 14:00 Uhr
Kulturhalle
Langemarkstr. 1-3
(Zweite Vorstellung 16 Uhr)

Foto Das Seifenblasen-Figurentheater prsentiert eine turbulente Reisegeschichte. Mit Musik und einer Prise Zauberei zeigt Christian Schweiger fr Kinder ab drei Jahren die 45 Minuten dauernde Geschichte von Olifant, der auf der Zugfahrt zu seiner Oma einem Papageien, einem Marienkfer und einem Schneemann begegnet.

Infos zum Kartenverkauf

Jenseits von Eden

Das Rheinische Landestheater Neuss
Samstag, 21.01.2017 / 20:00 Uhr
Aula Bettina-von-Arnim-Gymnasium
Dormagen, Haberlandstrae
(Theaterprogramm der Stadt Dormagen)

Foto Der berhmte gleichnamige Roman von John Steinbeck ist die Vorlage fr diese Auffhrung. Die groe amerikanische Familiensaga erzhlt die Geschichte der ungleichen Stiefbrder Charles und Adam Trask. Beide erliegen den Reizen der dmonischen Cathy, die ihren Einfluss auf die Brder nutzt, um sie zu entzweien.

Matthias Tretter: Selfie

Veranstaltung des Kulturbros Dormagen
Freitag, 17.02.2017 / 20:00 Uhr
Kulturhalle
Langemarkstr. 1-3
(Das aktuelle Programm des Polit-Kabarettisten)

Foto Sie wissen nicht, was Selfie heit? Dann haben Sie den neuesten Hype komplett verschlafen. Selfie ist der Name der Franzsischen Bulldogge von Mathias Tretter, die der frischgebackene Hundeversteher und Medizinkabarettist in seiner neuen Kochshow live auf der Bhne hypnotisieren und in einen langhaarigen Deutsch-Trken verwandeln will.

Eingeweihte sagen, es sei sein politischstes Programm bisher. Mit Selfie, so auch der Titel des Abends, geile Tretter den Zwang zur Selbstinszenierung in der postdemokratischen Gesellschaft. Politik, Wirtschaft, Medien, Kultur, aber auch das Private sind zunehmend Schauplatz der schamlosen berhhung des eigenen Ichs. Selbst Systemadministratorinnen und Kindergrtner prsentieren heute Lebenslufe und Hobbys, wie man sie vormals aus der Gala kannte. Dazu werden Selbstportrts ins Netz gestellt, die Kate Moss und George Clooney aussehen lassen wie frnkische Jugendherbergseltern.

Mathias Tretter garantiert hervorragende Kabarett-Unterhaltung: satirisch geistvoll und sprachlich auf hchstem Niveau.

Karten:
Vorverkauf: 21 Euro / Abendkasse: 23 Euro

Vorverkaufstellen:
Kulturbro, Langemarkstrae 1-3 (Tel. 0 21 33/257-338
E-Mail: kulturbuero@stadt-dormagen.de)
City-Buchhandlung, Klner Strae 58
Caf seitenweise, Klner Strae 145

(Fotoquelle: Julia Kobalz)

Mnnerhort

Landestheater Burghofbhne Dinslaken
Dienstag, 21.02.2017 / 20:00 Uhr
Aula Bettina-von-Arnim-Gymnasium
Dormagen, Haberlandstrae
(Theaterprogramm der Stadt Dormagen)

Foto In jeder x-beliebigen deutschen Stadt kann man sie samstagnachmittags zusammen sehen: Prchen die gemeinsam shoppen gehen! Was fr die Frauen Befriedigung, Entspannung und Unterhaltung verspricht, ist fr die Mnner dagegen der blanke Horror. An jeder Ecke lauern potentielle Gefahrenzonen emotionaler oder finanzieller Art Beziehungsstreit und Stress scheinen unausweichlich. Wie schn wre es, wenn man(n) einen Ausweg finden knnte, ohne dass Frau bse wird!

Helmut, Erol und Lars scheinen das Paradies gefunden zu haben, um das sie jeder Mann beneiden sollte. Ein Heizungskeller im Einkaufszentrum, versteckt, isoliert, nur fr die eingeschworene Mnnertruppe. Hier knnen sie ganz Mann sein: Umgeben von Fuball, Bier, Pizza, Sofa, Werkzeugen, Technik und allem, was das Mnnerherz sonst noch begehrt, haben sie doch nur ein Thema ihre Frauen! Als Feuerwehrmann Mario den Bunker entdeckt, droht zunchst die Vertreibung aus dem Paradies. Eine skurrile Wette stellt die Beziehungen der Mnner auf den Kopf und sorgt dafr, dass einige sogar dauerhaft in den Heizungskeller einziehen mssen. Das Glck beginnt zu brckeln

Mnnerhort ist eine raffinierte Komdie ber Shoppingwahn, Beziehungsmuster und Mnnerbedrfnisse, berraschende Wendungen inklusive.

Drei Mal Leben

Das Rheinische Landestheater Neuss
Freitag, 10.03.2017 / 20:00 Uhr
Aula Bettina-von-Arnim Gymnasium
Dormagen, Haberlandstrae
(Theaterprogramm der Stadt Dormagen)

Scharfsinnige Komdie mit unverwechselbaren Schlagabtuschen und hbsch verpackten Bsartigkeiten. Autorin Yasmina Reza lsst hier fnf Menschen aufeinander los zwei Ehepaare und ein Kind.

Einmal Deutschland fr alle

Veranstaltung des Kulturbros Dormagen
Samstag, 11.03.2017 / 20:00 Uhr
Kulturhalle
Langemarkstr. 1-3
(Kabarett-Komdie aus der Berliner Distel)

Foto Wir sind immer noch Weltmeister. Im Fuball, im Sparen und darin, anderen ungefragt zu erklren, was sie besser machen mssen. Taugen wir also als Vorbild? Einmal Deutschland fr alle? Dann wre Ungarn bald komplett eingewickelt in NVA-Stacheldraht, in der russischen Armee gbe es die maroden G36-Sturmgewehre von Heckler & Koch und im Kongo gbe es ganz sicher Laubsauger.

Nur: Was ist eigentlich typisch deutsch? Wir sind fleiig, pflichtbewusst und pnktlich. VW hat fleiig Abgaswerte manipuliert, der ADAC hat pnktlich Pannenstatistiken geflscht und Franz Beckenbauer hat aus reinem Pflichtbewusstsein das Sommermrchen eingekauft. Leider dabei den Quittungsblock vergessen, aber ein Kaiser ist nun mal kein Buchhalter.

Und trotzdem machen sich weiter Flchtlinge auf den Weg nach Deutschland. Schaffen wir das? Klar! Integration, eine deutsche Kernkompetenz. Wir haben integriert, was eigentlich nicht zusammen passt: Til Schweiger in die Schauspielerei, Joachim Gauck in die Politik und sogar die Schwaben in den Prenzlauer Berg.

Ein sarkastisches Pldoyer fr eine neue deutsche Leidkultur, h Leitkultur.

Karten:
Vorverkauf: 21 Euro / Abendkasse: 23 Euro

Vorverkaufstellen:
Kulturbro, Langemarkstrae 1-3 (Tel. 0 21 33/257-338
E-Mail: kulturbuero@stadt-dormagen.de)
City-Buchhandlung, Klner Strae 58
Caf seitenweise, Klner Strae 145

(Fotoquelle: Jrg Metzner)

Der nackte Wahnsinn

Das Rheinische Landestheater Neuss
Samstag, 01.04.2017 / 20:00 Uhr
Aula Bettina-von-Arnim-Gymnasium
Dormagen, Haberlandstrae
(Theaterprogramm der Stadt Dormagen)

Turbulente Farce mit Spa-Garantie. Das Erfolgstck aus der Feder von Michael Frayn gewhrt einen ebenso amsanten wie lehrreichen Blick hinter die Theaterkulissen auf das Leben der Schauspieler.

Europa - und wenn ja, wie viele?


Freitag, 05.05.2017 / 20:00 Uhr
Kulturhalle Dormagen
Langemarkstr. 1-3
(Kabarettistisches Action-Kabarett mit Onkel Fisch)

Foto Europa. Ein Kontinent am Rande des Nervenzusammenbruchs. Zuwanderer und Rausschmeier. Wer darf bleiben, wer will bleiben und wer kann berhaupt mitmachen? Eine flexible Wertegemeinschaft zwischen Grexit und Brexit, gefangen in einem Strudel aus politischen Eigeninteressen, Bauchgefhl und Vorurteilen. Rechtsruck, linkische Brokraten und ein Friedensnobelpreis inklusive.

Zeit fr das Kabarett-Duo ONKeL fISCH, Ordnung in das Chaos zu bringen und zu fragen: Wer sind genau die Europer? Lohnt sich Europa berhaupt? Wie funktioniert die EU? Oder warum nicht?

Adrian Engels und Markus Riedinger von ONKeL fISCH analysieren, erklren und wundern sich. Sie erzhlen, streiten, singen und tanzen sich durch ein satirisches Action-Kabarett.

Eine unglaubliche Reise durch einen verrckten Kontinent mit zwei ziemlich besten Brsselverstehern. Adrian und Markus recherchierten sogar vor Ort in Europas unheimlicher Hauptstadt und stellen fest: Brssel kann Spuren von Demokratie enthalten! Das ist Interrail fr's Gehirn.

Karten:
Vorverkauf: 21 Euro / Abendkasse: 23 Euro

Vorverkaufstellen:
Kulturbro, Langemarkstrae 1-3 (Tel. 0 21 33/257-338
E-Mail: kulturbuero@stadt-dormagen.de)
City-Buchhandlung, Klner Strae 58
Caf seitenweise, Klner Strae 145

(Fotoquelle: Rainer Holz)

Kabarettabend mit Florian Schroeder

Veranstaltung des Kulturbros Dormagen
Mittwoch, 06.09.2017


Infos folgen.

Kabarettabend mit Christoph Sieber

Veranstaltung des Kulturbros Dormagen
Mittwoch, 25.10.2017


Infos folgen.

Kabarettabend mit Thomas Freitag

Veranstaltung des Kulturbros Dormagen
Freitag, 17.11.2017


Infos folgen.

Kabarettabend mit Christian Ehring

Veranstaltung des Kulturbros Dormagen
Sonntag, 10.12.2017


Infos folgen.

Die dormago-Redaktion ist bemüht, die Informationen auf dem aktuellsten Stand zu halten, ist dabei aber auf Mithilfe angewiesen: Wir bitten um Mitteilung über Veränderungen und Ergänzungen. Generell übernimmt die Redaktion keine Verantwortung für die Vollständig- und Richtigkeit der Eintragungen.

Veranstaltungssuche

7-Tage-Übersicht

Schadstoffmobil holt Sondermll ab
28.09.2016
09:30 Uhr bis 16:30 Uhr
Straberg, Horrem, Hackenbroich, Delhoven
Seniorennachmittag
28.09.2016
15:00 Uhr
Ev. Gemeindehaus
Ostpreuenallee 1
Brgersprechstunde der SPD-Fraktion
28.09.2016
18:00 Uhr bis 19:00 Uhr
SPD-Geschftsstelle
Klner Str. 93, 41539 Dormagen (1.Etage, Raum 1.08)
Sitzung des Jugendhilfeausschusses
29.09.2016
17:30 Uhr (ffentliche Sitzung)
Ratsaal des Neuen Rathauses
Eingang Castellstrae
!Abgesagt!
"Die Ausrottung der Nachbarschaft"

29.09.2016
20:00 Uhr (Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Krimi & Klsch")
Caf seitenweise
Klner Str. 145
Generalversammlung der St. Sebastianus-Schtzenbruderschaft Nievenheim/ckerath
30.09.2016
20:00 Uhr
Gaststtte Robens
Hindenburgstr. 26, Nievenheim
Neues vom Altern
30.09.2016
20:00 Uhr (Veranstaltung im Rahmen der Reihe "Forum Knechtsteden")
Aula des Norbert-Gymnasium
Knechtsteden
City-Flohmarkt
01.10.2016
09:30 Uhr bis 16:00 Uhr (Markt ohne Neuware)
Innenstadt
Klner Strae
Kellertrdel in der Stadtbibliothek
01.10.2016
10:00 Uhr bis 14:00 Uhr
Stadtbibliothek
Marktplatz 1
Infostand der SPD Dormagen
01.10.2016
10:00 Uhr bis 13:00 Uhr
Platz vor dem Hist. Rathaus
Paul-Wierich-Platz 1
Infostand der CDU Nievenheim
01.10.2016
10:00 Uhr bis 11:00 Uhr (Brgersprechstunde)
Edeka-Markt Fausten & Knell
ckerath
Jrgen Becker
01.10.2016
20:00 Uhr
Aula des Bettina-von-Arnim-Gymnasiums
Haberlandstr. 14

Anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige