Ihre Nachricht an die RedaktionRSS-FeedFacebookTwitterYoutubeMobile-Version
Schriftgröße:a,a+,a++
DORMAGO-Suche

Werbepartner

Dormagen: Wirtschaftsmeldungen

Arbeitsmarkt: Bilanz fällt gemischt aus


07.01.18, 12:37 Uhr / Presseinfo / duz

Die Bilanz für das vergangene Jahr fällt für Angela Schoofs, Leiterin der auch für Dormagen zuständigen Agentur für Arbeit Mönchengladbach, gemischt aus. „Das Jahr 2017 war gekennzeichnet durch eine hohe Fachkräftenachfrage und einer stagnierenden Zahl von Arbeitslosen. Dieser Spannungsbogen rührt daher, dass die qualifikatorischen Anforderungen der freien Stellen nicht automatisch zu den Qualifikationen der Bewerberinnen und Bewerber passen“, betont Schoofs. „Hinzu kommt, dass nicht jede Qualifikation „schulbar“ ist, wie das Beispiel Pflegeberufe zeigt. Das beste schulische Niveau reicht bei weitem nicht aus, wenn man keine persönliche Neigung und Eignung für diese Berufsfelder hat.“

Die registrierte durchschnittliche Arbeitslosigkeit im Agenturbezirk Mönchengladbach stieg von 27.401 im Jahre 2016 um 0,1 Prozent auf 27.434 im Jahr 2017. Im Rhein-Kreis Neuss stieg die durchschnittliche Arbeitslosigkeit von 13.297 im Jahr 2016 um 1,3 Prozent (plus 170) auf 13.467 im Jahre 2017. Schoofs: „Wir hatten 2017 einen sehr herausfordernden Arbeitsmarkt. Wir haben es trotzdem geschafft, vielen Menschen eine neue berufliche Perspektive zu eröffnen. Das war ein hartes Stück Arbeit, aber es hat sich gelohnt. Der Dank gilt deshalb auch allen unseren Netzwerkpartnern und besonders den heimischen Unternehmen. Von den Anstrengungen der Arbeitsagentur und der guten Arbeitsmarktlage profitierten im Jahr 2017 zwar alle Zielgruppen“, sagte Schoofs. „Aber noch nicht genug. Unser Augenmerk galt erneut den Jugendlichen und den Langzeitarbeitslosen. Hier ist es uns gelungen, diesen Menschen eine berufliche Zukunft auf dem Arbeitsmarkt zu vermitteln. Als besondere Herausforderung erwies sich im Jahr 2017 die Gruppe der Ausländer.“

Die Dezember-Arbeitslosenquote im Agenturbezirk blieb bei 7,3 Prozent. Im Dezember 2016 lag sie bei 6,8 Prozent. Die Quote im Rhein-Kreis Neuss blieb ebenfalls gegenüber dem Vormonat gleich bei 5,5 Prozent (Dezember 2016: 5,3 Prozent). Die weiteren Zahlen: In der Geschäftsstelle Neuss blieb die Arbeitslosenquote gleich bei 5,8 Prozent. In der Geschäftsstelle Dormagen sank die Quote von 5,0 auf nunmehr 4,9 Prozent Prozent (Dezember 2016: 4,5). In der Geschäftsstelle Grevenbroich liegt die Quote jetzt bei 5,0 Prozent (November 2017: 5,1 Prozent, Dezember 2016: 4,8 Prozent).
Facebook Artikel per E-Mail senden Artikel drucken zurück zur letzten Seite

Die lokalen Wirtschaftsmeldungen der letzten 30 Tage

Firmengelände naturnah gestalten

Foto
Foto: IHK
(19.01.18/17:55 Uhr) Begrünte Dächer, artenreiche Grünflächen oder Nisthilfen für Wildbienen und andere Insekten – Möglichkeiten, der Natur auf dem Firmengelände einen besonderen Stellenwert zuzugestehen, gibt es viele. Allerdings sind dafür intensive Planungen und Fachkenntnisse ...weiterlesen

Currenta: Im Einsatz für die guten Sachen

Foto
Foto: Currenta
(16.01.18/19:00 Uhr) Dormagen. Die Currenta-Mitarbeiter hatten die Wahl und haben entschieden: Aus insgesamt 40 nominierten Initiativen wählten sie pro Chempark-Standort ihre Top-Vier. Die jeweils Erstplatzierten aus Leverkusen, Dormagen und Krefeld-Uerdingen dürfen sich ...weiterlesen

Pinkwart von neuem Verfahren begeistert

Foto
Foto: Covestro
(16.01.18/18:46 Uhr) Dormagen. NRW-Wirtschaftsminister Andreas Pinkwart hat sich bei Covestro in Dormagen von einem neuen Verfahren beeindruckt gezeigt, in dem CO2 als Rohstoff zur Kunststoffproduktion genutzt wird. „Eine sehr innovative Technologie, die wegweisend ...weiterlesen

Vernetzungsangebot für Jungunternehmer

(11.01.18/9:29 Uhr) Dormagen. Das Thema Start-up ist derzeit in aller Munde. Auch die Stadtmarketing- und Wirtschaftsförderungsgesellschaft Dormagen (SWD) engagiert sich bei der Förderung und Vernetzung junger Unternehmen. Im Hackenbroicher Café Hygge haben Start-Up Gründer ...weiterlesen

Minister Pinkwart besuchte den Chempark

Foto
Foto: Currenta
(10.01.18/14:25 Uhr) Dormagen. Heute begrüßten die Currenta-Geschäftsführer Dr. Günter Hilken und Dr. Alexander Wagner NRW-Wirtschaftsminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart im Chempark Dormagen. Gemeinsam mit dem Dormagener Bürgermeister Erik Lierenfeld sprachen die Manager ...weiterlesen

Arbeitsmarkt: Bilanz fällt gemischt aus

(07.01.18/12:37 Uhr) Die Bilanz für das vergangene Jahr fällt für Angela Schoofs, Leiterin der auch für Dormagen zuständigen Agentur für Arbeit Mönchengladbach, gemischt aus. „Das Jahr 2017 war gekennzeichnet durch eine hohe Fachkräftenachfrage und einer stagnierenden Zahl ...weiterlesen

Neues Restaurant und Café „Meva“ eröffnet

Foto
Foto: Dormago / duz
(04.01.18/1:55 Uhr) Dormagen. Papier hatte bis vor kurzem den Einblick in die Räumlichkeiten verhindert. Der Name des neuen Restaurants und Cafés an der Ecke Flora- und Kölner Straße war allerdings schon zu erkennen: An diesem Donnerstag wird das "Meva" eingeweiht. "Wir ...weiterlesen

Rhein-Kreis Neuss schneidet glänzend ab

(03.01.18/14:28 Uhr) Rhein-Kreis Neuss. Mit großer Freude hat Landrat Hans-Jürgen Petrauschke auf das gute Abschneiden des Rhein-Kreises Neuss beim Landkreis-Ranking des renommierten Magazins „Focus money“ reagiert. Bei der Wirtschaftskraft landet der Rhein-Kreis Neuss bundesweit ...weiterlesen

Telefonische Tipps für die richtige Bewerbung

(03.01.18/14:25 Uhr) Welche Angaben gehören in den Lebenslauf? Welche Zeugnisse müssen beiliegen? Was muss beim Anschreiben beachtet werden? Und welche Qualitätskriterien muss ein Bewerbungsfoto erfüllen? Diese und weitere Fragen können Schüler und Eltern am Montag, 15. Januar, ...weiterlesen

IHK-Umfrage zu Diesel-Fahrverboten

Foto
Foto: CCO
(02.01.18/13:46 Uhr) Neuss / Dormagen. Kaum ein Thema hat in den vergangenen Wochen die bundespolitische Diskussion so bestimmt wie die Folgen des „Diesel-Skandals“ und mögliche Diesel-Fahrverbote in einigen Innenstädten. Auch in Neuss könnte es zu Verschärfungen der Maßnahmen ...weiterlesen

50 Jahre Zöller: „Kunden fühlen sich wohl“

Foto
Foto: privat
(28.12.17/14:24 Uhr) Dormagen. Der Startschuss fiel am 27. April 1967, als Ulrich Zöller seinen Meisterbrief in den Händen hielt. Ein Jahr später eröffnete er seine ersten Geschäftsräume. Tausende handgefertigte hochwertige Schuhe haben seitdem die Werkstatt der Dormagener ...weiterlesen

Glasfaser für den Nahbereich Stadtmitte

(22.12.17/14:04 Uhr) Dormagen. Nachdem evd und NetCologne im Frühjahr 2017 den Breitbandausbau in Dormagen abgeschlossen haben, wird 2018 noch ein Bereich rund um die Pommernallee nachgezogen. Im kommenden Jahr werden die beiden Partner den Nahbereich Dormagen-Mitte mit Glasfaser ...weiterlesen
In unserer Datenbank sind 1797 Artikel aus dem Bereich *Lokale Wirtschaft* gespeichert.

Alle Artikel anzeigen

DORMAGO.de-Meldungsarchiv durchsuchen:

Suchbegriff eingeben

Anzeigen

Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige
Anzeige